Rotwein

2014 Bandol, Tardieu

 

Rebsorten:          95% Mourvedre

                            5% Grenache

Reifung:              12 Monate Holzfaß

Sonstiges:            50 Jahre alte Reben

Inhalt:                  0,75 l Flasche

Beschreibung:

Aus über 50jährigen Reben eines einzelnen Weinbergs in Le Castellet, gewachsen auf Ton und Lehm über Kalk. Es gibt nur 2400 Flaschen. Reinsortige Mourvedre. 13 Grad Alkohol, für Bandol unerhört niedrig, das erklärt die unvorstellbare Eleganz des Bandol von Tardieu. Ausbau ein neuer Alliereiche und zum kleineren Teil im grossen Holzfuder. Nicht geschönt und nicht filtriert. Ein großartiges Jahr in Bandol. Ungeheuer reichhaltig mit sehr komplexen und üppigen Aromen von primär roter Frucht, Walderdbeere und Waldhimbeere dominieren, auch rote Johannisbeere, ein großes Mourvedre-Jahr! Langsam kommt dann auch schwarze Frucht, Brombeere, Maulbeere, schwarze Kirschen, Teer, Schoko und erdige Würze. Butterweiche Tanninmassen und extraktreich. Dunkel, elegant, geschliffen, frisch, samtiger Charme, nicht süss sondern vollständig vergoren, helle Erde, feinste Michschokolade, Salz und Stein, unerwartet frisch, Agrumen und gelbe Frucht sorgen für komplexe Dynamik und Frische, satte rote Kirsche lässt den Gedanken an einen großartigen Fleurie aufkommen, der Wein mutiert zur Fruchtbombe. Früh ein Genuss und doch sehr lagerfähig. Der Wein erinnert in der Feinheit an einen Burgunder aus Pommard, in der Fülle an einen feinen Merlot aus dem Pomerol. Grosser, verspielter Frucht-Finesse-Wein.

Preis/Genuss:          96

32,95 €
43,93 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer