Château Patris  / Grand Cru Classé  

Chateau Patris liegt im Südwesten des Plateaus von Saint Emilion etwas unterhalb von Angelus. Auf den sandigen, mit Kies durchsetzten 9 Hektar Rebfläche stehen im Schnitt 40 Jahre alte Reben. Michel Querre, der das Weingut 1967 übernahm, investierte nur vorsichtig in das Gebäude, dafür umso mehr in die Weinberge. Die Ernte erfolgt per Hand, in kleine Plastikkisten, um die Trauben nicht zu beschädigen. Die Vinifizierung erfolgt 18 bis 24 Tage in temperaturkontrollierten Edelstahltanks, die malolaktische Gärung bereits im neuen Barrique. Die Weine von Patris sind tief, mit einer samtigen Struktur, viel Frucht und gut dosiertem Holzeinsatz. Puristische, sehr intensive Frucht und extreme Natürlichkeit sind neben der satten, samtigen Tanninstruktur immer das Hauptmerkmal von Patris. Die Terroir Verwandtheit und Nähe zu Angelus lässt sich nicht verleugnen, nicht ohne Grund gelten alle Chateaus an diesem Hang (Angelus, Ausone, Pavie, Larcisse Ducasse, Tertre Roteboeuf) als Superstars von Saint Emilion.

Rotwein

2005 Château Patris

 

Rebsorten:            80% Merlot

                                   20% Cabernet Sauvignon

Reifung:                Barrique

Inhalt:                  0,75 l Flasche

Preis/Liter:           38,13 Euro

28,60 €
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft