Weinviertel

Von der Donau im Süden bis zur tschechischen Grenze im Norden, vom Manhartsberg im Westen bis zur slowakischen Grenze im Osten erstreckt sich das Weinbaugebiet des Weinviertels. Auf Grund verschiedener Bedingungen, besonders was die klimatischen Einflüsse und geologischen Bedingungen betrifft, lässt sich eine Dreiteilung des Weinbaugebietes vornehmen. Im westlichen Weinviertel sollte jeder Weinreisende zwei Inseln ansteuern, beginnend im Land um Retz mit seinen monumentalen Kelleranlagen unter der Altstadt, die auf die historische Bedeutung des dortigen Weinhandels erinnern. Das trockene Kleinklima hat hier von jeher auch die Rotweinerzeugung begünstigt, zum Beispiel im Mailberg Valley, einer ausgedehnten Kessellage oder in Haugsdorf. Ein Ankerpunkt für Weißweinliebhaber ist eine weitere Insel, diesmal mit Urgesteinsformationen um Röschitz, wo Grüne Veltliner und Rieslinge mit mineralischer Finesse wachsen. Der nordöstliche Teil des Weinviertels mit der Weinhauptstadt Poysdorf steht im Zeichen des Schaumweins. Welschriesling und Grüner Veltliner, vorwiegend gewachsen auf Lössböden, liefern die idealen Grundweine für Österreichs bekannteste Sekte. Die Nordgrenze des Weinviertels zu Mähren markieren die Kalkklippen von Staatz und Falkenstein. Weiter im Südosten, an der Grenze zum Marchfeld rund um den zentralen Ort Mannersdorf, macht sich der pannonische Klimaeinfluss bemerkbar.

Im Clubhaus vorrätig

2013 Grüner Veltliner Muschelkalk, Zuschmann
  -14% Big sale   Rebsorten:           100% Grüner Veltliner Reifung:               Stahltank Inhalt:                  0,75 l Flasche Beschreibung: Feiner Duft nach grünem Apfel, dezente k ... (mehr lesen)
11,50 € 9,95 € 1 13,27 € / l
2015 Grüner Veltliner 8000 DAC, Setzer
  Rebsorten:           100% Grüner Veltliner Reifung:               Stahltank Inhalt:                  0,75 l Flasche Beschreibung: Aus einer der besten Lagen im Weingut (LAGE "LAA": besonderes Merkmal: ... (mehr lesen)
29,50 € 1 39,33 € / l