Côtes du Rhône/Luberon

Südöstlich von Avignon, zwischen dem Côtes du Ventoux und der Provence liegt das Weinanbaugebiet Côtes du Lubéron. Das Klima in der hügelige Landschaft um den Gebirgszug Montagne du Lubéron ist vorherrschend heiß und trocken, allerdings weht hier auch oft der unberechenbare Mistral-Wind. Das Lubéron ist eine sehr malerische Landschaft mit alten Eichen, Pinien, Zypressen und Koniferen, dazwischen eingebettet immer wieder Weinberge. Das Weinanbaugebiet umfasst 36 Gemeinden und erstreckt sich über die Süd- und Nordhänge des Kalksteinmassivs vom Luberon.