Château Troplong-Mondot / Grand Cru Classé « B »

Ende März 2014 verstarb die Grande Dame Bordeauxs Christine Valette-Pariente im Alter von nur 57 Jahren nach langem Krebsleiden. Sie leitete das wunderschöne Chateau, das auf den Hügeln oberhalb der Stadt und ist direkter Nachbar von Pavie Macquin und La Mondotte liegt. Seit Mitte der 80er Jahre zeichnet sich Michel Rolland als Önologe verantwortlich und so ist es auch kein Wunder, dass die Weine von diesem erstklassigen Terroir seit Ende der 80er Jahre zu den besten Saint Emilions zählen. Das liegt auch an der Entscheidung, die schwächeren Partien als Zweitwein zu füllen, der Grand Vin des Grand Cru Classes hat dadurch deutlich gewonnen. Die Weine sind immer sehr dunkel und körperreich und verfügen über eine berauschend fette Nase. Die späte Lese aus sehr alten Reben ergibt große Mengen süßen Tannins und sehr hohe Extrakt- und Glyzerinwerte. Troplong ist immer eine muskulöse Fruchtbombe mit einem Touch Bitterschokolade. Es ist kein Wein für Finessetrinker, die diese hohe Intensität nicht mögen.

Rotwein

2012 Château Troplong Mondot

 

Rebsorten:       90% Merlot

                        5% Cabernet Franc

                        5% Cabernet Sauvignon

Reifung:           Barrique

Inhalt:              0,75 l Flasche

Preis/Liter:      119,33 Euro

Beschreibung:

Wie erwartet, so geliefert. Einer der wuchtigsten und intensivsten Schwarzfrucht-Nasen des Jahrgangs. Viel schwarze Erde, dazu Schokolade. Dicht strömend und trotzdem fein bleibend. Auch feine rotfruchtige Vibration. Köstlicher Mund. Ich hatte die große Befürchtung, dass der Wein übervinifiziert werden könnte, aber man hat es mehr als gut getroffen. Zwar viel Holz, aber noch mehr Frucht. Etwas trocken, etwas bitter, doch das wird sich geben. Zusammen mit Pavie Maquin, Clos Fourtet und Beausejour Duffeau einer der besten Saint Emilions des Jahrgangs.

Preis/Genuss:        96

89,50 €
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2011 Château Troplong Mondot

 

Rebsorten:       90% Merlot

                        5% Cabernet Franc

                        5% Cabernet Sauvignon

Reifung:           Barrique

Inhalt:              0,75 l Flasche

Preis/Liter:      119,33 Euro

Beschreibung:

Troplong Mondot ist zusammen mit Angelus und Pavie fast immer der Powerwein der Appellation. Das Weingut liegt oberhalb von Pavie Macquin an höchster Stelle im Saint Emilion. Das sicherlich geniale Terroir wird durch hohe Extraktion häufig mehr als unterstützt. In gewisser Weise ist das 2011 nicht anders. 2010 war das hier schon die schiere Kraft mit einem hohen Spaßfaktor und viel Mineralität. Auch 2011 kommt die Nase unglaublich wuchtig. Schwarz, süß, extrem kirschig. Darunter Cassis, Brombeere und Teer. Schon sehr eindrucksvoll, berauschend, alles wegdrückend. Im Mund wird das alles noch einmal getoppt. Unglaublich dieser Druck und diese intensive, eingekochte, konzentrierte Kirsche, Brombeere, Cassis. Unglaubliche Power mit hoher Mineralität kombiniert. Mit Holzkohle, sattem Holz, aber auch große Länge in diesem Jahr. Obwohl es jetzt anders klingt, wird sich die Balance hier aber finden, da bin ich sehr sicher. Der Wein wird letztlich genug Eleganz zeigen um vor lauter Kraft doch gehen zu können. Sehr passend. Für mich zwar keiner der Top 5 in Bordeaux, aber ohne jede Frage in der ersten Reihe und ein großer Wein.

Preis/Genuss:        96

89,50 €
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2010 Château Troplong Mondot

 

Rebsorten:       90% Merlot

                        5% Cabernet Franc

                        5% Cabernet Sauvignon

Reifung:           Barrique

Inhalt:              0,75 l Flasche

Preis/Liter:      265,33 Euro

Beschreibung:

Schwarz ohne Rand. Rassige schwarze Kirsche mit schwarzer Erde und schwarzer Valrhonaschokolade. Immens tief, reife Pflaume, Lakritz, Lorbeer, Cassis. Schwarzkirsche und Brombeere wechseln sich ab. Mango darunter und Passionsfrucht. Schwarze Pralinen. Ein Hauch Orangenschale, sattes Teer und Lakritze. Extrem duftig, tief, würzig. Feine Erde, schöne Gewürze, kubanische Tabake. Berauschend in der hohen Intensität. Dennoch schöne Rasse zeigend, nicht zu fett. Im Mund kommt zur intensiven schwarzen Kirsche und zur Brombeere auch viel Cassis und Maulbeere, ein leichter Hauch von Cranberry und Waldhimbeere schwingt mit, Mango lässt sich erahnen. Rassige Säure. Lang, extrem komplex, alles unglaublich intensiv und dynamisch. Irre frischer Mund. Satte schwarze Frucht, auch süße Maulbeere. Pralinen, nur ein Hauch von Teer, etwas angebranntes Fleisch. Sehr schönes Spiel zwischen der immensen Säure und dem butterweichen, immens hohen Tannin. Von allem ist zuviel da ist. Der Wein überwältigt mit seiner irren Fruchtfülle und macht dennoch wirklich Freude und Spaß, er fühlt sich gut an. Der hohe Alkohol und das Glyzerin zusammen mit dem satten Fruchtextrakt und der Säure ergibt ein berauschendes Gesamtkunstwerk. Ein immenser Wein, nicht jedermans Stil aber sehr groß.

Preis/Genuss:        99

199,00 €
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2010 Château Troplong Mondot Magnum

 

Rebsorten:       90% Merlot

                        5% Cabernet Franc

                        5% Cabernet Sauvignon

Reifung:           Barrique

Inhalt:              1,50 l Flasche

Preis/Liter:      266,00 Euro

Beschreibung:

Schwarz ohne Rand. Rassige schwarze Kirsche mit schwarzer Erde und schwarzer Valrhonaschokolade. Immens tief, reife Pflaume, Lakritz, Lorbeer, Cassis. Schwarzkirsche und Brombeere wechseln sich ab. Mango darunter und Passionsfrucht. Schwarze Pralinen. Ein Hauch Orangenschale, sattes Teer und Lakritze. Extrem duftig, tief, würzig. Feine Erde, schöne Gewürze, kubanische Tabake. Berauschend in der hohen Intensität. Dennoch schöne Rasse zeigend, nicht zu fett. Im Mund kommt zur intensiven schwarzen Kirsche und zur Brombeere auch viel Cassis und Maulbeere, ein leichter Hauch von Cranberry und Waldhimbeere schwingt mit, Mango lässt sich erahnen. Rassige Säure. Lang, extrem komplex, alles unglaublich intensiv und dynamisch. Irre frischer Mund. Satte schwarze Frucht, auch süße Maulbeere. Pralinen, nur ein Hauch von Teer, etwas angebranntes Fleisch. Sehr schönes Spiel zwischen der immensen Säure und dem butterweichen, immens hohen Tannin. Von allem ist zuviel da ist. Der Wein überwältigt mit seiner irren Fruchtfülle und macht dennoch wirklich Freude und Spaß, er fühlt sich gut an. Der hohe Alkohol und das Glyzerin zusammen mit dem satten Fruchtextrakt und der Säure ergibt ein berauschendes Gesamtkunstwerk. Ein immenser Wein, nicht jedermans Stil aber sehr groß.

Preis/Genuss:        99

399,00 €
In den Warenkorb
  • 2 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2010 Château Troplong Mondot 3,0 l Flasche

 

Rebsorten:       90% Merlot

                        5% Cabernet Franc

                        5% Cabernet Sauvignon

Reifung:           Barrique

Inhalt:              3,00 l Flasche

Preis/Liter:      276,33 Euro

Beschreibung:

Schwarz ohne Rand. Rassige schwarze Kirsche mit schwarzer Erde und schwarzer Valrhonaschokolade. Immens tief, reife Pflaume, Lakritz, Lorbeer, Cassis. Schwarzkirsche und Brombeere wechseln sich ab. Mango darunter und Passionsfrucht. Schwarze Pralinen. Ein Hauch Orangenschale, sattes Teer und Lakritze. Extrem duftig, tief, würzig. Feine Erde, schöne Gewürze, kubanische Tabake. Berauschend in der hohen Intensität. Dennoch schöne Rasse zeigend, nicht zu fett. Im Mund kommt zur intensiven schwarzen Kirsche und zur Brombeere auch viel Cassis und Maulbeere, ein leichter Hauch von Cranberry und Waldhimbeere schwingt mit, Mango lässt sich erahnen. Rassige Säure. Lang, extrem komplex, alles unglaublich intensiv und dynamisch. Irre frischer Mund. Satte schwarze Frucht, auch süße Maulbeere. Pralinen, nur ein Hauch von Teer, etwas angebranntes Fleisch. Sehr schönes Spiel zwischen der immensen Säure und dem butterweichen, immens hohen Tannin. Von allem ist zuviel da ist. Der Wein überwältigt mit seiner irren Fruchtfülle und macht dennoch wirklich Freude und Spaß, er fühlt sich gut an. Der hohe Alkohol und das Glyzerin zusammen mit dem satten Fruchtextrakt und der Säure ergibt ein berauschendes Gesamtkunstwerk. Ein immenser Wein, nicht jedermans Stil aber sehr groß.

Preis/Genuss:        99

829,00 €
In den Warenkorb
  • 3 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2009 Château Troplong Mondot

 

Rebsorten:       70% Merlot

                        15% Cabernet Franc

                        10% Cabernet Sauvignon

                        5% Malbec

Reifung:           Barrique

Inhalt:              0,75 l Flasche

Preis/Liter:      258,67 Euro

Beschreibung:

Schwarz wie immer. Immens wuchtig volle Merlotnase, reife und zugleich frische Zwetschge, satte schwarze Kirsche, süßes Creme de Cassis, dunkle Milchschokolade, Praline und Nutella, Walderdbeere und Waldhimbeere, überwältigend duftig. Überwältigendes, komplexes Aromenbild im Mund, der immense butterweiche, samtige Tanninteppich mit schwarzer Kirsche und Brombeere und Cassis deckt alles zu, Verblüffung ob dieser Intensität. Aber, immer rassig dabei und frisch, auch Finesse stellt sich in charmanter Form ein, wenn dann der Wein runtergeschluckt ist. Hoher Spannungsbogen, der Wein vibriert mit seiner rassigen Schwarzkirsche, Cassis und rote Johannisbeere kommen hoch, Schlehe und Cranberry mit sattem Nutella-Mund, Maulbeere, Holunder, Eukalyptus und frische Minze, das ist eine überwältigend charmante und witzige Kombination, das hat trotz Blockbuster-Charakter echt Finesse und Sexappeal. Das gute in diesem Jahr ist, dass die potenziellen 100 Punkte-Weine alle ihren sehr eigenen Stil haben: Ausone und Tertre Roteboeuf auf einem eigenen Stern, Cheval, so sehr Cheval wie lange nicht, Angelus, reine Flüssigschokolade, Beausejour Duffau, das Finessewunder und nun Troplong mit dieser sexy Art. Tolles Jahr.

Preis/Genuss:        98

194,00 €
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2006 Château Troplong Mondot

 

Rebsorten:          70% Merlot

                           15% Cabernet Franc

                           10% Cabernet Sauvignon

                            5% Malbec

Reifung:               Barrique  

Service:                vorher öffnen

Inhalt:                  0,75 l Flasche

Preis/Liter:          137,33 Euro

103,00 €
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer