Domaine Cascavel

Im März 2000 haben Raphael Trouiller und Olivier Baguet im Herzen der Provence, in der Appellation Cotes du Ventoux, die Domaine Cascavel erworben. In ihrem Bestreben, Weine zu erzeugen, die der authentische Ausdruck des Terroirs sind, stellten sie die Rebflächen auf ökologischen Weinbau um. Die insgesamt 9,5 Hektar Weinberge waren auf 14 kleine Parzellen verteilt und mit zwischen 15 und 50 Jahre alten Reben bestockt. 2009 schied Olivier Baguet aus dem Projekt Cascavel aus, der Name Cascavel blieb bei Raphael, dafür nahm Olivier den Namen Amidyves mit. Auf dem gleichen Niveau und der gleichen Stilistik folgt nun der Leonor. Wir sind froh, dass wir diese Kontinuität auf hohem Niveau weiter im Programm haben. Raphaels Önologe, der bei niemand geringerem als Philippe Cambie lernte, schuf mit dem Le Vin Mediterrane zusätzlich einen verführerischen Jungwein, toller Genuss der Südrhone für einen mehr als überzeugenden Preis. Im Cotes du Ventoux reifen die Trauben bedeutend später als im wärmeren Rhonetal, die Weine werden frischer und differenzierter und haben doch die samtige Wärme, die die Region auszeichnet.

Rotwein

2014 Le Vin Mediterrane elicio VdP, Cascavel

 

Rebsorten:          50% Grenache

                            50% Merlot  

Reifung:               Stahltank

Inhalt:                  0,75 l Flasche

Beschreibung:

Dunkles Rubinrot, feines und frisches Bouquet, Pflaume, Kirsche und reife Sauerkirschen unterlegt von einem Hauch Süßholz und Marzipan, tolles Aromenspiel, im Nachhall wieder Kirsche und dezente Beerenaromen. Trinkt sich voller Genuss und ist extrem zugänglich. H. Lobenberg

Preis/Genuss:         89

6,50 €
8,67 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2013 Leonor, Cascavel

 

Mein persönlicher Rhône Favorit!! Viel Wein für kleines Geld!!!

 

Rebsorten:           50% Grenache

                             50% Syrah   

Reifung:                Holzfaß

Inhalt:                   0,75 l Flasche

Beschreibung:

Fast schwarzes Rubinrot. Dichte, drückende, fast schwere, süße Fruchtnase. In der Mitte des Gaumens frische Zwetschge und vibrierende Schattenmorellen mit feinster und frischer Säure. Im Mund und auf der Zunge mollig, differenziert, rund und sehr dicht, dann viel süßer Cassis, tanninreich, aber sehr weich. Samtiger, langer Nachhall. H. Lobenberg

Preis/Genuss:          91

10,95 €
14,60 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer