Jean Stodden

Seit 1578 hat sich die Familie Stodden im Ahrtal dem Weinbau verpflichtet. Im Jahre 1900 beginnt Alois Stodden seine Spätburgunder selbst zu keltern. Im Einklang mit der Natur alles tun, um Wein zur Vollendung zu bringen, ist die Philosophie der Familie. Schon beim Rebschnitt wird bei Jean Stodden auf das Ziel Qualität statt Masse hingearbeitet. Deshalb bleiben dem Rebstock nur wenige Fruchtaugen erhalten. Die ganze Kraft des Bodens und die vielen Sonnenscheinstunden während der Vegetationszeit sollen nur für die besten Trauben da sein. Handlese und strenge Sortierung sind genauso selbstverständlich wie die schonende Verarbeitung der Trauben. Intensiv rot und mit deutlichen Tanninen. Zahlreiche Auszeichnungen der Weine sind der Beweis für die hohen Qualitätsansprüche des Weingutes.

Rotwein

2014 Spätburgunder JS QbA trocken

 

Rebsorten:             100% Spätburgunder

Reifung:                  Holzfaß

Inhalt:                     0,75 l Flasche

Beschreibung:

Dunkles Burgunderrot im Glas mit Duft von reifen Kirschen, Brombeeren und Kakao. Sehr gekonnter Umgang mit dem Holz, das Tannin hat Grip und ist hervorragend eingebunden. Volle Frucht und tolle Mineralität, langer und fruchtiger Abgang.

Preis/Genuss:          91+

Alkoholgehalt:        13,5 Vol. %

Hersteller:            Jean Stodden

                            Rotweinstraße 7-9

                            53506 Rech
                            Tel. (02643) 3001

 

enthält Sulfite

27,50 €
36,67 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer