Zweitwein von Château Léoville-Las-Cases

Der Clos du Marquis ist eigentlich kein Zweitwein. Er stammt aus Weingärten, die dem Wasser abgewandt, direkt nördlich an die Rebstöcke von Leoville Barton grenzen. In guten Jahren muss man den Clos du Marquis zu den besten Weinen St. Juliens zählen.

Rotwein

2006 Clos du Marquis

 

Rebsorten:       70% Cabernet Sauvignon

                         20% Merlot

                         8% Cabernet Franc

                         2% Petit Verdot

Reifung:             Barrique 

Inhalt:               0,75 l Flasche

Beschreibung:

Schwarz mit rotem Rand. Duftige Kaffe-Schokoladen-Nase. Viel Cassis, schwarze Kirsche, frische Zwetschge, etwas Mirabelle, leicht florale Note, Rosenblätter. Im Mund satte, butterweiche Tanninmassen, Brombeere, schwarze Kirsche, Cassis, nur ein Hauch von Bitterstoff, Kakao, Tabak, sehr rassig, gute Frische. Untypisch für den Wein hat er klar mehr Tendenz zur schwarzen Frucht, fast dicht und dick und ziemlich rund und üppig, erinnert an Langoa Barton, ist schon jetzt und wohl auch immer sehr lecker, genug Rasse für ein langes Leben, sehr aromatischer und charmanter, langer Nachhall.

69,50 €
92,67 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer