Domaine Perrot Minot 

Kein Winzer im Burgund hat je einen solch kometenhaften Aufstieg erlebt wie Perrot-Minot. Spätestens seit dem 2005er Jahrgang gehören die Weine der Domaine zu den besten und dank der Bewertungen der internationalen Presse zu den gesuchtesten Weinen überhaupt. Als Christoph Anfang der 90er Jahre das Weingut seiner Familie übernahm, konnte das, trotz des überragenden Terroirs der Weinberge, noch niemand in diesem Umfang erahnen. Der elterliche Betrieb war eine von vielen mäßig bekannten Domaine, im bis dahin wenig populären Morey St. Denis. Christoph hat alles bis ins kleinste Detail geändert. Die Erträge sind dementsprechend gering. Bereits Mitte der 90er Jahre wurde ein neuer Keller für die optimale Verarbeitung der perfekten Beeren gebaut. Wer die Weine zum ersten Mal probiert, wird ob der großen Fruchtfülle fast geschockt sein. Die hohe Intensität zeigt aber ganz eindeutig, dass das Potenzial der Weine nicht überschätzt werden kann. Man wird abwarten, ob nicht schon bald die Domaine Perrot-Minot als Primus inter paris unter der Elite des Burgunds gesehen wird.

Rotwein

2010 Vosne Romanee Vieilles Vignes AC, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:               85,73 Euro

Beschreibung:

Organisch biologische Weinbergsarbeit. Komplett entrappte Trauben, 5-6 Tage Kaltmazeration, dann 2 Wochen Fermentation mit den natürlichen Hefen. Überführung in bis zu 50 % neues Holz mit der Feinhefe, jedoch ohne Zugabe der feinen Gärhefen, danach keinerlei Batonnage und kein Abstich mehr bis zur unfiltrierten Füllung. Tiefe würzige Nase, hohe Intensität, warm, dicht, fast drückend, Pflaumenkompott, Walderdbeere, rote Kirschen, dichte Pralinen-Milchschokolade, sehr warm und schmelzig. Feine rassige Säure im Munde, schöne Mineralität, das ganze harmonisch verwoben, erstaunliche Länge, mineralisch, druckvoll, fein verwobener Gesamteindruck, sehr passend und sehr stimmig, überaus harmonisch, am Ende kommt die große Mineralität wieder durch und die Frucht wird davon fast bedeckt, setzt sich im Finale aber wieder durch, Sauerkirsche, rote Johannisbeere. Sehr dynamisch und pikant rotfruchtig rassig endend. Ein kleiner großer Wein mit leckerer Saftigkeit. Eindrucksvoll.

Preis/Genuss:           94

64,30 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2008 Vosne Romanee Vieilles Vignes AC, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:               71,47 Euro

Beschreibung:

Stammt von einer Parzelle, die südlich an den Clos Vougeot grenzt und sich damit in sehr guter Lage und Exposition befindet und eigentlich schon auf Grand-Cru-Niveau ist. Kreuzkümmel, Blaubeeren, reife Kirschen, die sich von Antrunk bis Abgang in ihrer Komplexität steigern. Die Tannine sind rund und weich und wirken im Abgang erfrischend. Dabei ist das Gesamtbild von einer verführerischen Saftigkeit bestimmt. Ein beeindruckender, aber auch wirklich leckerer Vosne Romanee.

Preis/Genuss:           92+

53,60 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2008 Chambolle Musigny Vieilles Vignes, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:               74,27 Euro

Beschreibung:

Aus über 100 Jahre alten Reben. Knackige Schwarzkirschen unterlegt mit bittersüßen, roten Beeren. Seine Mineralität wirkt fast salzig und bildet so einen idealen Kontrast zu den reifen Früchten. Stoffigkeit und Länge sind bei weitem über Niveau eines Villages. Diesem "Basiswein" gebühren eigentlich ein paar Punkte mehr, aber diese unglaubliche Range an Weinunikaten macht es einfach nicht möglich. Bravo!

Preis/Genuss:            92

55,70 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2010 Vosne Romanee Champs Perdrix, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:               108,53 Euro

Beschreibung:

Diese Einzellage uralter Reben liegt als Bestandteil der Village-Lage von Christophe direkt oberhalb der Grand Cru La Romanee und Grande Rue. Die Lage des Weinberges bürgt so schon für die große Feinheit und Tiefe. Der Wein hat, was Wunder, viel Ähnlichkeit mit La Romanee, der fast ausschließlich von Belair Ligier erzeugt wird. Zu 50% nicht entrappt, die florale Mineralität ist sicher darauf zurückzuführen. Intensive, drückende Fruchtnase, viel blaue Frucht neben konzentrierter Himbeere, aber nicht wuchtig, fein bleibend, sehr puristisch, sehr rein. Fleischiger Mund, kühle Charakteristik, rassig, immense Vibrationen, dunkle Fruchtaromen, Teer, Praline, Schokolade, schwarze Kirsche und Brombeere, Cassis, in großer Fülle, sehr edel, fast aristokratisch. In seiner rassigen, fast dramatischen Art, ein typischer Vosne Romanee, immense Säure, mit seidigen, samtigen, aber auch sehr präsenten, super feinkörnigen Tanninen. Das gibt zusammen mit der salzigen Mineralität eine ungeheure Länge, über zwei Minuten Nachhall, erst am Ende sich wieder mit der intensiven Frucht vereinend. Toller Grip, fast bissig, sicher auch eine Folge des Nichtentrappens. Ein Oberklasse Vosne Romanee, mindestens in 1er-Cru-Format. Großer Wein.

Preis/Genuss:         95+ 

81,40 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2008 Vosne Romanee Champs Perdrix, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:               95,20 Euro

Beschreibung:

Direkt über La Tache und daher von sehr steinigem Terroir bestimmt, liegt eine der spektakulärsten Lagen in Vosne Romanee. Aus knapp 60 Jahre alten Reben gekeltert. Sehr ausdrucksstark in der Nase: Zimt, reife Schwarzkirsche, Kakao und dunkle Beeren. Dahinter macht sich ein subtiler Bitterstoff breit, der präsent, aber auch fein gezeichnet ist. Im Abgang wächst der Wein durch ein Spiel aus Tiefe und Struktur, hat einen sehr erwachsenen und komplexen Charakter und darf wohl schon zumindest einen Anspruch auf Größe anmelden.

Preis/Genuss:          94

71,40 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2009 Chambolle Musigny Les Fuees 1er Cru, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:               181,33 Euro

Beschreibung:

Das Aroma explodiert aus dem Glas. Blaubeeren, frisch gepflückte Brombeere, Johannisbeere, weißer Pfeffer und Moos. Dabei ist der Wein ultra-elegant und wirkt trotz der hohen Reife fast luftig und verspielt. Die präsenten Aromen schwingen hin und her und die Gaumenpräsenz will einfach nicht enden. Die Lage "Les Fuees" liegt direkt neben Bonnes Mares, einem der besten Grand Crus des Cotes de Nuits überhaupt. Auch bei dieser Parzelle hat Christoph darauf geachtet, dass sie in ihrer Exposition und im Untergrund mehr einem Bonnes Mares gleich kommt, als anderen Fuees. Ein grandios eleganter Wein.

Preis/Genuss:         97

136,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2008 Chambolle Musigny Les Fuees 1er Cru, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:               162,67 Euro

Beschreibung:

Aus 1945 gepflanzten Rebanlagen. Les Fuees liegt direkt neben Bonnes Mares, einem der meist unterschätzten Grand Crus der Cote d'Or und ist unter Experten fast bekannter als dieser selbst. Sehr expressiv im Duft. Vibrierendes Aromenspiel mit Cassis, Brombeeren, mineralischen Nuancen, Thymian und auch Blaubeeren. Schicht um Schicht entblättern sich neue Nuancen. Die Länge ist beeindruckend und von einer dichten Schicht kreidiger Mineralität unterlegt, aber wie bei fast allen Weinen dieser Traumkollektion bleibt das Gleichgewicht gewahrt.

Preis/Genuss:         95

122,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2010 Vosne Romanee Les Beaux Monts 1er Cru, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:               225,33 Euro

Beschreibung:

Die wahrscheinlich beste 1er Cru Lage in Vosne Romanee. Einen halben Hektar gibt es bei Christophe nur. Zu 100 % entrappt. Deutlich feinere und geschliffenere, finessereichere Nase als der Champs Perdrix. Ultrafein, sehr lang, feine Rasse ausstrahlend, konzentrierte Himbeere, Erdbeere, ein Hauch schwarzer Kirsche. Der Mund wird komplett belegt von feiner Rassigkeit, hohe Spannung, intensive Frische, satte rote Früchte, Kirsche, Walderdbeeren, auch frische Zwetschge, Spuren von Holunder ziehen sich durch, feine Heilerde, helle Schokolade, dominikanische Tabake, immer wieder Rasse, immer wieder salzig steinige Mineralität, ganz fein verwoben, fast chambollhaft feiner Vosne Romanee von großer Rasse, Tiefe und Länge. Wenn der Krafttrinker den Champs Perdrix nimmt, dann ist der Finesse- und Fruchttrinker sicherlich beim Beaumont. Zwei große, völlig unterschiedliche, traumhaft schöne Weine.

Preis/Genuss:          96+ 

169,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2009 Vosne Romanee Les Beaux Monts 1er Cru, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:               238,67 Euro

Beschreibung:

Eine der besten 1er Cru-Lagen Vosne-Romanees überhaupt, zudem noch aus 70 Jahre alten Rebanlagen gekeltert. Dunkle Himbeeren, reife Kirsche, schwarze Johannisbeeren und Kardamom. Unheimlich reich im Aromenspiel, dabei auch verführerisch wollüstig und mit einem ätherischen, verträumt duftigen Einschlag. Die Früchte werden immer dunkler, je länger man den Wein am Gaumen belässt. Im Abgang vermischt sich Darjeeling-Tee und hochreife Kirsche im ungemein feinen Tannin. Ein Beaux Monts für die Annalen.

Preis/Genuss:            97+ 

179,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2008 Vosne Romanee Les Beaux Monts 1er Cru, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:               162,67 Euro

Beschreibung:

 Sehr frisch und sehr reif. 60 Jahre alte Reben garantieren, dass der Charakter einer der besten 1er Cru Lagen von Vosne Romanee voll zur Entfaltung gebracht wird. Ein tolles Bouquet reifer, dunkler Früchte gepaart mit rauchig-würzigen Aromen strahlt eine Anziehungskraft aus, der man sich nicht entziehen kann. Ihn als hedonistisch zu bezeichnen, würde etwas zu kurz greifen, etwas Magisches geht von seiner inneren Textur und seinem superben und reichen Aromenspiel aus. Die Balance ist hier noch etwas höher einzuschätzen als bei den anderen Weinen Christoph Perrot-Minots. Er wirkt, als ob er sich, trotz seiner komplexen Mineralität, nie wirklich verschließen wird. Ein wundervoller Wein von dem Suchtgefahr ausgeht.

Preis/Genuss:            95 

122,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2008 Chambolle Musigny Les Charmes 1er Cru, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:               162,67 Euro

Beschreibung:

In der Nase sehr elegant und expressiv mit viel rotbeeriger Frucht und Nuancen von Pflaume und Anis kombiniert mit delikater Fruchtigkeit, welche auch sehr präzise gezeichnet ist. Wirkt in diesem Stadium relativ zugänglich und macht seinem Namen alle Ehre. Der fruchtbetonte Abgang zeichnet sich zudem durch Schliff und Frische aus. In einer Kollektion voller Superlative ist dies die raffinierte Köstlichkeit.

Preis/Genuss:         94

122,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2009 Clos de Vougeot Grand Cru, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:               316,00 Euro

Beschreibung:

60 bis 80 Jahre alte Reben, die aus dem Besitz von Philippe Engel stammen, sind das Herz seines Clos de Vougeot. Die Domaine Engel wurde vor wenigen Jahren von Francois Pinault, dem schwerreichen Besitzer von Chateau Latour, gekauft. Getrocknete Himbeeren, abgehangenes Fleisch, reife Kirschen und Creme de Cassis geben die ersten Signale ab. Er hat die volle Reife der anderen Weine, aber nicht ganz ihren voluminösen Körper, er wirkt drahtiger, gleichzeitig aber auch seidiger, da hier etwas weniger Fett vorhanden ist. Das Tannin ist fein, es bleibt immer präsent und intensiv aber es verbleibt doch stets im Hintergrund. Die Frucht und dieses ungeheuer feine Tannin sind unfassbar lang im Nachhall, wobei jedoch überhaupt kein Verdacht der Kraftmeierei aufkommt. Mit seiner berauschenden Frucht setzt er den perfekten Gegenpol zu seiner feinen Struktur.

Preis/Genuss:         97+ 

237,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2009 Chambolle Musigny La Combe Orveau 1er Cru, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:               181,33 Euro

Beschreibung:

Reife Himbeeren, Brombeeren, Herzkirschen, Johannisbeeren und eine leicht exotische Nuance. Zunächst wirkt es, als ob es sich hier um den elegantesten 1er Cru in der diesjährigen Kollektion handelt. Dann jedoch steigert sich seine Intensität sehr eindrucksvoll. Daneben vernimmt man etwas diffuse florale Eindrücke, die eine weitere Dimension hinzufügen. Insgesamt einer der klassischsten Weine dieses Jahrgangs, aber auch hier wird genug satte Frucht zum puren Genuss geliefert. Im Abgang haftet er mit Nachdruck, um dann genussvoll und köstlich abzuklingen.

Preis/Genuss:          96+

136,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2008 Chambolle Musigny La Combe Orveau 1er Cru, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:               152,00 Euro

Beschreibung:

Schwarzkirschen, Cassis, Blutorange und kräftige florale Aromen, die durch ihre Dichte jeden Kitsch vermeiden, leiten ein aromatisches und textuelles Feuerwerk ein. Was bei diesem Wein an Tiefe geliefert wird, ist eine schlichte Sensation. Selbst die renommiertester Erzeuger Musignys müssen sich hier zumindest warm anziehen um nicht hinweggefegt zu werden. Trotz seiner immensen Intensität ist der Pinot-Charakter, der durch eine grandiose Eleganz gewährleistet wird, unverkennbar.

Preis/Genuss:          95

114,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2007 Chambolle Musigny La Combe Orveau Ultra 1er Cru, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:              341,33 Euro

256,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2010 Nuits Saint Georges La Richemone Ultra 1er Cru, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:               341,33 Euro

Beschreibung:

Ultra heißen bei Christophe die Weine, die ursprünglich ein Grand Cru waren, die aber sein Großvater vor nunmehr 2 Generationen aus seinerzeit steuerlichen Gründen hat zurückstufen lassen. Es gibt nur ein Barrique! Aus 100 Jahre alten Reben, 1902 gepflanzt, zu 20% nicht entrappt. Wuchtig, intensives, cremiges Cassis steigt aus dem Glas, unterlegt von schwarzer Erde, Maulbeere, schwarzer Kirsche und dunkler Valrhona-Schokolade, Holunder, Thymian, schwarze Garrigues-Würze, gegrilltes Fleisch, große Harmonie zur kontrastierenden Dichte und Wucht ausstrahlend, fast berauschend, monolitnisch in überwältigender Form, große Verblüffung erzeugend. Die über 100 Jahre alten Reben führen jetzt im Mund nicht zu einem Blockbuster, sondern nur zu einer ungeheuren dichten Spannung, Schwarzkirsche, Brombeere, kaum etwas anderes zulassend, aber überhaupt nicht marmeladig, sondern fein mit würziger Erde, fast schmerzhaft rassige Säure, schwarzer Olivenpaste, immens dicht, immens einnehmend, langanhaltend, beeindruckend, für einen Burgunder grenzwertig in der Trinkbarkeit bei so viel dichter schwarzer Frucht, immenses Extrakt, ein Hauch eines dichten argentinischen Malbecs oder eines alten Carignan aus dem Priorat. Die rassige Säure lässt aber auch große Finesse zu, ein, man glaubt es kaum, unendlich eleganter Wein neben soviel Kraft, ein Unikat. Christophs Beweis, dass es in Nuits Grand Cru Qualität gibt, ein mehr als eindrucksvoller Wein.

Preis/Genuss:      98+

256,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2010 Charmes Chambertin Grand Cru, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:               360,00 Euro

Beschreibung:

Vollständig entrappt. Über 70 Jahre alte Reben, direkt neben Rousseau. Nach der 1er-Cru-Verkostung als erster Grand Cru vielleicht der aromatischste aller Weine von Christoph, dabei extrem fein, aber mit der Aromendichte und überwältigenden Vielfalt und Komplexität treibt dieser Cru einem die Tränen in die Augen, sooo ein immenses und rassiges Spiel, das aufsteigt. Pflaumen im Speckmantel, ein Hauch Brombeere und Muskat. Der Wein hat gar nicht so viel Drama wie vielleicht der Chambolle Ultra, ist nicht so überwältigend wie andere Grand Crus von ihm, aber er hat eine intensive Feinheit, die alle Sinne einnimmt, rote Früchte überwiegen, vornehmlich rote Waldfrüchte, Cranberry, Himbeere, Erdbeere, rote Kirschen, Sauerkirsche, feine Pralinen, aber immer wieder Duftwolken über Duftwolken, unglaubliches Fruchtparfüm, extrem delikat, beim Trinken läuft einem ein Schauer über den Rücken, so delikat geht es hier weiter, wollüstig und rassig. Das Säurespiel geht über in extrem poliertes Tannin und salzige Mineralität, alles wechselt sich sekündlich ab. In einem rauschenden Sturzbach läuft es zum Ende in einem zweiminütigen Nachhall. Alle Sinne werden berührt. Extrem fein in der wilden, dichten Aromatik. Dieser Wein erinnert trotz größerer Kraft in der Finesse und animierenden Frische im Mund extrem an den Chambertin von Rousseau. Das ist großes Kino.

Preis/Genuss:         99+

270,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2009 Charmes Chambertin Grand Cru, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:               358,67 Euro

Beschreibung:

In Speck gehüllte Pflaumen, frische Brombeere und Muskat. Etwas weniger definiert als seine Brüder und Schwestern, dafür aber durchaus wollüstig charmant und extrem fein und rassig. Eine Parzelle mit über 70 Jahre alten Reben ist für diese Naturschönheit verantwortlich. Sie liegt direkt neben den besten Teilen des Chambertins, aus denen auch Armand Rousseaus Chambertin stammt. Dieser Charmes hat trotz seiner aromatischen Komplexität das geringste Gewicht aller Grand Crus und genau dieses gibt ihm das gewisse Etwas. Wild und aromatisch dicht. Mit einer animierenden Frische und immensem Nachhall.

Preis/Genuss:        98

269,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2009 Chapelle Chambertin Grand Cru, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:               360,00 Euro

Beschreibung:

Unheimlich intensive Himbeere dominiert den ersten Naseneindruck in Gänze. Die intensive Frucht birgt jedoch keine Spur Kitsch in sich. Blaubeeren und viel schwarze Johannisbeeren folgen im zweiten Schritt. Saftig und würzig läuft der Wein über den Gaumen. Das Spektrum wird lange von dichten roten und blauen Beerenaromen dominiert, um dann immer schwarzfruchtiger zu werden. Cremig, dabei aber auch immer noch sehr saftig, penetriert er den Gaumen. Das Niveau an Frucht und Tiefe fasziniert in dieser Kombination und man wünscht sich, dass sich dieser junge, fruchtig intensive Eindruck nie ändern möge, solch ein perfekter Genuss bietet sich schon jetzt!

Preis/Genuss:        98+

270,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2010 Mazoyeres Chambertin Grand Cru, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:               400,00 Euro

Beschreibung:

Diese Lage direkt neben Charmes darf auch als Charmes Chambertin geführt werden, viele Winzer ziehen das auch vor. Die besten Lagen sind deutlich maskuliner als Charmes und sind Chapelle extrem ähnlich, Christophs Plot liegt auch direkt an der höchsten Stelle des Mazoyeres und grenzt direkt an Chapelle Chambertin. 80 Jahre alte Reben, zu 50% nicht entrappt. Rauchige, würzige, fast krautige Nase, das ist auch die erste Assoziation bei dieser Nase, eben ungeheure Würze mit tiefer schwarzer Frucht, Erdigkeit, aber auch tolle reife Gemüsigkeit, schwarze Bitterschokolade. Im Mund Heilerde, tolle Intensität, sehr dichter, auch krautwürziger Mund, fast Garrigue mit Schokolade und Brombeere, jetzt kommt hier auch die etwas süßere Maulbeere, schwarze Kirsche, schwarze Olivenpaste, Holunder, tolle Bitterstoffe, extrem lang. Ein ganz anderer Wein, als die meisten Weine von Christoph, am ehesten mit dem Richemone und dem Chapelle vergleichbar und doch völlig anders in dieser charmanten und fast chambollehaften Feinheit, salzige Mineralität heller Kalkböden, alles mit der Urwüchsigkeit biodynamischer Weine. Ein Nachhall wie Cassislikör, verbrannte Syrah-Noten, Guigals Cote Rotie La Landonne lässt grüßen. Ein grandioses Unikat.

Preis/Genuss:         99

300,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2009 Mazoyeres Chambertin Grand Cru, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:               398,67 Euro

Beschreibung:

Der Grand Cru der Domaine Perrot Minot, der am längsten in Familienbesitz ist. Sehr steiniges und eisenhaltiges Terroir, das oft in eine herrliche Fleischigkeit der Frucht mündet. In diesem großen Frucht-Jahr dominieren auch hier die dunklen Beerenfrüchte, vor allem Brombeere und schwarze Johannisbeere. Die Dichte und Nachhaltigkeit des Mazoyeres ist schwindelerregend. Langsam taucht auch das angebratene Steak aus dem Untergrund auf. Jetzt setzt auch eine leicht salzige Terroirnote ein. Aus 75 bis 90 Jahre alten Reben, durch sein strukturverstärkendes Terroir zusätzlich geprägt, ist der Wein dieses Ausnahmejahres schon vom Fass so lecker wie kein Vorgängerjahrgang. Man sollte ihm etwas mehr Zeit zur Entwicklung geben, dann wird er zu den ganz großen Chambertins überhaupt gehören.

Preis/Genuss:          99

299,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2009 Chambertin Clos de Beze Vieilles Vignes Grand Cru, Minot

 

Rebsorten:               100% Pinot Noir

Reifung:                    Barrique

Inhalt:                       0,75 l Flasche

Preis/Liter:              429,33 Euro

322,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft