Château Langoa-Barton / 3ème Cru Classé 

Das elegante Chateau Langoa Barton ist das zweite Chateau der Familie Barton. Château Leoville Barton ist das andere Gut. Auch Langoa Barton ist inzwischen in der Oberliga Saint Juliens angekommen. Schwarze Weine mit immensem Volumen und qualitativ, stilistisch dem Leoville Barton verblüffend ähnlich. Eine wirkliche Alternative in der Oberklasse.

Rotwein

2011 Château Langoa Barton

 

Rebsorten:         73% Cabernet Sauvignon

                          17% Merlot

                          10% Cabernet Franc 

Reifung:             Barrique  

Inhalt:                0,75 l Flasche

Preis/Liter:         66,60 Euro

Beschreibung:

Das zweite Weingut der Barton Familie, das in manchen Jahren schon mal qualitativ an Leoville herankommt, in einem Jahr wie 2011 dem Leoville Barton jedoch das Wasser nicht reichen kann. Klassisch für Langoa ist die enorm tiefe und schwarzbeerige Nase, schwarze Pflaumen, Teer, Cassis, Brombeere, dichte Schwarzkirsche, Maulbeere, Holz, intensives Tannin. Genauso der Mund mit feiner Süße und viel Charme und Saft. Schwarze Frucht. Ist im direkten Vergleich doch etwas eindimensional und bleibt daher hinter dem komplexeren Leoville Barton zurück. Bei interessantem Preis aber ein grandioser, dichter, schwarzbeeriger Spaßmacher.

Preis/Genuss:          93+

49,95 €
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2010 Château Langoa Barton

 

Rebsorten:         73% Cabernet Sauvignon

                          17% Merlot

                          10% Cabernet Franc 

Reifung:             Barrique  

Service:              1 Stunde vorher öffnen

Inhalt:                0,75 l Flasche

Preis/Liter:        105,07 Euro

Beschreibung:

Sehr charmante Milchschokoladennase mit Schwarzkirsche und Brombeere. Fein, süß, etwas eindimensional, aber sehr schön. Im Mund sich nahtlos fortsetzende schwarze Frucht kommt mit satter Fülle dazu, eine schöne Säure. Sehr balancierter, harmonischer Wein mit gutem Volumen. Macht Spaß, ist aber nicht in der ersten Reihe St. Juliens in diesem Jahr.

Preis/Genuss:          93

78,80 €
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2009 Château Langoa Barton

 

Rebsorten:         54% Cabernet Sauvignon

                          34% Merlot

                          12% Cabernet Franc 

Reifung:             Barrique  

Service:              1 Stunde vorher öffnen

Inhalt:                0,75 l Flasche

Preis/Liter:        89,27 Euro

Beschreibung:

Schwarz wie immer. Würzige, tiefe Nase nach schwarzer Walderde, Schwarzkirsche und süße Maulbeere, etwas Holunder und Eukalyptus, Bitterschokolade und Asphalt, dann auch Heidelbeere, das passt alles hervorragend zusammen, ungemein verführerische Nase, sehr stimmige Harmonie ausstrahlend. Im Mund sehr rassiger, frischer Antrunk, dunkle Schokolade mit Blaubeere und Sauerkirsche, Brombeere, sattes Cassis, sehr klassisch strukturiert geradeaus laufend, sauber definiert. Nie süß und breit und dennoch mit gutem Volumen und butterweichem, satten, samtigen Tannin den Mund ausfüllend. Frisches Rinderblut, dunkle frische Zwetschge, provencalische Kräuter und wieder diese von der Nase bekannte erdige Note, toller Cassis-Kirsch-Brombeernachhall, lang anhaltend. Nach einer Weile wird klar, wie fein der Wein bei allem Eindruck ist, wie der große Bruder Leoville Barton kann das einer der unterschätztesten Weine werden, er trinkt sich sooo einfach und immer fein und lecker. In Wahrheit ein kleiner komplexer Riese.

Preis/Genuss:          95

66,95 €
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2009 Château Langoa Barton Magnum

 

Rebsorten:         54% Cabernet Sauvignon

                          34% Merlot

                          12% Cabernet Franc 

Reifung:             Barrique  

Service:              1 Stunde vorher öffnen

Inhalt:                1,50 l Flasche

Preis/Liter:         99,33 Euro

Beschreibung:

Schwarz wie immer. Würzige, tiefe Nase nach schwarzer Walderde, Schwarzkirsche und süße Maulbeere, etwas Holunder und Eukalyptus, Bitterschokolade und Asphalt, dann auch Heidelbeere, das passt alles hervorragend zusammen, ungemein verführerische Nase, sehr stimmige Harmonie ausstrahlend. Im Mund sehr rassiger, frischer Antrunk, dunkle Schokolade mit Blaubeere und Sauerkirsche, Brombeere, sattes Cassis, sehr klassisch strukturiert geradeaus laufend, sauber definiert. Nie süß und breit und dennoch mit gutem Volumen und butterweichem, satten, samtigen Tannin den Mund ausfüllend. Frisches Rinderblut, dunkle frische Zwetschge, provencalische Kräuter und wieder diese von der Nase bekannte erdige Note, toller Cassis-Kirsch-Brombeernachhall, lang anhaltend. Nach einer Weile wird klar, wie fein der Wein bei allem Eindruck ist, wie der große Bruder Leoville Barton kann das einer der unterschätztesten Weine werden, er trinkt sich sooo einfach und immer fein und lecker. In Wahrheit ein kleiner komplexer Riese.

Preis/Genuss:          95

149,00 €
In den Warenkorb
  • 2 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2008 Château Langoa Barton Magnum

 

Rebsorten:         70% Cabernet Sauvignon

                          20% Merlot

                          8% Cabernet Franc

                          2% Petit Verdot 

Reifung:             Barrique  

Service:              1 Stunde vorher öffnen

Inhalt:                1,50 l Flasche

Preis/Liter:        63,30 Euro

Beschreibung:

Satte Nase mit erdiger Würze, enormes Fruchtvolumen, dick berauschender Duft, üppig, wollüstig. Ein Pomerol aus Saint Julien. Extrem viel Brombeere, schwarze Waldbeeren mit Blaubeere darunter, Lorbeer, Flieder, Holunder, angegrilltes Fleisch. Auch der Mund so sattfruchtig, Brombeere, satte aber versammelte, konzentrierte Schwarzkirsche. Butterweiches Tannin, im satten Nachhall wieder aufsteigend, in dieser Wuchtigkeit und Tanninreichhaltigkeit, bei gleichzeitiger Zwetschgen- und Kirschfrische und unerwarteten Finesse, ein Highlight der Appellation und der beste, je erzeugte Langoa mit einem wahnsinnigen Muskelspiel. Groß.

Preis/Genuss:          93+

94,95 €
In den Warenkorb
  • 2 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft