Plo Roucarels / Limoux

Liebe ist die stärkste Triebfeder. Privat sowieso, aber auch für den Wein. Wenn beides zusammenkommt, wird was Großes daraus. Julia und Julien lernten sich im Medoc kennen, wo sie zunächst unabhängig voneinander ihre Profession vorantrieben. Beide haben zuvor bei namenhaften Größen gearbeitet. Sie unter anderem bei Pierre Clavel und Château Labégorce, er bei Barateau und Mongravey. 2006 entschlossen sie sich, ihre gemeinsame Liebe und die zum Wein für ein gemeinsames Projekt zu nutzen. Auf der Suche nach einem geeigneten Standort fiel die Wahl der beiden Önologen auf das südwestliche Languedoc-Roussillon südlich von Carcassone. Hier sahen sie Entwicklungschancen und Potential für junge Winzer. Angefangen mit 1.5 Hektar und sehr alten Carignanreben, produzieren sie heute auf 6,5 Hektar etwa 35 Tausend Flaschen gefüllt mit dem Rebsaft aus Merlot, Carignan, Syrah, Grenache und Cabernet Sauvignon für Rote sowie Chardonnay und Chenin Blanc für die Weißen. Die Weine wachsen im AOC Limoux-Gebiet. Hier macht sich der kühlende Einfluss des Atlantiks stark bemerkbar. Ursprünglich für seine fruchtigen Schaumweine bekannt, zeichnen sich die weißen und roten Stillweine hier im Wesentlichen durch eine feine Säure und Stilistik aus. Das Ehepaar keltert mit einer absoluten Hingabe und Leidenschaft hochwertige Weine. Die Gesunderhaltung der Reben und ständige Qualitätssicherung sind für sie die Grundvoraussetzung. Die Bewirtschaftung der zum Teil 80-jährigen Reben geschieht immer im Einklang mit der Natur. Das heißt bei der Weinbergsarbeit vor allem kurzer Rebschnitt, Bodenbearbeitung, Entblättern, Ausdünnen, grüne Lese, regelmäßige Kontrollgänge und eine strenge Auslese während der Handernte. Im Keller werdem bei der Gärung nur natürliche Hefen verwendet. So gelingen Julia und Julien sehr ausdrucksstarke, eigenständige Weine, jenseits des Mainstreams. Wenn die Triebfeder der Liebe und önologisches Können uns so tolle Weine bescheren, dann ist die Zukunft gesichert. Eine wahre Freude.

Rotwein

2011 Les Pepieux, Plo Roucarels

 

Rebsorten:          70% Carignan

                            30% Syrah

Reifung:               18 Monate Holzfaß

Inhalt:                  0,75 l Flasche

Preis/Liter:          7,93 Euro

Beschreibung:

Schönes, dunkles, kraftvolles Violett im Glas. In der Nase traumhafte Aromen von dunkler Frucht, rote und schwarze Kirsche, Cassis, dazu ein Hauch von Kaffee und provenzalischen Kräutern. Im Mund mit Druck. Anfangs kraftvoll, dann geschmeidig über den Gaumen strömend. Wieder Kirsche, Cassis, dazu Heidelbeere und Johannisbeere. Feine Textur, gemäßigte Tannine, aber mit Druck. Angenehme Säure und im Abgang eine Prise Salz und weißer Pfeffer. Klassische Stilistik, hervorragend balanciert. Ein Geradeausläufer mit Eigenheit. Wer einen nicht zu komplizierten aber individuellen Wein mit Charakter sucht, et voilà, gefunden! Saulecker.

Preis/Genuss:       90+

13,70 €
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2011 Limoux, Plo Roucarels

 

Rebsorten:        50% Merlot

                          17% Grenache

                          17% Cabernet Sauvignon

                          16% Syrah

Reifung:             18 Monate Holzfaß

Inhalt:                0,75 l Flasche

Preis/Liter:         35,47 Euro

Beschreibung:

Sehr kräftige Farbe im Glas, dunkles Violett, fast Schwarz. In der Nase auch dunkel: Frucht aus schwarzen Kirschen, Pflaumen und ein bisschen Waldbeere. Dazu Mocca mit einem Hauch von Lakritz und sogar Pfeffer. Im Mund offenbart sich ein Charmeur mit samtiger Textur, aber immer enorm gut strukturiert. Hier wieder Waldbeeren und Pflaume gepaart mit Kaffeeanklängen. Im Abgang höchst geschmeidig und gleichzeitig Kraftvoll, geschliffene Tannine. Langer Nachhall, sogar feine Mineralik spürbar. Sauber balanciert. Wow. Hier haben wir einen Wein mit hohem Entwicklungspotential. Jetzt schon stark, in ein paar Jahren großartig. Darf man nicht verpassen.

Preis/Genuss:       93+

26,60 €
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken/ausverkauft