Château Latour / 1er Cru Classé 

Château Latour liegt im äußersten Südosten der Gemeinde Pauillac im Vorort St. Lambert an der Grenze zu Saint Julien, in der Region Medoc nordwestlich von Bordeaux. Nur ca. dreihundert Meter östlich liegt die Trichtermündung Gironde. Man findet das Château Latour ca. 400 m westlich der „Route du Vin“. Die Rebfläche beträgt 65 Hektar. Zusätzlich zu seinem weltberühmten Grand Vin de Château Latour produziert es seit 1966 den Zweitwein „Les Forts de Latour“, und seit 1990 einen dritten Wein, der schlicht „Pauillac“ genannt wird bzw. „Pauillac de Latour“. Château Latour wird vom Önologen Jacques Boissenot sowie dessen Sohn Eric begleitet und beraten.

Rotwein

2011 Château Latour

 

Rebsorten:          90% Cabernet Sauvignon

                        8% Merlot

                        1% Cabernet Franc

                        1% Petit Verdot

Reifung:                Barrique

Inhalt:                  0,75 l Flasche

Beschreibung:

Chateau Latour wird seit einigen Jahren überwiegend biodynamisch bewirtschaftet. Der Clos, das ummauerte Herzstück des Chateaus, ist komplett in biondynamischer Bewirtschaftung. Chateau Latour ist in Nase und Mund immer einer der tiefsten, dichtesten und würzigsten Weine und dennoch stehe ich in der Fassprobe nie so überzeugt vor dem Wein wie bei Chateau Lafite. Fast zu kalifornisch, die Nase mit hochintensiver, dichter Kirsche, Zwetschge, Cassis und Brombeere. Modern, dicht, drückend, aber mir häufig nicht komplex genug, eher auf vordergründigen Druck getrimmt. Viel Blaubeere daneben, etwas Trüffel, Kaffee, unglaublich tief und wuchtig. Auch im Mund sehr fleischig, dicht, voluminös, viel Kraft. Intensives dichtes, aber süßes Tannin. Ein Powerwein, wenn auch kein Blockbuster. Nicht überextrahiert, nur immens kraftvoll und dicht. Der Wein hat viel Saft und Trinkfluss, das muss man ihm zugestehen, aber er kommt einfach zu gemacht daher. Wahrscheinlich wird sich das noch geben, wenn man die letzten Jahrzehnte der Erinnerung mit in die Betrachtung einbezieht. Dennoch ist Chateau Latour zweiter Sieger in Pauillac hinter Lafite.

Preis/Genuss:         97

818,00 €
1.090,67 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer