Pol Roger

In der Champagne ist Pol Roger ein Fall für sich: Als eines der letzten Häuser hier ist es noch im Besitz der Familie, und die fühlt sich seit fünf Generationen in einer kleinen, exklusiven Nische wohl. In Épernay gibt man sich very British. Nicht nur, weil Sir Winston Churchill einst diesem Schaumwein verfiel. Unter der Leitung der vierten Generation, Christian Pol-Roger und Christian de Billy, wurden in den 60er Jahren Haus und Weinkeller vergrößert, aber eine Steigerung der Produktion war immer tabu. In ihrer exklusiven Nische fühlt sich die Familie wohl. „Größe geht nur auf Kosten der Qualität“, beschreibt Patrice Noyelle das Credo des Hauses, „und wenn wir nicht mehr perfekt sind, sind wir bald auch nicht mehr unabhängig. Und wenn man erst die Banken braucht, ist das Ende nah.“ Heute stammen 55 Prozent aller Trauben, die Pol Roger verarbeitet, vom eigenen Besitz, der inzwischen auf 89 Hektar gewachsen ist.

Schaumwein

Champagner Pol Roger Brut Réserve Magnum

 

Rebsorten:         34% Chardonnay

                       33% Pinot Noir

                       33% Pinot Meunier

Reifung:               Stahltank

Inhalt:                    1,50 l Flasche

89,95 €
In den Warenkorb
  • 2 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen vorhanden
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer