Schäfer-Fröhlich

Das Weingut wird seit Anfang der 70er Jahre von Hans und Karin Fröhlich in bereits fünfter Familiengeneration betrieben. Die Tradition wird Sohn Tim fortsetzen, der seit 996 für den Keller verantwortlich ist. Seitdem überflügelte ein Jahrgang den anderen in Feinheit und Finesse. Die Weinberge umfassen inzwischen 15 Hektar Rebfläche und sind mit 80% Riesling sowie 20% Burgundersorten bestockt. Die Symbiose reifer Rieslingfrucht und lagen typischer Mineralität verleihen den Weinen ihre typische Vielschichtigkeit und ihren eigen Charakter. Das Weingut Schäfer-Fröhlich ist eines der steilsten Aussteiger in Deutschland. Das Ergebnis sind komplexe Weine, eine rassig elegante Symbiose aus reiner Frucht und lagen typische Mineralität.

Weißwein

2013 Riesling Vulkangestein QbA trocken, Schäfer-Fröhlich

 

Rebsorten:            100% Riesling

Reifung:                Stahltank

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

Die Reben des Vulkangestein steht im Felsenberg und im Stromberg. Etwas jüngere Reben. Also der Zweitwein des Stromberg und des Felsenberg, Tim bezeichnet ihn eher als Lagen-Gutswein. Erst spät geerntet, im November, voll ausgereift mit schöner, reifer Säure um die 8 Gramm, Restzucker unter 4 Gramm, Alkohol 12 % Vol. Völlig botrytisfrei gelesen. Vergärung zu 100% in Stahl. Angequetschte Ganztrauben. Maischestandzeit, dann spontanvergoren. Nichts wird entrappt und alles mit Maischestandzeiten angesetzt. Schöne, leicht exotische Nase. Sauber und trotzdem in der Nase neben der weissen Frucht auch schöne gelbe Frucht, Aprikose, gelber Pfirsich, feines Zitronengras, Orange, etwas Mandarine. Deutliche Krautwürzigkeit, provencialische Kräuter, hohe Komplexität ausstrahlend. Tolles Salz im Mund. Spontanvergoren, noch einige reduktive Resttöne. Im Mund grandiose Mandarine, reife gelbe Melone dazu, aber auch schöne rote Grapefruit. Tolles Säurespiel, auch weisse Johannisbeere. Extremer Oszillograph von hoher Säure bis zum Restzucker mit extrem hohen Extrakt. Das macht den Schmelz, die enorme Trinkigkeit, den Saft. Genialer Zitrusnachhall mit ungeheurer Frische, aber nie spitzer Säure, das schmelzig-leckere hält immer die Balance. Ein Wein zum Reinspringen in seiner leckeren Art.

Preis/Genuss:          92+

16,50 €
22,00 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer