Seit dem 10. Jahrhundert erfreut sich der Cornas ununterbrochener Berühmtheit. Er wurde nicht nur an den Tafeln der französischen Könige, sondern auch im Ausland gerne serviert. Bereits im 19 Jahrhundert genoss er einen ähnlich guten Ruf wie der Châteauneuf-du-Pape. Die Weinberge befinden sich ausschließlich auf dem Gemeindegebiet von Cornas im Department der Ardèche am rechten Ufer der Rhône. Dank der Süd/Süd-Ost-Lage sind die Trauben in dieser Appellation bereits sehr früh reif. Und so fällt in Cornas, verglichen mit den anderen Weinbaugebieten der nördlichen Rhône, der Startschuss für die Ernte am frühesten.