Château Cambon la Pelouse / Cru bourgeois

Cambon la Pelouse liegt zwischen Chateau Cantemerle and Giscours, zwei klassifizierten Chateaux der Appellationen Haut Medoc und Margaux, auf einem der höchsten Hügel von Macau, direkt an der Grenze zur Appellation Margaux. Hier wird seit fast zwei Jahrhunderten Wein produziert. 1975 wurden die Rebflächen mit 20% Cabernet Franc, 30% Cabernet Sauvignon und 50% Merlot komplett neu bepflanzt. Jean-Pierre Marie übernahm das Chateau 1996 und sicherte sich die Mitarbeit von Gabriel Vialard, dem früheren Önologen von Chateau Smith Haut Lafitte. Ertragsbeschränkungen im Weinberg, grüne Lese, organische Arbeit, Vergärung mit Naturhefe, auf Cambon tut man alles um die Qualität zu steigern. Cambon hat sich inzwischen einen vorderen Platz im Haut-Medoc erarbeitet mit seinem atemberaubenden Preis-Genuss-Verhältnis.

Rotwein

2010 Chateau Cambon la Pelouse

 

Rebsorten:      50% Merlot

                        45% Cabernet Sauvignon

                        5% Petit Verdot

Reifung:           Barrique

Inhalt:              0,75 l Flasche

Beschreibung:

Sattes Rubinrot mit Schwarz. Brombeere mit Cassis und roter Johannisbeere, etwas burschikos, kann an den klassisch großartigen 2005er heran. Schmelziger Cassismund, auch hier wieder etwas rauh, präsente Säure, schöner Wein mit Hang zur Größe!

Preis/Genuss:         91+

22,50 €
30,00 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2005 Chateau Cambon la Pelouse

 

Rebsorten:       50% Merlot

                        45% Cabernet Sauvignon

                        5% Petit Verdot

Reifung:           Barrique

Inhalt:              0,75 l Flasche

Beschreibung:

Dunkles Rubinrot mit Schwarz. Sehr rassige Nase. Schwarze und rote Frucht, feines Holz. Im Mund sehr viel Druck entwickelnd, enorm konzentriert ohne zu fett zu sein, sehr rassig, feiner Bitterstoff und sehr maskulin. Über allem aber auch eine sehr schöne, satte Frucht mit hoher Intensität und hervorragendem Volumen. Große Länge. Auf dem Niveau klassifizierter Hochgewächse, fast ein großer Wein. Wird sehr beachtlich werden und steht Charmail kaum nach, sogar mehr Druck und Kraft bei etwas weniger Finesse und charmantem Schmelz und ist ebenso ein sehr beachtliches Schnäppchen von hoher Qualität. Vom Typ, der Frucht und dem Geschmacksbild eine große Ähnlichkeit mit Pichon Baron. Toller Wein! So gut wie der geniale 2001er und einer der erotischsten Cru Bourgeois.

Preis/Genuss:              92

23,95 €
31,93 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft