Pio Cesare

Seit 1881 steht die von Pio Cesare gegründete Weinkellerei für ein Höchstmaß an Qualität und Tradition in der Herstellung der berühmten Weine aus der Langhe Region bei Alba dar. Pio Cesare war einer der allerersten Weinproduzenten, welcher an das Potential und die Qualität des Barbera, Barbaresco und Barolo und an die Möglichkeiten des Piemonts glaube. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts gehört Pio Cesare zu den Topadressen im Piemont die mit viel Hingabe und Philosophie auf diesem Terroir, mit enormen Qualitätsanstrengungen, großartige Weine erzeugt. In fünfter Generation wird diese mittlerweile weltweit für Barolo und Barbaresco berühmte Spitzenkellerei geführt. Als Traditionalisten verstehen sich auch die heutigen Inhaber Giuseppe Boffa (seine Frau Rosi ist Enkelin des Gründers Pio Cesare) und Pio Boffa. Qualität statt Quantität ist seit jeher die Philosophie von Pio Cesare gewesen. Pio Cesare besitzt 50 Hektar Weinberge mit berühmten Barolo Lagen. Das Gut erzeugt insgesamt 16 verschiedene Weine. Darunter auch eine Besonderheit für das Langhe: Einen Chardonnay. Dieser unter dem Namen „Piodilei” vermarktete Wein lässt qualitativ ganz sicher einige seiner Vorbilder aus dem Chablis hinter sich stehen! Ein unglaublich kräftiger, mineralischer Wein, den man unbedingt probieren sollte.

Rotwein

2010 Barolo DOCG 0,375 l Flasche, Cesare

 

Rebsorten:             100% Nebbiolo

Reifung:                  36 Monate Holzfaß

Inhalt:                     0,375 l Flasche

25,95 €
69,20 € / L
In den Warenkorb
  • 1 kg
  • Artikel enthält Alkohol und Sulfite (Allergiker)
  • Hersteller=Erzeuger/Winzer