Peter Jakob Kühn

Seit rund 230 Jahren ist das Weingut im Familienbesitz. Vor allem in den vergangenen drei Dekaden hat die Wertschätzung dieser alten Tradition mehr und mehr das Handeln im Weingut bestimmt. Mit Respekt vor dem Wissen und der Erfahrung unserer Urväter arbeiten wir seit 2004 als zertifiziertes Demeter-Mitglied nach den Grundsätzen der Biodynamie. So kommen wir seitdem im größtmöglichen Einklang mit der Natur unserer Idee von beseelten Weinen immer näher. Die große Überzeugung für ihre Zukunft ist der ökologische und biodynamische Weinbau, mit vielen großen und kleinen Herausforderungen, aber auch unendlichen Glücksmomenten und der zunehmenden Gewissheit, das man das einzig Richtige tut. Das Weingut in seiner heutigen Form haben Peter Jakob und Angela aufgebaut. Als sie Ende der 70er Jahre den Familienbetrieb übernahmen, musste erst ein neuer Standort geschaffen werden. Mit dieser Grundlage haben sie daran gearbeitet, die Qualität der Weine immer weiter zu entwickeln und zu verfeinern Kühns Weine sind im Grunde nicht vergleichbar, einfach anders. Nicht jedermanns Geschmack zwar, aber spannend sind Peter Kühns Weine ohne Zweifel und Charakter haben sie im Übermaß.

Weißwein

2016 Riesling Rheinschiefer QbA trocken, Kühn

 

Rebsorten:            100% Riesling

Reifung:                Stahltank

Inhalt:                  0,75 l Flasche

Beschreibung:

In der Nase helle Früchte und Blüten, aber auch weiße Früchte Pfirsich,  Birne und Ananas. Im Mund sehr feine und reif insgesamt eher schmatzig mit viel Schmelz. Schöne reife Säure die nicht aufdringlich wirkt, Mandarine, Grapefruit, Pfirsich und Orange. Ein Hauch Quitte, hervorragend ausbalanciert, einfach nur lecker. Geographisch kommt der Wein aus Hallgarten, einer kühlen Parzelle, gut 150 Meter höher als Oestrich-Winkel und mit Schieferböden als Grundlage.

Preis/Genuss:          92

16,50 €
22,00 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer