Olivier Bernstein

Olivier Bernstein, spätestens seit dem Jahrgang 2008 ein neuer Superstar unter den Grand Cru Erzeugern der Cote de Nuits, hat sich zu Beginn des neuen Jahrtausends seinen Lebenstraum erfüllt und führt sein eigenes Weingut im Burgund. Geboren in Burgund in einer Bildungs-Upperclass-Familie, mit verwandschaftlichen Beziehungen auch nach Deutschland, verdiente sich Olivier seinen ersten Kapitalstock als Händler und Generadistributeur von Personenwaagen. Auch als Generalvertiebsdirektor in einer Großdruckerei der deutschen Verwandschaft war er tätig. Letztlich schlug aber das Winzerherz lauter. Mit nur einer Grundausbildung kämpfte er sich dann für viele Jahre als selbststängiger Winzer im Languedoc durch. Ein absoluter Autodidakt, der aber auch jeden Schritt im Weinberg und im Keller mühsam und unter Entbehrungen erlernte. Erst als er nach vielen Jahren richtig gut war, traute er sich zurück in die Heimat, ins Burgund, um nun seinen Traum und die ganz großen Weine der Welt in Angriff zu nehmen. In nur wenigen Jahren stieg er auf in den Olymp, auf Grund der außergewöhnlich feinen Weine und zugleich der winzigen Menge ein Geheimtipp unter den qualitativen Top 10 des Burgunds. Für die Weinbergs- und Kellerarbeit hat er sich langfristig die Dienste Richard Seguins, des talentierten Neffen von Bernard Dugat-Py, gesichert. Die Gesamtproduktion pro Jahr erreicht nur 30.000 Flaschen aus 100 Barriques, in Jahren knapper Mengen wie 2011 und vor allem 2012 und 2013, gern auch mal unter 20. Tsd. Flaschen. Eine Steigerung ist nicht gewollt, auch wenn das Weingut gerade 2012 mit seinem Barrique- und Flaschenkeller von Gevrey Chambertin nach Beaune umgezogen ist. Diese Menge soll aus qualitativen Gründen einfach das Maximum bleiben. Der Micro-Negociant Olivier betreibt ein klassisches kleines Weingut, mit vielen Besonderheiten in der Weinbergsbearbeitung und Erntevorbereitung. Ganz kleine Erträge durch biodynamische Weinbergsarbeit und grüne Lese verstehen sich von selbst. In der Ernte werden in einem ersten Durchgang nur die kleinen, extrem gesunden Trauben mit sehr reifen braunen Stielen und Stängeln herausgelesen und separat gekühlt (ohne zu gären) in einen Gärbehälter gegeben. Die anderen normalgroßen, ebenfalls gesunden Trauben, werden komplett per Hand entrappt. Zur Kaltmazeration und anschließender Fermentation wird nach zuvor sorgfältiger zweiter Selektion auf einem Sortiertisch alles wieder zusammengeführt. So ist gewährleistet, dass nur ganz gesundes, sehr reifes Beerenmaterial und nur hochreife Stiele und Stängel zusammen vergoren werden. Dies ist die grundsätzliche Arbeitsweise bei Bernstein und sie zieht sich durch alle Lagen und Weine. Nach der langen, 8-tägigen Kaltmazeration erfolgt erst die eigentliche Fermentation. Die Malo geschieht natürlich im Barrique. Die Barriques sind neu oder einjährig und kommen nur von einem der angesehensten, winzigen Fassbaubetrieb Burgunds, der Familie Chassin. Je nach Jahrgang, Tanninen und vor allem Säurewerten kommen unterschiedliche Intensitäten des Fasstoastings (die Fässer werden von innen geflämmt) zum Einsatz. Das Holz wurde schon früher mit dem Tonnelier ausgesucht, und nach Analyse der Erntewerte geschieht dann das Flämmen sozusagen erst "just in time". Die nur natürlichen Hefen der Fermentation werden nach der Vergärung separiert und sortiert. Die feinsten Hefen werden dann mit Hilfe eines Trichterrohrs den Weinen in den Barriques wieder zugeführt. Danach werden die Barriques 18 Monate nicht mehr berührt. Weder Batonnage noch irgendetwas anderes. 18 Monate friedliche Entwicklung vor der finalen Abfüllung unter Beachtung des Mondstandes und mit reiner Gravitation. Warum man Olivier Benstein zum "modernen Burgund" zählt ist bei dieser extrem natürlichen und archaischen Arbeitsweise rätselhaft, vielleicht weil er es schafft, die berstende Frucht zu erhalten und auf die Flasche zu bringen, und das dann kombiniert mit einer überragenden Finesse und Feinheit. Der Vergleich mit der Domaine Romanee Conti klingt zur Zeit zwar noch etwas vermessen, ist meines Erachtens qualitativ aber zulässig. Ein Erlebnis der ganz besonderen Art.

Weißwein

2011 Meursault Les Charmes 1er Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Chardonnay

Reifung:                14 Monate Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

Es gibt nur 2 Barriques dieses Ausnahme-Meursaults der qualitativ überragenden Lage Charmes. Auf über 200 Höhenmetern wachsen hier Chardonnay-Trauben auf tiefen Kalkböden. Biologischer Anbau und handverlesene Ernte in kleinen Kästen. Strahlendes Goldgelb. Vibrierende Mineralität, dicht gewoben, komplex, satte Säure. Reiche Fruchtaromen mit Aprikose, Weinbergspfirsich, Zitronengras, Passionsfrucht, Lavendel und dezentes Anis. Hat die spielerische Finesse, die einen Meursault so typisch macht und dabei trotz intensiv salziger Mineralität vor allem satte Frucht. Stoffige Säure, Fett und Körper. Tolles Holz, aus stolzen 14 Monaten Ausbau in Barriques. Alles was man von einem Meursault von Spitzenniveau erwartet. Großer Stoff, von dem es nur ganz kleine Mengen gibt.

Preis/Genuss:          97

108,00 €
144,00 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2011 Puligny Montrachet Champ Gain 1er Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Chardonnay

Reifung:                14 Monate Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

Biologische Weinbergsarbeit. Schon in der Nase mit voller Säure und Mineralität daherkommend, die Vergärung und der lange Ausbau im neuen Holz sind kaum zu riechen und zu schmecken, das Holz wird von der üppigen Frucht und der Säure und Mineralität schier gefressen. Das ist ein richtiger Strahlemann mit einem unglaublichen Duft, die totale Frische, köstliche Mineralität, die absolute Perfektion in jeder Beziehung. Am Gaumen ein grandioses Kraftbündel, gleichzeitig von sublimer Feinheit und Noblesse, der Wein steht da wie eine Eins mit seiner beeindruckenden Struktur, Puligny in Reinkultur, enorm konzentriert, ein Weingigant von sagenhafter Schönheit und Perfektion. Aromen von reifen, gelben Äpfeln und Akazie, Passionsfrucht, Lichi und Mango. Im Gaumen weich und seidig mit einer großen Aromenvielfalt von süßen, hellen Früchten, Toast und Mineralien. Grandiose Klarheit und Geradeauslauf, blind womöglich als Chevallier Montrachet gedeutet, wunderbar feines Säurespiel und richtig Power. Die absolute Extraklasse im 1er Cru-Bereich.

Preis/Genuss:          98

113,00 €
150,67 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2011 Corton Charlemagne Grand Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Chardonnay

Reifung:                14 Monate Barrique

Inhalt:                    0,75 l Flasche

Beschreibung:

Unglaublich dicht, trotzdem perfekt balanciert. Cremig und klar, dabei auch sehr klassisch, mit einer phantastisch vibrierenden Säure.

Preis/Genuss:          99

164,00 €
218,67 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft

Rotwein

2013 Gevrey Chambertin Village, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                    0,75 l Flasche

Beschreibung:

Dieser Weinberg besteht aus 60 Jahre alten Reben, die Anpflanzungen geschahen zwischen 1955 und 1959. Nur 0,5 Hektar klein, gibt es lediglich vier Barriques von diesem Elixier. Sehr dunkel. Intensiv fruchtige Nase, sehr viel Toastnoten, Kaffee, schwarze Kirsche, schwarze Johannisbeeren, frische Zwetschgen, alles sehr gut vermählt. Harmonische, ausdrucksstarke Nase mit großer Tiefe und vollmundiger Opulenz. Sehr fein dabei. Intensiver Mund, alles auskleidend. Schöne Länge. Rundheit, große Harmonie ausstrahlend. Ein opulenter und zugleich eleganter Wein. Sehr geschliffenes Tannin, keine Ecken. Die Säure sehr gut integriert. Sehr harmonischer Gevrey mit pikanter Note und warmer Intensität von großer Klasse. H. Lobenberg

Preis/Genuss:          93

63,95 €
85,27 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2011 Gevrey Chambertin Village, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                    0,75 l Flasche

Beschreibung:

Dieser Weinberg besteht aus 60 Jahre alten Reben, die Anpflanzungen geschahen zwischen 1955 und 1959. Nur 0,5 Hektar klein, gibt es lediglich vier Barriques von diesem Elixier. Sehr dunkel. Intensiv fruchtige Nase, sehr viel Toastnoten, Kaffee, schwarze Kirsche, schwarze Johannisbeeren, frische Zwetschgen, alles sehr gut vermählt. Harmonische, ausdrucksstarke Nase mit großer Tiefe und vollmundiger Opulenz. Sehr fein dabei. Intensiver Mund, alles auskleidend. Schöne Länge. Rundheit, große Harmonie ausstrahlend. Ein opulenter und zugleich eleganter Wein. Sehr geschliffenes Tannin, keine Ecken. Die Säure sehr gut integriert. Sehr harmonischer Gevrey mit pikanter Note und warmer Intensität von großer Klasse.

Preis/Genuss:          93

61,50 €
82,00 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2013 Gevrey Chambertin Champeaux 1er Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Preis/Liter:           181,33 Euro

Beschreibung:

Es gibt nur 6 Barriques. Diese Weinberge von nur 0,4 Hektar sind zwischen 60 und 80 Jahre alt. 2012 im Laufe der Arbeit im Rebberg dann auch käuflich erworben, nun also im Besitz der Domaine. Extrem harmonische Nase und doch voller Druck und Kraft. Selten so einen harmonischen Gevrey gerochen, der zugleich eine so tolle und hochintensive Aromatik mitbringt, mit so einer tollen Frische, Energie und Rasse, satte Mineralität und Kraft dazu. Dynamik und Spannung, tolle Dramatik. Frische Zwetschge, schwarze Kirsche, dunkle Schokolade, Tabakrauch. Vibrierender Mund, hohe Dynamik. Präsente und doch moderate Fruchtsäure. Schöne Länge. Noch ein bisschen rau, ein bisschen tanninbeladen. Nach einer Minute finden sich die Komponenten wieder zusammen. Eindrucksvoller Wein, sehr einladend und offen, hervorragender Gevrey.

Preis/Genuss:          95+

136,00 €
181,33 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2012 Gevrey Chambertin Champeaux 1er Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

2012, ein Jahr der Katastrophen (Verrieselung und Hagelstürme) in Burgund und zugleich eines der interessantesten und qualitativ herausragendsten Jahre der letzten Jahrzehnte. Mit winzigen Mengen, berstender Frucht, seidigen, ultrafeinen Tanninen, frischer Säure, und vor allem dem Alleinstellungsmerkmal überragender Aromatik. Es gibt nur 6 Barriques. Diese Weinberge von nur 0,4 Hektar sind zwischen 60 und 80 Jahre alt. 2012 im Laufe der Arbeit im Rebberg dann auch käuflich erworben, nun also im Besitz der Domaine. Extrem harmonische Nase und doch voller Druck und Kraft. Selten so einen harmonischen Gevrey gerochen, der zugleich eine so tolle und hochintensive Aromatik mitbringt, mit so einer tollen Frische, Energie und Rasse, satte Mineralität und Kraft dazu. Dynamik und Spannung, tolle Dramatik. Frische Zwetschge, schwarze Kirsche, dunkle Schokolade, Tabakrauch. Vibrierender Mund, hohe Dynamik. Präsente und doch moderate Fruchtsäure. Schöne Länge. Noch ein bisschen rau, ein bisschen tanninbeladen. Nach einer Minute finden sich die Komponenten wieder zusammen. Eindrucksvoller Wein, sehr einladend und offen, hervorragender Gevrey.

Preis/Genuss:          95+

136,00 €
181,33 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2013 Chambolle Musigny Lavrottes 1er Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

Auch eine sehr kleine Menge, es gibt nur 8 Barriques, auch dieser Plot liegt deutlich unter 1 ha. Richard arbeitet seit vielen Jahren als Winzer in diesem zugepachteten Weinberg. Die komplette Weinbergsarbeit wird dementsprechend von ihm erledigt. Leuchtendes Rot mit schwarzen Reflexen. Extrem duftige Nase. Helle rote Kirsche, dazu viel frische Zwetschge, Rauch, Tabak, Schokolade. Sehr fein und gleichzeitig konzentriert. Hohe Spannung, feine Vibration. Dunkle Kirschen, helle rote Kirschen, schwarze Johannisbeere, Tabak und Milchschokolade im sehr schön frischen Mund. Tolle dramatisch tänzelnde Säure. Extrem delikat. Ein archetypischer Burgunderjahrgang mit sensationeller Aromatik und der lebendigen Säure und intensiven Frucht, sehr dem Wunsch und der Philosophie von Olivier Bernstein entsprechend. Grandioser Charme und fast verblüffend lecker und entgegenkommend. Die verwendeten Fässer - zu 80% neues Holz - werden speziell auf die Säurewerte jedes Jahrgangs für Olivier getoastet. Bei hoher Säure gibt es ein stärkeres Toasting. Der Wein hat ein fantastisches Spiel, eine schöne Länge mit grandioser, salziger Kalksteinmineralität für ein langes Leben. Die typische Finesse von Chambolle, aber gute opulente Fülle dabei, und eine hervorragende Harmonie von Holz, Säure und total geschliffenem Tannin, alles passt perfekt. Sehr schöner Wein, fast mit Größe, was umso erstaunlicher ist, da die Weinberge nur erst 30 Jahre alt sind.

Preis/Genuss:          96

127,00 €
169,33 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2012 Chambolle Musigny Lavrottes 1er Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

Auch eine sehr kleine Menge, es gibt nur 8 Barriques, auch dieser Plot liegt deutlich unter 1 Hektar. Richard arbeitet seit vielen Jahren als Winzer in diesem zugepachteten Weinberg. Die komplette Weinbergsarbeit wird dementsprechend von ihm erledigt. Leuchtendes Rot mit schwarzen Reflexen. Extrem duftige Nase. Helle rote Kirsche, dazu viel frische Zwetschge, Rauch, Tabak, Schokolade. Sehr fein und gleichzeitig konzentriert. Hohe Spannung, feine Vibration. Dunkle Kirschen, helle rote Kirschen, Schwarze Johannisbeere, Tabak und Milchschokolade im sehr schön frischen Mund. Tolle dramatisch tänzelnde Säure. Extrem delikat. Ein archetypischer Burgunderjahrgang mit sensationeller Aromatik und der lebendigen Säure und intensiven Frucht, sehr dem Wunsch und der Philosophie von Olivier Bernstein entsprechend. Grandioser Charme und fast verblüffend lecker und entgegenkommend. Die verwendeten Fässer - zu 80% neues Holz- werden speziell auf die Säurewerte jedes Jahrgangs für Olivier getoastet. Bei hoher Säure gibt es ein stärkeres Toasting. Der Wein hat ein fantastisches Spiel, eine schöne Länge mit grandioser, salziger Kalksteinmineralität für ein langes Leben. Die typische Finesse von Chambolle, aber gute opulente Fülle dabei, und eine hervorragende Harmonie von Holz, Säure und total geschliffenem Tannin, alles passt perfekt. Sehr schöner Wein, fast mit Größe, was umso erstaunlicher ist, da die Weinberge nur erst 30 Jahre alt sind.

Preis/Genuss:          96

127,00 €
169,33 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2010 Chambolle Musigny Lavrottes 1er Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

Auch eine sehr kleine Menge, es gibt nur 8 Barriques, auch dieser Plot liegt deutlich unter 1 Hektar. Richard arbeitet seit vielen Jahren als Winzer in diesem zugepachteten Weinberg. Die komplette Weinbergsarbeit wird dementsprechend von ihm erledigt. Leuchtendes Rot mit schwarzen Reflexen. Extrem duftige Nase. Helle rote Kirsche, dazu viel frische Zwetschge, Rauch, Tabak, Schokolade. Sehr fein und gleichzeitig konzentriert. Hohe Spannung, feine Vibration. Dunkle Kirschen, helle rote Kirschen, Schwarze Johannisbeere, Tabak und Milchschokolade im sehr schön frischen Mund. Tolle dramatisch tänzelnde Säure. Extrem delikat. Ein archetypischer Burgunderjahrgang mit sensationeller Aromatik und der lebendigen Säure und intensiven Frucht, sehr dem Wunsch und der Philosophie von Olivier Bernstein entsprechend. Grandioser Charme und fast verblüffend lecker und entgegenkommend. Die verwendeten Fässer - zu 80% neues Holz- werden speziell auf die Säurewerte jedes Jahrgangs für Olivier getoastet. Bei hoher Säure gibt es ein stärkeres Toasting. Der Wein hat ein fantastisches Spiel, eine schöne Länge mit grandioser, salziger Kalksteinmineralität für ein langes Leben. Die typische Finesse von Chambolle, aber gute opulente Fülle dabei, und eine hervorragende Harmonie von Holz, Säure und total geschliffenem Tannin, alles passt perfekt. Sehr schöner Wein, fast mit Größe, was umso erstaunlicher ist, da die Weinberge nur erst 30 Jahre alt sind. H. Lobenberg

Preis/Genuss:       96

127,00 €
169,33 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2014 Gevrey Chambertin Cazetiers 1er Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                    0,75 l Flasche

Beschreibung:

Der Jahrgang 2014 war vom Wetterverlauf und dem Ergebnis dem Jahrgang 2012 sehr ähnlich. 2014 ist sogar noch aromatischer als 2012 und hat auf jeden Fall klar höhere Säure und ist noch rotfruchtiger ausgebildet. Hier im Haus bewertet man den Jahrgang 2014 deutlich über dem schönen Jahrgang 2013, über 2011 sowieso. Handentrappung und eine neue schonende Entrappungsmaschine sind auch ein Grund zum weiteren Qualitätsanstieg. Keinerlei Verletzung der Beerenhäute. Das ist wichtig für die lange Kaltmazeration im Vorlauf zur Vergärung. Der Jahrgang 2014 wurde 23 Tage vergoren, natürlich spontan. Die Weinbergsbearbeitung findet organisch statt. Zwei Wochen nach der Presse geht der Wein dann in Sedimenttanks zum Absetzen, danach wird der Wein in Barriques von Chassin verbracht - nach wie vor die besten Barriques, die es derzeit im Burgund gibt. Der Ausbau geschieht zu 100% in neuem Holz, die Fässer sind aber nicht stark getoastet und werden dem Jahrgang und der Säure angepasst getoastet geliefert. Die Weine verbleiben dann bis zum Februar des übernächsten Jahres im Fass. Das sind fast 18 Monate ohne jegliche Batonnage auf der Feinhefe. Die Besonderheit bei Bernstein: Nach der Klärung wird die verbleibende Hefe sortiert, nur die beste Hefe wird genommen und mit einem langen Rohr, drei bis vier Liter pro gefülltes Barriques, auf den Grund eingefüllt. Es findet also keine Batonnage und keine Verwirbelung statt. Während der Fermentation hat Richard, der Kellermeister, den Saft täglich zwei Mal über die Schalen gepumpt, aber nur einmal innerhalb der drei Wochen überhaupt den Hut heruntergedrückt, so intensiv war die Aromatik und der Extrakt der Beeren und die Säure-Tannin-Struktur. Die Tannine sind in 2014 deutlich geschliffener, polierter, seidiger. 2014 verspricht hier ein wirklich großes Jahr zu werden. Dunkelroter Wein mit schwarzen Reflexen. Hohe Intensität und Spannung. Sehr viel Rauch, dunkle Schokolade, Tabak, reife Pflaumen, reife schwarze Kirschen, dunkle Waldfrüchte. Trotz der sehr reifen schwarzen Johannisbeeren sehr fein, tänzelnd, voller Finesse und dennoch dicht. Alles einnehmend in der Nase und im Mund. Tolle Intensität voller Spannung und Vibration. Holz, Tannin, vibrierend pikante Säure und dunkle Früchte mischen sich sehr gut. Sehr komplex, sehr viele wechselnde Eindrücke, ein rasantes Piano am Gaumen. Große Länge, hohe Spannung im Nachhall hinterlassend. Grandioser Charme, überaus einladend, trinkig. Holz dominiert noch etwas, wird sich aber später integrieren. Ein toller, ja fast ein ganz großer Wein.

Preis/Genuss:          97

164,00 €
218,67 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2011 Gevrey Chambertin Cazetiers 1er Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                    0,75 l Flasche

Preis/Liter:            166,67 Euro

Beschreibung:

 Nur 6 Barriques aus der Lage oberhalb des Chambertin. Diese Lage ist mit Clos St. Jacques und vor Laveaux St. Jacques mit Abstand die beste Lage aller 1er Crus und nah an einem Grand Cru. Immens dichte Nase. Dunkelroter Wein mit schwarzen Reflexen. Hohe Intensität und Spannung. Sehr viel Rauch, dunkle Schokolade, Tabak, reife Pflaumen, reife schwarze Kirschen. Trotz der sehr reifen schwarzen Johannisbeeren sehr fein, voller Finesse und dennoch dicht. Alles einnehmend in der Nase und im Mund. Tolle Intensität voller Spannung und Vibration. Holz, Tannin, vibrierend pikante Säure und dunkle Früchte mischen sich sehr gut. Sehr komplex, sehr viele wechselnde Eindrücke, ein rasantes Piano am Gaumen. Große Länge, hohe Spannung im Nachhall hinterlassend. Holz dominiert noch etwas, wird sich aber später integrieren. Ein toller, ja fast ein ganz großer Wein.

Preis/Genuss:          97

125,00 €
166,67 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2013 Charmes Chambertin Grand Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

Mit winzigen Mengen, berstender Frucht, seidigen, ultrafeinen Tanninen, frischer Säure, und vor allem dem Alleinstellungsmerkmal überragender Aromatik. Ein weiterer Weinberg aus Richards Familienbesitz, auch hier gibt es nur 6 Barriques. Erstaunlicherweise etwas heller als die 1er Cru. Alle Grand Crus sind um die 50 Jahre alt, nur der Mazis Chambertin hat 80 Jahre Rebalter. Dieser Grand Cru ist deutlich feiner in der Nase als die 1er Crus, eine Besonderheit, die bei Rousseau ähnlich verblüfft. Geschliffen, fast Chambolle-hafte Züge. Feine, süße Kirsche mit ein wenig roter Johannisbeere und ein wenig Milchschokolade. Feine dominikanische Tabake. Fantastische Säurestruktur im Mund. Das Holz ist kaum zu spüren. Frucht und Säure dominieren. Rote Johannisbeere steht im Vordergrund, nur ein Hauch von Walderdbeere und zartester roter Kirsche darunter. Ganz frische Zwetschge. Auch im Mund sehr viel feiner als alle 1er Crus. Mit fantastischer Länge, minutenlanges feinstes Nachhallen. Großer Wein für Genießer, die Burgunder nicht zum Niederknien, sondern zum Träumen möchten.

Preis/Genuss:          97+

256,00 €
341,33 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2011 Charmes Chambertin Grand Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

Ein weiterer Weinberg aus Richards Familienbesitz, auch hier gibt es nur 6 Barriques. Erstaunlicherweise etwas heller als die 1er Crus. Alle Grand Crus sind um die 50 Jahre alt, nur der Mazis Chambertin hat 80 Jahre Rebalter. Dieser Grand Cru ist deutlich feiner in der Nase als die 1er Crus, eine Besonderheit, die bei Rousseau ähnlich verblüfft. Geschliffen, fast Chambolle-hafte Züge. Feine, süße Kirsche mit ein wenig roter Johannisbeere und ein wenig Milchschokolade. Feine dominikanische Tabake. Fantastische Säurestruktur im Mund. Das Holz ist kaum zu spüren. Frucht und Säure dominieren. Rote Johannisbeere steht im Vordergrund, nur ein Hauch von Walderdbeere und zartester roter Kirsche darunter. Ganz frische Zwetschge. Auch im Mund sehr viel feiner als alle 1er Crus. Mit fantastischer Länge, minutenlanges feinstes Nachhallen. Großer Wein für Genießer, die Burgunder nicht zum Niederknien, sondern zum Träumen möchten.

Preis/Genuss:          97+

227,00 €
302,67 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2010 Charmes Chambertin Grand Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

Ein weiterer Weinberg aus Richards Familienbesitz, auch hier gibt es nur 6 Barriques. Erstaunlicherweise etwas heller als die 1er Crus. Alle Grand Crus sind um die 50 Jahre alt, nur der Mazis Chambertin hat 80 Jahre Rebalter. Dieser Grand Cru ist deutlich feiner in der Nase als die 1er Crus, eine Besonderheit, die bei Rousseau ähnlich verblüfft. Geschliffen, fast Chambolle-hafte Züge. Feine, süße Kirsche mit ein wenig roter Johannisbeere und ein wenig Milchschokolade. Feine dominikanische Tabake. Fantastische Säurestruktur im Mund. Das Holz ist kaum zu spüren. Frucht und Säure dominieren. Rote Johannisbeere steht im Vordergrund, nur ein Hauch von Walderdbeere und zartester roter Kirsche darunter. Ganz frische Zwetschge. Auch im Mund sehr viel feiner als alle 1er Crus. Mit fantastischer Länge, minutenlanges feinstes Nachhallen. Großer Wein für Genießer, die Burgunder nicht zum Niederknien, sondern zum Träumen möchten. H. Lobenberg

Preis/Genuss:          97+

227,00 €
302,67 € / L
In den Warenkorb
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2009 Charmes Chambertin Grand Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

Ein weiterer Weinberg aus Richards Familienbesitz, auch hier gibt es nur 6 Barriques. Erstaunlicherweise etwas heller als die 1er Crus. Alle Grand Crus sind um die 50 Jahre alt, nur der Mazis Chambertin hat 80 Jahre Rebalter. Dieser Grand Cru ist deutlich feiner in der Nase als die 1er Crus, eine Besonderheit, die bei Rousseau ähnlich verblüfft. Geschliffen, fast Chambolle-hafte Züge. Feine, süße Kirsche mit ein wenig roter Johannisbeere und ein wenig Milchschokolade. Feine dominikanische Tabake. Fantastische Säurestruktur im Mund. Das Holz ist kaum zu spüren. Frucht und Säure dominieren. Rote Johannisbeere steht im Vordergrund, nur ein Hauch von Walderdbeere und zartester roter Kirsche darunter. Ganz frische Zwetschge. Auch im Mund sehr viel feiner als alle 1er Crus. Mit fantastischer Länge, minutenlanges feinstes Nachhallen. Großer Wein für Genießer, die Burgunder nicht zum Niederknien, sondern zum Träumen möchten. H. Lobenberg

Preis/Genuss:          97+

213,00 €
284,00 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2013 Clos de Vougeot Grand Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

Nur 4 Barriques. Der Weinberg liegt an bester Stelle des großen Clos. Extrem dunkler Wein mit drückender, würzig erdiger Nase, schwarze Kirsche, Brombeere, Maulbeere, Johannisbrot, Holunder, Lakritz, Weihrauch, schwarze Olivenpaste und viel rohes und verbranntes Fleisch. Goudron und Wild in Nase und Mund. Ein Clos de Vougeot, wie es ihn in dieser erdig würzigen Version selten gibt, das satte neue Holz wird von dieser erdigen und hochmineralischen Schwarzfrucht-Fleisch-Kraftbombe weggeschluckt. Wow!

Preis/Genuss:          98+

270,00 €
360,00 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2011 Clos de Vougeot Grand Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

Nur 4 Barriques. Der Weinberg liegt an bester Stelle des großen Clos. Extrem dunkler Wein mit drückender, würzig erdiger Nase, schwarze Kirsche, Brombeere, Maulbeere, Johannisbrot, Holunder, Lakritz, Weihrauch, schwarze Olivenpaste und viel rohes und verbranntes Fleisch. Goudron und Wild in Nase und Mund. Ein Clos de Vougeot, wie es ihn in dieser erdig würzigen Version selten gibt, das satte neue Holz wird von dieser erdigen und hochmineralischen Schwarzfrucht-Fleisch-Kraftbombe weggeschluckt. Wow!

Preis/Genuss:          98+

227,00 €
302,67 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2009 Clos de Vougeot Grand Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

Nur 4 Barriques. Der Weinberg liegt an bester Stelle des großen Clos. Extrem dunkler Wein mit drückender, würzig erdiger Nase, schwarze Kirsche, Brombeere, Maulbeere, Johannisbrot, Holunder, Lakritz, Weihrauch, schwarze Olivenpaste und viel rohes und verbranntes Fleisch. Goudron und Wild in Nase und Mund. Ein Clos de Vougeot, wie es ihn in dieser erdig würzigen Version selten gibt, das satte neue Holz wird von dieser erdigen und hochmineralischen Schwarzfrucht-Fleisch-Kraftbombe weggeschluckt. Wow! H. Lobenberg

Preis/Genuss:          98+

213,00 €
284,00 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2013 Bonnes Mares Grand Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

50-60 Jahre alter Rebbestand. 6 Barriques aus Trauben eines gepachteten Weinbergs. Sehr harmonische, runde, intensive Nase. Kirsche, Zwetschge, Rauch, helle Tabake. Milchschokolade, ein Hauch weißer Schokolade. Feine Würze, sehr aristokratisch und etwas abgehoben distanziert daherkommend. Tolle Säure im Mund, sehr fein. Ein typischer Vertreter der Appellation Chambolle Musigny in seiner Zartheit und Feinheit, gleichzeitig diese typische Tiefe und unnahbare Aristokratie von Bonnes Mares. Diese Tiefe, diese Wucht, und doch auch verschlossen und rätselhaft. Mit dem feinen Schmelz sehr saftig verbunden. Ein ganz hervorragender Wein zum Nachdenken und Entdecken. Sicherlich einer der besten Grand Crus von Olivier Bernstein.

Preis/Genuss:          99

322,00 €
429,33 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2011 Bonnes Mares Grand Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

50-60 Jahre alter Rebbestand. 6 Barriques aus Trauben eines gepachteten Weinbergs. Sehr harmonische, runde, intensive Nase. Kirsche, Zwetschge, Rauch, helle Tabake. Milchschokolade, ein Hauch weißer Schokolade. Feine Würze, sehr aristokratisch und etwas abgehoben distanziert daherkommend. Tolle Säure im Mund, sehr fein. Ein typischer Vertreter der Appellation Chambolle Musigny in seiner Zartheit und Feinheit, gleichzeitig diese typische Tiefe und unnahbare Aristokratie von Bonnes Mares. Diese Tiefe, diese Wucht, und doch auch verschlossen und rätselhaft. Mit dem feinen Schmelz sehr saftig verbunden. Ein ganz hervorragender Wein zum nachdenken und entdecken. Sicherlich einer der besten Grand Crus von Olivier Bernstein.

Preis/Genuss:          99

283,00 €
377,33 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2013 Clos de la Roche Grand Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

Die beste und einzige Weltklasselage von Mores Saint Denis? Nur 6 Barriques. Dieser Weinberg liegt in Morey St. Denis, 50-60 Jahre alte Reben. Intensives Toasting in der Nase. Dunkle Früchte, dunkle Schokolade, feuchte Erde. Harmonisch, aber noch deutlich vom Holz dominiert. Der Mund klar besser als die Nase. Intensive, üppige Frucht. Schwarze Johannisbeeren, schwarze Kirschen, frische Zwetschgen, auch ein Hauch von Holunder, diverse provenzalische Gewürze, Johannisbrotbaum und schwarze Oliven, kubanische Tabake. Sehr interessanter, spannender Mund. Ein atemberaubender Wein mit großer Länge. Es fehlt das letzte Stück Finesse eines in die gleiche Richtung gehenden Bonnes Mares, aber ganz sicher dennoch ein imposanter Weltklasse-Wein mit ungeheuer individuellem Ausdruck. Ein grandioser Begleiter zu Wild und dunklem, geschmorten Fleisch.

Preis/Genuss:      98

307,00 €
409,33 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2011 Clos de la Roche Grand Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

Die beste und einzige Weltklasselage von Mores Saint Denis? Nur 6 Barriques. Dieser Weinberg liegt in Morey St. Denis, 50-60 Jahre alte Reben. Intensives Toasting in der Nase. Dunkle Früchte, dunkle Schokolade, feuchte Erde. Harmonisch, aber noch deutlich vom Holz dominiert. Der Mund klar besser als die Nase. Intensive, üppige Frucht. Schwarze Johannisbeeren, schwarze Kirschen, frische Zwetschgen, auch ein Hauch von Holunder, diverse provencalische Gewürze, Johannisbrotbaum und schwarze Oliven, kubanische Tabake. Sehr interessanter, spannender Mund. Ein atemberaubender Wein mit großer Länge. Es fehlt das letzte Stück Finesse eines in die gleiche Richtung gehenden Bonnes Mares, aber ganz sicher dennoch ein imposanter Weltklasse-Wein mit ungeheuer individuellem Ausdruck. Ein grandioser Essenbegleiter zu Wild und dunklem, geschmorten Getier.

Preis/Genuss:         98

269,00 €
358,67 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2013 Mazis Chambertin Grand Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

Nur 6 Barriques, Durchschnittsalter der Reben 70-80 Jahre. Berauschende, hochintensive Nase nach dunklen Kirschen und schwarzer Johannisbeere, dunklen Waldbeeren, Brombeere, Johannisbrot und schwarzer Olive, Wacholder und Holunder. Sehr rassig, sehr viel kubanische Tabake, getoastetes Holz, verbranntes Fleisch, Teer. Drückend, fast wuchtig. Der Mund setzt sich nahtlos fort. Auch hier diese hohe Intensität. Allen Platz einnehmend. Tolle Säure. Auch externe Aromen wie Teer, Schokolade, extrem lang gezogener Assamtee, Espresso und Tabak. Sehr gut eingebundenes, aber auch sehr deutliches Holz. Ein großer Wein und der vielleicht einzige Blockbuster von Olivier.

Preis/Genuss:          99

393,00 €
524,00 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2011 Mazis Chambertin Grand Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

Nur 6 Barriques, Durchschnittsalter der Reben 70-80 Jahre. Berauschende, hochintensive Nase nach dunklen Kirschen und schwarzer Johannisbeere, dunklen Waldbeeren, Brombeere, Johannisbrot und schwarzer Olive, Wacholder und Holunder. Sehr rassig, sehr viel kubanische Tabake, getoastetes Holz, verbranntes Fleisch, Teer. Drückend, fast wuchtig. Der Mund setzt sich nahtlos fort. Auch hier diese hohe Intensität. Allen Platz einnehmend. Tolle Säure. Auch externe Aromen wie Teer, Schokolade, extrem lang gezogener Assamtee, Espresso und Tabak. Sehr gut eingebundenes, aber auch sehr deutliches Holz. Ein großer Wein und der vielleicht einzige Blockbuster von Olivier.

Preis/Genuss:          99

307,00 €
409,33 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2013 Chambertin Clos de Beze Grand Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

6 Barriques, ungefähr 60 Jahre alte Reben. Vielleicht die schönste Nase aller Weine von Oliver Bernstein und Richard Seguin. Extrem fein und Erinnerung an einen perfekten Chambolle 1er Cru hervorrufend. Gleiche hohe Intensität, soooo fruchtig pikant! Singend, dynamisch, vibrierend. Brillantes Spiel von Frucht, heller Schokolade, feinem dominikanischen Tabak, Zwetschge, Kirsche, Johannisbeere. Alles spielt, alles ist fein und hochintensiv. Die pure Finesse, ein Traum in der Nase. Im Mund das Gleiche zeigend wie in der Nase, was eine extrem positive Überraschung darstellt. Was für eine große Leistung! Ganz feine Säure, tolles Spiel. Auch hier die gleichen Fruchtsorten, Johannisbeere, Kirsche, Sauerkirsche, Zwetschge, feine Milchschokolade, helle Pralinen und Rauch. Große Länge. Dynamische brillante Säure. Extrem komplex und superfein. Ein Traumwein, ein großer Wein!

Preis/Genuss:          100

469,00 €
625,33 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2012 Chambertin Clos de Beze Grand Cru, Bernstein

 

Rebsorten:            100% Pinot Noir

Reifung:                Barrique

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

6 Barriques, ungefähr 60 Jahre alte Reben. Vielleicht die schönste Nase aller Weine von Oliver Bernstein und Richard Seguin. Extrem fein und Erinnerung an einen perfekten Chambolle 1er Cru hervorrufend. Gleiche hohe Intensität, soooo fruchtig pikant! Singend, dynamisch, vibrierend. Brillantes Spiel von Frucht, heller Schokolade, feinem dominikanischen Tabak, Zwetschge, Kirsche, Johannisbeere. Alles spielt, alles ist fein und hochintensiv. Die pure Finesse, ein Traum in der Nase. Im Mund das Gleiche zeigend wie in der Nase, was eine extrem positive Überraschung darstellt. Was für eine große Leistung! Ganz feine Säure, tolles Spiel. Auch hier die gleichen Fruchtsorten, Johannisbeere, Kirsche, Sauerkirsche, Zwetschge, feine Milchschokolade, helle Pralinen und Rauch. Große Länge. Dynamische brillante Säure. Extrem komplex und superfein. Ein Traumwein, ein großer Wein!

Preis/Genuss:          100

450,00 €
600,00 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft