Das Castello di Pomino wurde im 16. Jahrhundert vom Florentiner Baumeister Gherardo Silvani erbaut und beherbergt die Kellereien des Unternehmens. Pomino ist eine einzigartige Gegend in der Toskana, mit einem vollkommenen Gleichgewicht zwischen Weinbergen, Tannenwäldern, Kastanien- und Olivenhainen. Das Gut befindet sich auf den bewaldeten Hügeln der Appennini Tosco Emiliani und umfasst 1458 Hektar, von denen 108 Hektar, auf einer Höhe von 300 bis 750 Metern über dem Meeresspiegel, dem Weinbau vorbehalten sind. Seit 1855 werden hier internationale Rebsorten kultiviert, welche die Frescobaldi als erste nach Pomino in der Toskana gebracht haben, darunter Pinot Nero, Merlot, Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Pinot Bianco und Pinot Grigio. Dazu kommen Sangiovese-Trauben, die in niedrigeren Lagen gezogen werden. All diese Rebsorten bringen dank des leicht sauren Bodens und des frischen, trockenen Klimas nördlicherer Breiten Weine von großer Eleganz und Persönlichkeit mit vielfältigen Aromen hervor.

Weißwein

2009 Pomino Bianco DOC
11,40 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2006 Pomino Vendemmia Tardiva DOC 0,5 l Flasche
20,70 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2008 Pomino Benefizio DOC
25,30 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft
2004 Pomino Vinsanto DOC 0,5 l Flasche
33,30 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft

Rotwein

2007 Pomino Rosso DOC
19,50 €
In den Warenkorb
  • leider ausgetrunken/ausverkauft