Chateau Nairac / 2ème Cru Classé

Das Weingut mit 17 Hektar Rebfläche liegt in der Gemeinde Barsac im Bereich Sauternes nahe der Garonne. Bei der Bordeaux-Klassifizierung im Jahre 1855 wurde es als „Deuxieme Cru Classe“ klassifiziert. Der heruntergekommene Besitz wurde vom Amerikaner Tom Heeter mit Unterstützung des berühmten Önologen Professor Emile Peynaud wieder aufgebaut. Heute wird es von Nicolas Tari-Heeter geführt. Der über Jahrzehnte lagerfähige edelsüße Wein wird aus Semillion, Sauvignon Blanc und Muscadelle gekeltert und drei Jahre in zu 100% neuen Eichenfässern ausgebaut.

Weißwein

2007 Château Nairac edelsüß

 

Rebsorten:           90% Semillon

                         6% Sauvignon blanc

                         4% Muscadelle

Reifung:                Barrique 

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

Nairac hat seine Berechtigung schon durch seine extreme Andersartigkeit immer unter Beweis gestellt. Diese drückende Karamellnase, Erdnussbutter, dicke, gelbe, süße Frucht, Fleur de Sel daneben, blumige Exotik, man möchte ihn auf eine dicke Scheibe frischen Weißbrotes schmieren! Und doch ist er im Mund so verspielt und weckt Erinnerungen an ein Riesling-Grosses Gewächs von der Nahe. Pfirsich, Melone, Honig, aber gar nicht so sehr auf der süßen Linie, eher verspielt bleibend, Lychee, gelbe Frucht, Pfirsich, rund und harmonisch. Cremige Karamelle, alle Ritzen des Mundes werden eingenommen. Butter. Das ist ein wirkliches Unikat und fern von jeder Uniformität. Irrer Stoff!

Preis/Genuss:       99

73,50 €
98,00 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft