Château Moulin Haut Laroque  

Seit Ende der 80er Jahre ist die Appellation sprichwörtlich in aller Munde. Mit dem überragenden Jahrgang 1998 gelang dann der Anschluss zur Weltklasse. Die besten Chateaux des Fronsac, Moulin Haut Laroque, Fontenil, Haut Carles und La Vieille Cure, können sich heute qualitativ mit den allerbesten Cru Bourgeois des Medoc messen. Die Charakteristik ähnelt auf Grund des hohen Merlot Anteils und des Terroirs jedoch mehr dem benachbarten Pomerol, etwas rauher und kerniger allerdings, aber das macht sie dann ja auch viel bezahlbarer. Jean-Noel Hervé ist von Beginn an einer der Wegbereiter der Appellation zu höchsten Qualitäten, schon mit dem 89er gelang ihm der internationale Durchbruch. Diese Appellation ist immer noch ein kleiner Geheimtipp!!!

Rotwein

2015 Château Moulin Haut Laroque

 

Rebsorten:       65% Merlot

                      20% Cabernet Franc

                      10% Cabernet Sauvignon

                      5% Malbec

Reifung:             Barrique

Inhalt:             0,75 l Flasche

Beschreibung:

Sauerkirsch und sehr konzentrierte Himbeere in der Nase, dazu feiner Sand, Kalkstein, Zedernholz, Sanddorn, feine Tabake, eine intensive Teenote und eine leichte Zitrusaromatik darunter. Provenzalische Gewürze, aber das Ganze ist wirklich fast aufregend nervös und spannungsgeladen in dieser wirklich überragenden Frische. Alles mit total seidigem Gerbstoff. Der Mund ist fast noch dominanter in der Cabernet Franc. Die Augen ziehen sich zusammen. Der ganze Mund wird belegt. Wir haben so eine intensive Cabernet Franc Stilistik und die Merlot puffert mit Schwarzkirsche nur wunderschön kirschig ab, was sich in dieser intensiven Schlehe, Sauerkirsche und gewürzigen Salzspur bis in den ultralangen Nachhall durchzieht. Mit total seidigen Tanninen. Wenn ich die Geschichte Moulin Haut Laroques betrachte mit diesem unglaublich üppigen, dichten und genial kräftigen 2009er und 2010er, dann passiert hier 2015 eine Entwicklung von Bordeaux Richtung Burgund, eben in die totale Feinheit und Frische, aber alles bei immenser innerer Spannung und Konzentration. Niemals würde man blind auf einen so preiswerten Wein aus Fronsac tippen.

Preis/Genuss:        92

28,95 €
38,60 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2012 Château Moulin Haut Laroque

 

Rebsorten:       65% Merlot

                      20% Cabernet Franc

                      9% Cabernet Sauvignon

                      6% Malbec

Reifung:             Barrique

Inhalt:             0,75 l Flasche

Beschreibung:

Schwarz, dem Jahrgang entsprechend. Reife, aber nicht zu süße Brombeere mit Cassis, etwas Schwarzkirsche. Sehr duftig strömender Mund ohne zuviel Süße und sogar noch passendem Alkohol. Im Mund, auch wieder viel schwarze Frucht mit guter Säure und geschliffenem voluminösen Tannin dazu. Insgesamt stimmige Balance. Guter Fronsac, sehr guter Jahrgang. Haut Ballet und Fontenil sind für mich in Fronsac jedoch vorne.

Preis/Genuss:        92

24,95 €
33,27 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2010 Château Moulin Haut Laroque Magnum

 

Rebsorten:       65% Merlot

                        20% Cabernet Franc

                        9% Cabernet Sauvignon

                        6% Malbec

Reifung:           Barrique

Inhalt:             1,50 l Flasche

Preis/Liter:      41,97 Euro

Beschreibung:

Schwarz, dem Jahrgang entsprechend. Reife, aber nicht zu süße Brombeere mit Cassis, etwas Schwarzkirsche. Sehr duftig strömender Mund ohne zuviel Süße und sogar noch passendem Alkohol. Im Mund, auch wieder viel schwarze Frucht mit guter Säure und geschliffenem voluminösen Tannin dazu. Insgesamt stimmige Balance. Guter Fronsac, sehr guter Jahrgang. Haut Ballet und Fontenil sind für mich in Fronsac jedoch vorne.

Preis/Genuss:        92

62,95 €
In den Warenkorb
  • 2 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2009 Château Moulin Haut Laroque

 

Rebsorten:       70% Merlot

                        15% Cabernet Franc

                        10% Cabernet Sauvignon

                        5% Malbec

Reifung:           Barrique

Inhalt:             0,75 l Flasche

Preis/Liter:      35,93 Euro

Beschreibung:

Dunkles Schwarzrot. Reife, intensiv aromatische Nase nach reifer Zwetschge, schwarze Kirschen, Sauerkirschen, dunkle Schokolade. Dann auch Brombeere und süße Maulbeere mit etwas Eukalyptus. Der Wein setzt schon Maßstäbe für die Satellitenappellationen des rechten Ufers! Frischer Fruchtmund mit sattem, leicht bitteren Tannin, rassiger Schliff, konzentrierte schwarze und rote Johannisbeere, alles geradeaus und ohne Schnickschnack. Schwarzkirsche und Brombeere ohne störende Süße, überaus stoffiger Wein, Schokolade, Tabakkiste, noch sattes Holz, wuchtig und sehr lang, hoher Extrakt, alles samtig und üppig, weicher Tanninteppich, dennoch immer schöne Frische, der beste Moulin Haut Laroque bisher.

Preis/Genuss:        93

26,95 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft