Château Haut Maurac / Cru bourgeois

Dieses winzige Weingut liegt zwischen Sociando Mallet, Charmail und Calon Segur und gehört Olivier Decelle von Jean Faure aus Saint Emilion. Jacques Boissenot, der Berater aller 1er Crus des Medoc, empfahl Olivier dieses traumhafte Terroir zum Kauf und half den Weinberg und Keller zu restrukturieren, bevor er es an den jetzigen Berater, Stephane Derenoncourt übergab. Das allein bürgt ja schon mal für hohe Qualitäten.

Rotwein

2014 Château Haut Maurac

 

Rebsorten:          60% Merlot

                          40% Cabernet Sauvignon

Reifung:               Barrique

Inhalt:                  0,75 l Flasche

Beschreibung:

Die Rebsortenzusammensetzung: 60% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon. Dieses im äußersten Norden des Medoc liegende Weingut ist in Steinwurfentfernung zu Clos Manou, dem sicherlich absolut besten Weingut des Medoc. Die Besonderheit des Weingutes: 70% der gesamten Jahresernte ging durch Hagel verloren. Das war ein sehr lokaler Hagel. 30% der alten Reben waren völlig unbeschädigt, und nur daraus ist eben dieser extrem konzentrierte Haut-Maurac entstanden. Superkonzentrierte süße Cassis- und Johannisbeernase. Süße reife Kirschen, dichte Schlehe, das Ganze mit Sand und Nougat-Pralinen durchzogen. Schöner, säurebeladener Nachhall von Sauerkirsche und Waldhimbeere. Der Mund ist deutlich feiner, polierter. Extrem seidiges Tannin. Ein feiner, vibrierender Wein mit einem guten Spannungsbogen. Überwiegend rote Frucht, viel rote Kirsche, nicht so konzentriert waldbeerig wie die Nase verriet, sondern tänzelnd und fein. Keinerlei Grobheit, keinerlei Bäuerlichkeit. Angenehme Säure. Der Alkohol von 13,5 ist kaum spürbar, das ist schon extrem fein. Wir sind hier nicht in diesem Hyperkonzentrat wie beim Nachbarn Clos Manou, sondern in absoluter Feinheit ohne jegliche, dem Jahrgang oft anhaftende Kargheit oder Bäuerlichkeit. Die alten Reben machen das möglich. Kein großer Wein, aber ein ungewöhnlich feiner, leckerer, saftig trinkbarer Medoc mit seidigem Finale. H. Lobenberg

Preis/Genuss:     92+

19,50 €
26,00 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2010 Château Haut Maurac

 

Rebsorten:          65% Merlot

                          30% Cabernet Sauvignon

                          5% Malbec

Reifung:               Barrique

Inhalt:                  0,75 l Flasche

Beschreibung:

Das Weingut von Olivier Decelle, dem Besitzer von Jean Faure in Saint Emilion. Er kaufte den Besitz mit altem Rebbestand aufgrund des überragenden Terroirs. Haut Maurac ist im dritten Jahr eines massiven Qualitätsanstiegs. 65% Merlot, 30% Cabernet Sauvignon, 5% Malbec. Schwarz-Rubinrot. Feine charmante Schwarzkirschfrucht mit süßer Brombeere. Sehr fein. Dunkle Schokolade. Sehr auf der Fruchtseite. Charmant, lang, rassig, süß und zugleich schöne Frische zeigend. Reifes Kompott mit frischer Komponente. Rassig und zugleich süßer Mund. Schwarze und rote Kirsche, Cassis, Maulbeere, Brombeere. Darunter Praline, Gesteinsmehl, sehr viel Salz, hohe Mineralität. Lang und rassig zugleich, wunderschön in der süßen Frucht. Keinerlei bittere Tannine. Weich, geschliffen, aber satt. Ein traumhafter Wert im Haut-Medoc. Eine kleine Sensation in Frische, Süße und Charme bei zugleich viel Rasse und Länge. Toller Wert, noch klar vor Charmail und nicht weit hinter Bellegrave, dem diesjährigen Primus im Haut-Medoc. H. Lobenberg

Preis/Genuss:     93+

19,95 €
26,60 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2009 Château Haut Maurac

 

Rebsorten:          60% Merlot

                          35% Cabernet Sauvignon

                          5% Malbec

Reifung:               Barrique

Inhalt:                  0,75 l Flasche

Beschreibung:

Dunkelrote Farbe mit schwarzen Reflexen. Die duftige Johannisbeer-Kirsch-Nase ist unerwartet fein und voll frischen Spiels, der hohe Merlot-Anteil und die Nähe zu Sociando hatte mich mehr schwarzfruchtige Wucht erwarten lassen,  die Handschrift Derenoncourts, Walderdbeere, schwarze und mehr rote Kirsche, rote Johannisbeere mehr als Cassis, Milchschokolade und blonder Tabak. Das ist sehr fein, harmonisch und raffiniert. Aromatisch leckerer Rotfruchtantrunk im Mund, rote Kirsche, frische Zwetschge, etwas Sauerkirsche, etwas Brombeere und Cassis, Milchschokolade, Nutella und dominikanischer Tabak. Sehr charmant, seidiges Tannin, toller Finesse-Nachhall. Der Wein macht sehr viel Spaß und unterscheidet sich in schönster Art von den mehr zur Kraft vinifizierten Nachbarn. 2009 ist klar schöner als bisher sichere Werte wie Cambon La Pelouse, d'Aurilhac und Paloumey. Der üppige Belle-Vue hat ob seiner erotischen, warmen Fülle seine Berechtigung. Du Retout im Süden des Haut Medoc ist auch ein individuell großartiger Single im Margaux-Stil, und Charmail und Sociando spielen noch eine Liga über Haut Maurac. Toller Wein hier!! H. Lobenberg

Preis/Genuss:       92+

19,95 €
26,60 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer