Clau de Nell - Anne-Claude Leflaive

2001 ließ sich Claude zusammen mit seiner Lebensgefährtin, Nelly (Nell), in Anjou an der Loire nieder. Claude hatte sich in kurzer Zeit zu solch einem biodynamischen Qualitätsfanatiker entwickelt , der die Kunst des Weinmachens vollkommen beherrschte, doch sein finanzielles Geschickt war nicht so ausgeprägt, dass Claude mit dem Jahr 2005 den Konkurs seines Weingutes anmelden musste. Anne Claude Leflaive, die die Weine von Claude und Nelly schon früher zu schätzen wusste, beschloss daraufhin das Weingut zu kaufen und ermöglichte den beiden Winzern ihre Arbeit fortzuführen. Anne-Claude Leflaive hat mit ihrer Arbeit bei der berühmten biodynamischen Domaine Leflaive, deren Leiterin und Mitinhaberin sie seit Ende der 80er Jahre ist, eindrucksvoll bewiesen. Anfangs unterstütze Anne Claude in oenologischen Fragen. Der erste Wein, der als Clau de Nell auf den Markt kam, war der 2003er (Cabernet Franc und Grolleau, eine in Vergessenheit geratene autochthone Rebsorte der Loire). 2010 war Anne Claude täglich im Weingut und übernahm, was natürlich die Wahrscheinlichkeit erhöht, aus Clau de Nell ein Kultweingut werden zu lassen. Hier finden der Weinliebhaber Weine von der Loire in bisher nicht für möglich gehaltener Qualität.

Rotwein

2016 Cabernet Franc, Clau de Nell

 

Rebsorten:           100% Cabernet Franc

Reifung:               18 Monate Holzfaß

Inhalt:                  0,75 l Flasche

Beschreibung:

In der Nase dunkle Früchte, sehr frisch und charmant. Im Mund etwas verschlossen, Brombeer-, Johannisbeer-, feine Tabakaromen und Gewürze. Leicht mineralisch. Fast wie ein kalifornischer Cabernet Franc mit provenzialischer Würze. Frisch und zugleich sehr reif und charmant. Ein faszinierender Wein, der hintergründig-hedonistisches Trinkvergnügen garantiert.

Preis/Genuss:      94

30,50 €
40,67 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer
2011 Cabernet Franc, Clau de Nell

 

Rebsorten:           100% Cabernet Franc

Reifung:               18 Monate Holzfaß

Inhalt:                  0,75 l Flasche

Beschreibung:

In der Nase dunkle Früchte, sehr frisch und charmant. Im Mund etwas verschlossen, Brombeer-, Johannisbeer-, feine Tabakaromen und Gewürze. Leicht mineralisch. Fast wie ein kalifornischer Cabernet Franc mit provenzialischer Würze. Frisch und zugleich sehr reif und charmant. Ein faszinierender Wein, der hintergründig-hedonistisches Trinkvergnügen garantiert.

Preis/Genuss:      94

29,50 €
39,33 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer