Setzer

Das Weingut Setzer gibt es seit 1705. Am Anfang war Setzer natürlich stark geprägt von Ackerbau und Viehzucht mit etwas Weingärten. 2001 wurde die Landwirtschaft verpachtet und Setzer zu einem reinen Weingut. Alle Weingärten inklusive Traubenzukauf liegen beim Weingut Setzer in einem Radius von zwei Kilometer im Umkreis der Kellerei in Hohenwarth und haben dadurch ein exakt gleiches Basisklima, welches nur durch spezielle Einzellagen verstärkt wird. Trotz sehr wenig Niederschlag gibt es keine Bewässerung im Weingut Setzer. Die Rebstöcke besitzen besonders tiefgehende Wurzeln, um auch bei längeren Trockenperioden Wassernot zu vermeiden.

Weißwein

2015 Grüner Veltliner 8000 DAC, Setzer

 

Rebsorten:           100% Grüner Veltliner

Reifung:               Stahltank

Inhalt:                  0,75 l Flasche

Beschreibung:

Aus einer der besten Lagen im Weingut (LAGE "LAA": besonderes Merkmal: extrem hohe Stockdichte, 8000 Reben auf diesem Hektar, ähnlich wie in Burgund) bei sehr geringem Ertrag, das heißt jeder Stock hat nur ganz wenige Trauben, die er aber besonders gut ernähren kann, dadurch hohe physiologische Reife geprägt durch den kalkreichen Boden und die Genetik eines alten klassischen Grünen Veltliners. VINARIA-Trophy-Gewinner. Sehr Burgundisch, üppig, cremig, Mirabellen und Mango, sehr intensive Fruchtsüße, ideales Grundgerüst für eine lange Lagerung.

Preis/Genuss:         94

29,50 €
39,33 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer