Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen FRANKFURTER WEIN CLUB. COM, Feuerwehrstraße 26, 60435 Frankfurt/Main, Inhaber Martin A. Stachel und dem Kunden gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder von diesen AGB´s abweichende Bedingungen erkennt der FRANKFURTER WEIN CLUB. COM nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur gültig, wenn der FRANKFURTER WEIN CLUB.COM ausdrücklich und schriftlich zustimmt.

 

2. Vertragsabschluss

Die Darstellung der Produkte im Online Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online Katalog dar. Die Abbildungen der Etiketten können in Einzelfällen auch variieren. Änderungen in der Etikettengestaltung liegen ausschließlich beim Winzer. Grundlage des angebotenen Weines ist daher immer die Artikelbeschreibung und der Artikeltext. Soweit nicht anders ausgewiesen handelt es sich bei unseren Artikeln um Flaschen der Größe 0,75 Liter. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons „Bestellung abschicken“ im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab und erklären sich mit unseren AGB´s einverstanden. Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns eine automatisch generierte Email als Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung. Da wir ausschließlich als Zwischenhändler auftreten, kann für einige Weine eine Mindestbestellmenge von 6 Flaschen je Wein gelten. Ausnahmen bilden nur Artikel ab der Flaschengröße Magnum, Spirituosen Olivenöle und Präsente. Sie können sich auch gern im Vorfeld Ihrer Bestellung erkundigen, ob Ihr Wein auch in kleineren Mengen bestellbar ist.

Ein Kaufvertrag kommt erst mit unserer separaten per mail zugesandten Auftragsbestätigung/Rechnung zustande. Sollten Sie binnen 5 Werktagen keine Auftragsbestätigung/Rechnung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden. Nach Erhalt der Auftragsbestätigung ist die Zahlung sofort fällig, spätestens aber innerhalb von 5 Tagen. Sie können die Zahlung durch eine Banküberweisung oder den Service von PayPal durchführen. Nach Eingang Ihrer Zahlung wird die Ware unverzüglich an Sie versandt bzw. ausgeliefert. Sollte ein von Ihnen bestellter Artikel nicht verfügbar sein, informieren wir Sie darüber in Ihrer Auftragsbestätigung. Wir behalten uns vor, die Leistung dann ggfs. nicht oder verzögert zu erbringen. Ein Anspruch auf den bestellten Artikel des Bestellers besteht bei nicht vorhandener Verfügbarkeit nicht. Wir behalten uns vor, einzelne Artikel in haushaltsüblichen Mengen auszuliefern.

 

3. Jugendschutz

Wir schließen Verträge nur mit volljährigen Kunden ab. Mit Ihrer Bestellung versichern Sie uns, dass Sie mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben. Sie versichern ausdrücklich, dass Ihre Angaben bezüglich Alter, Namen und Adresse richtig sind. Sie haben des Weiteren dafür Sorge zu tragen, dass nur Sie selbst oder eine von Ihnen ermächtigte volljährige Personen die Warenlieferung entgegen nimmt. Um Alkoholmissbrauch durch Jugendliche vorzubeugen, bitten wir in Zweifelsfällen um einen Altersnachweis bei Ihrer Erstbestellung, indem Sie uns eine Kopie Ihres Personalausweises oder des Reisepasses per Email (pdf Format) oder Post zusenden. Unsere Versandunternehmen sind gehalten, die Ware nur an volljährige Personen auszuhändigen.

 

4. Versand

Die Versand- und Verpackungskosten sind nach Zieladresse und Versandeinheiten, d.h. nach Anzahl der Flaschen gestaffelt. Die genauen Kosten werden Ihnen in der Auftragsbestätigung angezeigt, bzw. können Sie vorher bei uns anfragen. Für Privatkunden mit Wohnsitz in Deutschland erfolgt der Versand ab einem Bestellwert von € 100,00 frei Haus. Ansonsten gilt:

 

01 - 18 Flaschen 8,00 €

19 - 36 Flaschen 15,00 €

 

Im Stadtgebiet Frankfurt/Main behalten wir uns das Recht vor, die Ware persönlich zu liefern. Diese Lieferung erfolgt dann frei Haus. Im Großraum Frankfurt/Main behalten wir uns außerdem vor, die bestellte Ware persönlich zu liefern. Eine Erstattung der Versandkosten besteht in diesem Fall dann nicht. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen dann nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

Die Versandkosten für Lieferungen in das europäische Ausland sind abhängig von der Flaschenanzahl sowie vom Bestimmungsort. In der Regel gilt für alle EU Länder ein Aufpreis von 3,50 Euro pro Flasche, mindestens jedoch 21,95 Euro. Lieferungen erfolgen erst ab einer Mindestbestellmenge von 12 Flaschen. Bei Lieferungen unter 12 Flaschen, nur möglich bei Spirituosen, Ölen oder Großformaten, erfolgt der Versand gemäß dem Gewicht der Lieferung. Eine Frei Haus Lieferung ins europäische Ausland erfolgt in keinem Fall. Eventuell anfallende Steuern oder Zölle sind vom Käufer zu tragen.

 

EU Versand:
bis 6 Flaschen    21,95 €
6-12 Flaschen    32,00 €
13-18 Flaschen   42,20 €
19-24 Flaschen   64,00 €
25-36 Flaschen   84,40 €

Schweiz:

bis 6 Flaschen    32,50 €
6-12 Flaschen    50,50 €
12-18 Flaschen   68,50 €

 

6. Transportschäden

Bei offensichtlichen Transportschäden und Bruch (Scherben, aufgeweichte Verpackung etc.) verweigern Sie bitte die Annahme des Paketes und lassen es an uns zurückgehen. Wenn Sie das Paket annehmen, lassen Sie sich die Beschädigung vom Versandunternehmen bestätigen. Wir sind versichert und leisten vollständigen Ersatz, sobald die beschädigte Ware bei uns eingetroffen ist.

 

7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

8. Auskunftsrecht

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft, über Ihre gespeicherten Daten sowie ggfs. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser Daten, sofern keine Handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen dem entgegenstehen. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie bitte an Herrn Martin A. Stachel, Frankfurter Wein Club, Feuerwehrstraße 26, 60435 Frankfurt/Main, per E-Mail an: info@frankfurterweinclub.com oder per Telefon unter 0163/506 3 345.

Widerufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Frankfurter Wein Club, Martin A. Stachel, Feuerwehrstraße 2, 60435 Frankfurt, Email: info@frankfurterweinclub.com, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

 

Widerrufsfolgen:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

11. Datenspeicherung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir Sie darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels unseres EDV Systems gemäß § 33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und werden von uns in keinem Fall zu Werbezwecken an andere Unternehmen weitergegeben.

Wir speichern zum Zeitpunkt der Bestellung Ihre Adresse und zur Bearbeitung Ihres Auftrags die auftragsbezogenen Daten. Bei berechtigtem Interesse nutzen wir die erforderlichen Daten ggfs. zur Bonitätsprüfung.

 

12. Datenschutzerklärung

Wir verwenden Ihre Bestandsdaten zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Hausadresse und Email-Adresse nicht, ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung, an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen wie z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen (DHL, DPD) und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut (Commerzbank). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Sofern Sie nicht per Vorkasse oder Nachnahme bezahlen, beziehen wir zum Zwecke der Bonitätsprüfung von der Producta Daten-Service GmbH, Adam-Opel-Str. 18, 60386 Frankfurt, Wahrscheinlichkeitswerte auf der Basis mathematisch statistischer Verfahren, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen

 

9. Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir sogenannte Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden, um den Besuch unserer Webseite für Sie attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Die meisten dieser Cookies werden nach der Browsersitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht. Andere hingegen verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Sie beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Diese Cookies dienen der Begrüßung und ersparen Ihnen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Ihres Passwortes oder dass Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten und beinhalten die persönlichen Favoriten und den Merkzettel.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Auswertung der so erhobenen Daten in der beschriebenen Art und Weise und zu dem benannten Zweck einverstanden. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggfs. nicht sämtliche Funktionen unserer Website voll umfänglich nutzen können.

So können Sie Cookies auf Ihrem Computer aktivieren:

Microsoft Internet Explorer: Extras -> Internetoptionen -> Datenschutz -> Erweitert: Cookies von Erstanbietern zulassen, Cookies von Drittanbietern sperren.

Netscape Navigator: Bearbeiten -> Einstellungen -> Privatsphäre & Sicherheit -> Cookies: Cookies akzeptieren

Mozilla Firefox: Extras -> Einstellungen -> Datenschutz -> Cookies: Cookies akzeptieren. Nach Klick auf Button Details anzeigen werden die Eigenschaften sowie Inhalt des Cookies angezeigt.

 

Bei Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter speichern wir Ihre Email Adresse zum Zwecke von internen Werbungen und Statistiken bis zur Abmeldung vom Newsletter. Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihres Besuchs unseres Internetauftritts freiwillig mitteilen. Auf unserer Website sind zudem Programme (Plug-ins) des sozialen Netzwerks Facebook enthalten. Diese werden ausschließlich von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben. Die Plug-Ins sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch das Facebook Logo oder den Zusatz „Gefällt mir” kenntlich gemacht. Beim Besuch einer Website unseres Internetauftritts, die ein derartiges Plug-in beinhaltet, stellt ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her, wodurch wiederum der Inhalt des Plug-ins an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Website eingebunden wird. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an Facebook weitergeleitet. Sofern Sie während des Besuchs unserer Website über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Websitebesuch diesem Konto zuordnen. Durch Interaktion mit Plug-ins, z.B. durch anklicken des „Gefällt mir“ -Buttons oder hinterlassen eines Kommentars werden diese entsprechenden Informationen direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie eine solche Datenübermittlung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts unter Ihrem Facebook-Account ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php). Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: (Frau Stachel, Feuerwehrstraße 2, 60435 Frankfurt/Main info@frankfurterweinclub.com. Diese Datenschutzerklärung wurde von der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE erstellt und ist auf http://www.wbs-law.de zu finden.

 

13. Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

Es gilt deutsches Recht.