Chateau La Villa des Quatre Soeurs 

Luc Thienpont, ein Spross der umtriebigen und sehr erfolgreichen, ursprünglich rein belgischen Familie Thienpont besitzt in der berühmten Appellation Margaux gleich drei winzige Weingüter. Auf sandig, kieshaltigem Grund, in einiger Entfernung zu seinem ersten Weingut Clos des Quatre Vents, liegt das zweite, winzige Weingut La Villa des Quatre Soeurs mit nur 1,5 Hektar(!). Es handelt sich bei allen drei Weingütern nicht etwa um Garagenweine eines verträumten Künstlers, sondern hier ist niemand Geringeres als der berühmte Jacques Boissenot (Weinmacher fast aller 1er Cru des Medoc!) als Weinmacher und Önologe tätig. Auf diesen winzigen Weingütern spielt die große Musik, die erste Reihe der Appellation Margaux!

Rotwein

2012 Château La Villa des Quatre Soeurs

 

Rebsorten:          55% Merlot

                        40% Cabernet Sauvignon

                         5% Petit Verdot

Reifung:               Barrique

Inhalt:                  0,75 l Flasche

Beschreibung:

Die Nase sehr Margaux typisch, Kirsche, Brombeer, Schokolade, etwas Cassis. Im Mund kommen die Aromen aus der Nase quasi 1.1 wieder vor. Dunkle Früchte, sehr erfrischend, Brombeer, Holunder, Kirsche, Johannisbeere, schwarze Olive.  Sehr elegant, finessreich, tolle Balance und sehr konzentriert. Ein Spaßmacher auf tollem Niveau. Es muss eben nicht immer du Tertre oder d´Angludet sein. Dieser kleine Plot ist nur 1,4 ha groß und liegt in Saucanne auf einer Kieslinse. Das Durchschnittsalter der Reben liegt bei 60 Jahren.

Preis/Genuss:      93

26,50 €
35,33 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2010 Château La Villa des Quatre Soeurs

 

Rebsorten:          55% Merlot

                        40% Cabernet Sauvignon

                         5% Petit Verdot

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

In der Nase herrliche Aromen von Kirsche, dunkle Schokolade, weich, harmonisch, aromatisch. Im Mund dann rote Früchte, Walderdbeere, Zwetschge, Brombeere und Cassis. Herrlich frisch, tolle Säure, mächtig Tannin, aber super gut eingebunden. Mineralisch, fast schon tänzelnd am Gaumen, rassige Frucht, intensive Zwetschge gut ausbalanciert, sehr komplex, tolle Länge. Ein toller großer Wein für Taschengeld!!

Preis/Genuss:      93+

29,50 €
39,33 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer