Château Tayac Plaisance

Luc Thienpont, ein Spross der belgischen Familie Thienpont (Vieux Chateau Certan, Puygueraud, Charmes Godard, Le Pin, Pavie Macquin, Larcis Ducasse, Beausejour Duffau, historisch Troplong Mondot u.v.m.) besitzt in der berühmten Appellation Margaux, direkt angrenzend an die Weinberge von Chateau Margaux, drei winzige Weingüter. (Clos de Quatre Vents und La Villa des Quatre Soeurs) Sand auf einem Kiesplateau und 30-50 jährige Reben sind die Grundlage für Lucs jüngste Erwerbung, winzig mit nur 5 Hektar, das Chateau Tayac Plaisance, dessen Stilistik mehr Richtung Charme á la Chateau Palmer tendiert. Nun handelt es sich aber in allen drei Fällen nicht um Garagenweine eines verträumten Künstlers, hier ist niemand Geringeres als der berühmte Jacques Boissenot (Weinmacher fast aller 1er Cru des Medoc!) als Weinmacher und Önologe tätig. Auf diesen winzigen Weingütern spielt die große Musik, die erste Reihe der Appellation Margaux!

Rotwein

2008 Château Tayac Plaisance

 

Rebsorten:         65% Merlot

                      30% Cabernet Sauvignon

                       5% Petit Verdot

Reifung:               Barrique

Inhalt:                  0,75 l Flasche

Beschreibung:

Noch ungestüme, fast etwas wilde Brombeer- und Maulbeernase, Schwarzkirsche, Lorbeer und Holunder, der überreiche Duft will mit Macht aus dem Glas. In dieser wollüstigen Fruchtintensität und Merlot-Orientierung sofort an Chateau Palmer erinnernd. Im Mund jugendlicher Charme mit elegantem, weichem Tannin, wieder Schwarzkirsche und Maulbeere, auch viel rote Kirsche, etwas Teer und angeflämmtes Holz. Thymian und etwas Lorbeer, sehr gut eingebundene, präsente Säure. Im Abgang und Nachhall wieder der jugendlich ungestüme Fruchtdruck, jetzt kommt in der dichten Schwarzfrucht auch eine Assoziation an Rauzan Segla auf. Überaus gelungener, Freude machender Trinkwein, die Kirwans und Lascombes der ähnlichen Stilrichtung können dieser, so perfekt den Jahrgang nachspürenden Cuvee, wenig entgegensetzen. Der dritte große Wein von Luc Thienpont in Margaux, 2008 ist sein Jahr!

Preis/Genuss:          93 

30,95 €
41,27 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen vorhanden
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer