Château Montrose / 2ème Cru Classé

In einer der besten Lagen der Appellation, hoch oben, mit wunderbarem Blick auf die Gironde liegt Chateau Montrose. 2006 fand ein Besitzerwechsel statt. Martin Bouygues, einer der erfolgreichsten Unternehmer Frankreichs, erwarb dieses legendäre Weingut für eine unbekannte Summe. Bouygues konnte sofort Jean-Bernard Delmas als Verwalter engagieren. Delmas war 2003 in den Ruhestand gegangen, zuvor war er für über vierzig Jahre für Chateau Haut Brion und ab 1983 auch für dessen Nachbarn La Mission Haut Brion zuständig. Mit diesem Personalwechsel hat sich auch der Stil des Weines verändert. In der Vergangenheit wurde Montrose manchmal auch als der „Latour von St. Estephe“ bezeichnet, weil er in der Regel mächtig, dicht, sehr langlebig und tanninreich war. Mit dem tollen 2006er hat sich der Tanninreichtum nicht geändert, aber seine Qualität. Montrose ist nun früher zu genießen, denn das Tannin ist nun polierter und reifer. Dies ist eine Entwicklung, die absolut wünschenswert ist und selbst Puristen begrüßen dürften.

Rotwein

2012 Château Montrose

 

Rebsorten:            63% Cabernet Sauvignon

                                  22% Merlot

                            12% Cabernet Franc

                            3% Petit Verdot

Reifung:                 Barrique

Service:                 1 Stunde vorher öffnen

Inhalt:                    0,75 l Flasche

Preis/Liter:              141,33 Euro

Beschreibung:

Ungleichmäßige Blüte, viel Verrieselung. Nasser Frühling, heißer Sommer, viel Weinbergsarbeit, viele grüne und pinke Lesen. Somit sehr kleiner Ertrag. Es gingen nur 50% der Produktion in den Erstwein. Die Merlot-Ernte begann schon am 24. September. Die Cabernet-Ernte startete erst am 13. und endete am 20. Oktober. Das heißt, dass ein Teil trocken geerntet werden konnte, der Rest erst während des Regens. Die Mazerationszeit betrug wegen der dicken Häute fast 30 Tage. Insgesamt sehr reife Frucht, was erstaunlich ist für diesen Jahrgang. Wunderschöne, fast kalifornische Cabernet-Nase. Viel reife rote Waldfrucht, reife rote Johannisbeere, Cassis, Sanddorn. Nur ganz wenig unterlegt von zarter Brombeere und ein wenig Kirsche, aber Johannisbeere und Cassis dominieren. Dazu die dichte Walderdbeere. Die Nase ist extrem fein, ähnelt Calon Segur mit einer kleinen Spur Intensität und Süße obendrauf. Die Feinheit, Finesse setzt sich im Mund fort. Extrem zart, berauschend, schön verspielt. Kein Blockbuster wie 2009 oder 2010, eher 2011 plus. Nach einer Woche Verkostung war ich erstaunt, was für einen schönen Wein Montrose hier gezaubert hat. Macht viel Spaß. Wird ein Langläufer. Ganz klar einer der großen Weine dieses Jahrgangs im Medoc.

Preis/Genuss:           96

106,00 €
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2012 Château Montrose Magnum

 

Rebsorten:            63% Cabernet Sauvignon

                                  22% Merlot

                            12% Cabernet Franc

                            3% Petit Verdot

Reifung:                 Barrique

Service:                 1 Stunde vorher öffnen

Inhalt:                    1,50 l Flasche

Preis/Liter:              156,67 Euro

Beschreibung:

Ungleichmäßige Blüte, viel Verrieselung. Nasser Frühling, heißer Sommer, viel Weinbergsarbeit, viele grüne und pinke Lesen. Somit sehr kleiner Ertrag. Es gingen nur 50% der Produktion in den Erstwein. Die Merlot-Ernte begann schon am 24. September. Die Cabernet-Ernte startete erst am 13. und endete am 20. Oktober. Das heißt, dass ein Teil trocken geerntet werden konnte, der Rest erst während des Regens. Die Mazerationszeit betrug wegen der dicken Häute fast 30 Tage. Insgesamt sehr reife Frucht, was erstaunlich ist für diesen Jahrgang. Wunderschöne, fast kalifornische Cabernet-Nase. Viel reife rote Waldfrucht, reife rote Johannisbeere, Cassis, Sanddorn. Nur ganz wenig unterlegt von zarter Brombeere und ein wenig Kirsche, aber Johannisbeere und Cassis dominieren. Dazu die dichte Walderdbeere. Die Nase ist extrem fein, ähnelt Calon Segur mit einer kleinen Spur Intensität und Süße obendrauf. Die Feinheit, Finesse setzt sich im Mund fort. Extrem zart, berauschend, schön verspielt. Kein Blockbuster wie 2009 oder 2010, eher 2011 plus. Nach einer Woche Verkostung war ich erstaunt, was für einen schönen Wein Montrose hier gezaubert hat. Macht viel Spaß. Wird ein Langläufer. Ganz klar einer der großen Weine dieses Jahrgangs im Medoc.

Preis/Genuss:           96

235,00 €
In den Warenkorb
  • 2 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2011 Château Montrose

 

Rebsorten:            63% Cabernet Sauvignon

                                  22% Merlot

                            12% Cabernet Franc

                            3% Petit Verdot

Reifung:                 Barrique

Service:                 1 Stunde vorher öffnen

Inhalt:                    0,75 l Flasche

Preis/Liter:              146,67 Euro

Beschreibung:

Dunkles Granat-Rubinrot mit schwarzen Reflexen. Violetter Rand. Die Nase typisch Cabernet, also Johannisbeere und Brombeere, mit zusätzlich guten kirschigen Elementen und charmantes Mon Chéri. Etwas Sanddorn. Für Montrose unerwartet zart in der Nase. Deutlich florale Noten. Dann aber auch Oliven und Teer, Minze, Holunder, ziemlich komplex und doch scheint die oft schon bei Montrose erlebte tiefe Würze zurückhaltender zu sein. Eher fein und noch etwas verschlossen. Diese Feinheit wird ihm in der Fassprobe ab und zu zum Verhängnis. Sehr saftiger Mund. Tolles geschliffenes Tannin mit sehr schöner frischer Säure. Aber wie schon in der Nase fehlt auch im Mund ein wenig Fett, Würze und Süße, die man zu einem großen Wein zumindest erwartet. Sicherlich ein toller Wein, sogar ein wunderschöner Saint Estephe, aber eben zur eleganten Finesseseite neigend. Dem Calon Segur, auch wenn es in Punkten nicht deutlich wird, doch ziemlich klar überlegen. Der Wein macht auf jeden Fall richtig Spaß.

Preis/Genuss:           94

110,00 €
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2011 Château Montrose Magnum

 

Rebsorten:            63% Cabernet Sauvignon

                                  22% Merlot

                            12% Cabernet Franc

                            3% Petit Verdot

Reifung:                 Barrique

Service:                 1 Stunde vorher öffnen

Inhalt:                    1,50 l Flasche

Preis/Liter:              155,33 Euro

Beschreibung:

Dunkles Granat-Rubinrot mit schwarzen Reflexen. Violetter Rand. Die Nase typisch Cabernet, also Johannisbeere und Brombeere, mit zusätzlich guten kirschigen Elementen und charmantes Mon Chéri. Etwas Sanddorn. Für Montrose unerwartet zart in der Nase. Deutlich florale Noten. Dann aber auch Oliven und Teer, Minze, Holunder, ziemlich komplex und doch scheint die oft schon bei Montrose erlebte tiefe Würze zurückhaltender zu sein. Eher fein und noch etwas verschlossen. Diese Feinheit wird ihm in der Fassprobe ab und zu zum Verhängnis. Sehr saftiger Mund. Tolles geschliffenes Tannin mit sehr schöner frischer Säure. Aber wie schon in der Nase fehlt auch im Mund ein wenig Fett, Würze und Süße, die man zu einem großen Wein zumindest erwartet. Sicherlich ein toller Wein, sogar ein wunderschöner Saint Estephe, aber eben zur eleganten Finesseseite neigend. Dem Calon Segur, auch wenn es in Punkten nicht deutlich wird, doch ziemlich klar überlegen. Der Wein macht auf jeden Fall richtig Spaß.

Preis/Genuss:           94

233,00 €
In den Warenkorb
  • 2 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2010 Château Montrose

 

Rebsorten:            53 Cabernet Sauvignon

                                  37% Merlot

                              9% Cabernet Franc

                              1% Petit Verdot

Reifung:                 Barrique

Service:                 1 Stunde vorher öffnen

Inhalt:                    0,75 l Flasche

Preis/Liter:            380,00 Euro

Beschreibung:

60% des Weins geht in den Erstwein, 53% Cabernet Sauvignon, 37% Merlot, 9% Cabernet Franc, 1% Petit Verdot. Die ernte ging bis zum 15. Oktober. Schwarz mit rubinrotem Schimmer, leicht durchscheinend, glänzend. Sehr aromatische Nase, Moncherie, Kirschlikör, rote und schwarze Kirsche, dann kommt langsam ein wenig Cassis dazu und Brombeere. Alles auf der süßen, charmanten Seite bleibend. Ein Hauch Marzipan, dunkle Milchschokolade, ein Hauch von kubanischem Tabak. Immer wieder leichter Kirschlikör. Immer charmant und aromatisch wuchtig. Dieser Kirscheindruck setzt sich im Mund fort, süße rote und schwarze Kirsche. Dann kommt aber auch Schattenmorelle, richtig viel Grip und Biss, Rasse, hohe Säure. Johannisbeere, mehr rot als schwarz. Sehr schöne Länge. Unerwartet eleganter und feiner Montrose mit viel Rasse und Biss. Ganz leicht grüne Elemente. Sehr gut, aber durch die hohe Rasse nicht so ein weicher charmanter Riese wie 2009. Bewertung mit Luft nach oben.

Preis/Genuss:           97

285,00 €
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2010 Château Montrose Magnum

 

Rebsorten:            53 Cabernet Sauvignon

                                  37% Merlot

                              9% Cabernet Franc

                              1% Petit Verdot

Reifung:                 Barrique

Service:                 1 Stunde vorher öffnen

Inhalt:                    1,50 l Flasche

Preis/Liter:            381,33 Euro

Beschreibung:

60% des Weins geht in den Erstwein, 53% Cabernet Sauvignon, 37% Merlot, 9% Cabernet Franc, 1% Petit Verdot. Die ernte ging bis zum 15. Oktober. Schwarz mit rubinrotem Schimmer, leicht durchscheinend, glänzend. Sehr aromatische Nase, Moncherie, Kirschlikör, rote und schwarze Kirsche, dann kommt langsam ein wenig Cassis dazu und Brombeere. Alles auf der süßen, charmanten Seite bleibend. Ein Hauch Marzipan, dunkle Milchschokolade, ein Hauch von kubanischem Tabak. Immer wieder leichter Kirschlikör. Immer charmant und aromatisch wuchtig. Dieser Kirscheindruck setzt sich im Mund fort, süße rote und schwarze Kirsche. Dann kommt aber auch Schattenmorelle, richtig viel Grip und Biss, Rasse, hohe Säure. Johannisbeere, mehr rot als schwarz. Sehr schöne Länge. Unerwartet eleganter und feiner Montrose mit viel Rasse und Biss. Ganz leicht grüne Elemente. Sehr gut, aber durch die hohe Rasse nicht so ein weicher charmanter Riese wie 2009. Bewertung mit Luft nach oben.

Preis/Genuss:           97

572,00 €
In den Warenkorb
  • 2 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2010 Château Montrose 3,0 l Flasche

 

Rebsorten:            53 Cabernet Sauvignon

                                  37% Merlot

                              9% Cabernet Franc

                              1% Petit Verdot

Reifung:                 Barrique

Service:                 1 Stunde vorher öffnen

Inhalt:                    3,00 l Flasche

Preis/Liter:            388,33 Euro

Beschreibung:

60% des Weins geht in den Erstwein, 53% Cabernet Sauvignon, 37% Merlot, 9% Cabernet Franc, 1% Petit Verdot. Die ernte ging bis zum 15. Oktober. Schwarz mit rubinrotem Schimmer, leicht durchscheinend, glänzend. Sehr aromatische Nase, Moncherie, Kirschlikör, rote und schwarze Kirsche, dann kommt langsam ein wenig Cassis dazu und Brombeere. Alles auf der süßen, charmanten Seite bleibend. Ein Hauch Marzipan, dunkle Milchschokolade, ein Hauch von kubanischem Tabak. Immer wieder leichter Kirschlikör. Immer charmant und aromatisch wuchtig. Dieser Kirscheindruck setzt sich im Mund fort, süße rote und schwarze Kirsche. Dann kommt aber auch Schattenmorelle, richtig viel Grip und Biss, Rasse, hohe Säure. Johannisbeere, mehr rot als schwarz. Sehr schöne Länge. Unerwartet eleganter und feiner Montrose mit viel Rasse und Biss. Ganz leicht grüne Elemente. Sehr gut, aber durch die hohe Rasse nicht so ein weicher charmanter Riese wie 2009. Bewertung mit Luft nach oben.

Preis/Genuss:           97

1.165,00 €
In den Warenkorb
  • 3 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2010 Château Montrose 6,0 l Flasche

 

Rebsorten:            53 Cabernet Sauvignon

                                  37% Merlot

                              9% Cabernet Franc

                              1% Petit Verdot

Reifung:                 Barrique

Service:                 1 Stunde vorher öffnen

Inhalt:                    6,00 l Flasche

Preis/Liter:            434,33 Euro

Beschreibung:

60% des Weins geht in den Erstwein, 53% Cabernet Sauvignon, 37% Merlot, 9% Cabernet Franc, 1% Petit Verdot. Die ernte ging bis zum 15. Oktober. Schwarz mit rubinrotem Schimmer, leicht durchscheinend, glänzend. Sehr aromatische Nase, Moncherie, Kirschlikör, rote und schwarze Kirsche, dann kommt langsam ein wenig Cassis dazu und Brombeere. Alles auf der süßen, charmanten Seite bleibend. Ein Hauch Marzipan, dunkle Milchschokolade, ein Hauch von kubanischem Tabak. Immer wieder leichter Kirschlikör. Immer charmant und aromatisch wuchtig. Dieser Kirscheindruck setzt sich im Mund fort, süße rote und schwarze Kirsche. Dann kommt aber auch Schattenmorelle, richtig viel Grip und Biss, Rasse, hohe Säure. Johannisbeere, mehr rot als schwarz. Sehr schöne Länge. Unerwartet eleganter und feiner Montrose mit viel Rasse und Biss. Ganz leicht grüne Elemente. Sehr gut, aber durch die hohe Rasse nicht so ein weicher charmanter Riese wie 2009. Bewertung mit Luft nach oben.

Preis/Genuss:           97

2.606,00 €
In den Warenkorb
  • 6 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2009 Château Montrose

 

Rebsorten:      65% Merlot

                        25 % Cabernet Sauvignon

                        10% Cabernet Franc

Reifung:           Barrique

Inhalt:             0,75 l Flasche

Preis/Liter:       393,33 Euro

Beschreibung:

Im Glas und verzaubert den Bordeaux-Genießer mit Nuancen von allerlei dunklen Früchten, wie Johannisbeere, Brombeere und Pflaume. Begleitet wird die Frucht von Anklängen an Tabak, Veilchen und feines Holz. Auf der Zunge ist der Montrose reichhaltig und frisch, da er die jungen Jahre hinter sich gelassen hat und nun zu wahrer Größe aufsteigt. Hier zeigen sich neben fruchtigen Tönen auch Bitterschokolade und mineralische Noten. Die mittlerweile gereiften Tannine sorgen für einen ungemein geschmeidigen und eleganten Abgang, der lange nachhallt. Der 2009er ist der perfekte Montrose mit fantastischer Balance zwischen Frische und Konzentration. Die unglaubliche Opulenz des Jahrgangs verkörpert er mustergültig. Wie viele 2009er zeigt er sich noch erstaunlich zugänglich und das trotz eines erwartungsgemäßen Potenzial von einem halben Jahrhundert. Ein echter Blockbuster!!!

Preis/Genuss:       99+

295,00 €
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2008 Château Montrose

 

Rebsorten:           65% Cabernet Sauvignon

                             30% Merlot

                             4% Cabernet Franc

                             1% Petit Verdot

Reifung:                Barrique  

Service:                 1 Stunde vorher öffnen

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Preis/Liter:           164,00 Euro

Beschreibung:

60% der Lese wurde für den Grand Vin klassifiziert. Sehr dunkles Weinrot mit lila und violetten Reflexen. Kühles, dennoch sehr intensives Cabernet Bouquet mit viel Tabak, schwarzen Pfefferkörnern, Brombeerstauden und einer würzigen Napa-Valley-Note, dunkles Holz, sehr floral, aber nicht unreif. Im Gaumen ein Grandseigneur: erhaben und verlangend, mit kräftiger Adstringenz, im Extrakt noble Bitternoten, recht langes Finale. Ein recht großer Wein mit klassischer Ausrichtung und großem Potenzial.

Preis/Genuss:           94

123,00 €
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2007 Château Montrose

 

Rebsorten:           65% Cabernet Sauvignon

                             30% Merlot

                             4% Cabernet Franc

                             1% Petit Verdot

Reifung:                Barrique  

Service:                 1 Stunde vorher öffnen

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Preis/Liter:           105,67 Euro

Beschreibung:

Dichte Farbe ins Glas und verzaubert den Bordeaux-Genießer mit Nuancen von allerlei dunklen Früchten, wie roter und schwarzer Johannisbeere, Brombeere, Schattenmorelle und Pflaume. Begleitet wird die Frucht von Anklängen an Himbeere und Lakritz. Auf der Zunge ist der Montrose reichhaltig und frisch, da er die jüngsten Jahre hinter sich gelassen hat und nun allmählich zu wahrer Größe aufsteigt. Hier zeigen sich neben fruchtigen Tönen auch Bitterschokolade und mineralische Noten. Die mittlerweile gereiften Tannine sorgen für einen ungemein geschmeidigen und eleganten Abgang der lange nachhallt.

Preis/Genuss:           94

78,80 €
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer