Graf Adelmann

Die Brüssele′r Spitzen des Deutschen Weins", schrieb die FAZ, Weine die von Kennern hoch geschätzt werden, besonders die Roten. Sie zeichnen sich durch einen zarten Duft aus. Gut 20 Hektar, davon 16 Hektar allein in Kleinbottwar gehören zum Weingut. Zwei Spitzenlagen befinden sich im Alleinbesitz des Weingutes. Kleinbottwarer Süßmund und Kleinbottwarer Oberer Berg. 60% der Rebfläche befinden sich in Steillagen. Kultiviert werden als Hauptrebsorte der Trollinger. Der Weinbau auf Burg Schaubeck wird erstmals vor 700 Jahren (genau 1297) nachgewiesen. Seit 1978 leitet in dritter Familiengeneration Michael Graf Adelmann die Geschicke des Weingutes. Zum Besitz gehören zwar auch andere landwirtschaftliche Flächen, die jedoch seit dem Jahre 1990 verpachtet sind. Die besten Weine eines Jahrganges werden ab Spätlese aufwärts in der Linie „Brüssele’r Spitze“ mit originellem Sonderetikett angeboten. Diese Premiumlinie wurde schon im Jahre 1945 eingeführt. Die Bezeichnung geht auf den Freiherrn von Brussele-Schaubeck zurück.

Rotwein

2014 Trollinger QbA trocken im Holzfaß gereift, Adelmann

 

Rebsorten:         100% Trollinger

Reifung:             Holzfaß

Inhalt:                0,75 l Flasche

Beschreibung:

Leuchtendes Rubin, feines Kirsche-Bouquet, fein fruchtige Art, würzig.

Alkohol:                10,5 Vol.%

Hersteller:                Weingut Graf Adelmann

Burg Schaubeck 1

71711 Steinheim an der Murr

Tel. (07148) 921220

 

Enthält Sulfite

10,50 €
14,00 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer