Cru Bourgeois Supérieur

Der Weinberg des Château Lestage stammt noch aus dem Gallo-Romanischen Zeitalter, aber das Château selbst wurde erst im 19. Jahrhundert erbaut. Dieses herrliche Modell der Architektur Napoleon III ist das Werk des Architekten Garros. 1963 wurde Lestage von Léo Chanfreau gekauft. Heute führen Jean und Marie-Hélène Chanfreau sowie Caroline Chanfreau-Philippon sein Werk fort. Während der Lese werden die Parzellen und die Trauben streng ausgewählt. Der Ausbau der Weine dauert etwa 12 Monate in Eichenfässern, die zu je einem Drittel pro Jahr unter der Leitung des Kellermeisters erneuert werden.

2005 Château Lestage

 

Rebsorten:               52% Merlot

                            44% Cabernet Sauvignon

                            2% Petit Verdot

                            2% Cabernet Franc

Reifung:                     Barrique 

Inhalt:                        0,75 l Flasche

Preis/Liter:               20,80 Euro

15,60 €
In den Warenkorb
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer