Trentin

Die gut 12.000 Hektar Reben dieser Doppelregion verteilen sich auf das überwiegend italienischsprachige Trentino im Süden und das eher deutschsprachige Alto Adige, oder auch Südtirol im Norden. Die so genannte Salurner Klause der Etsch bei Salerno trennt die historisch sehr unterschiedlichen Bereiche, die allerdings beim Weinbau einige Gemeinsamkeiten erkennen lassen: Beide bilden die Spitze der Qualitätsweinbaugebiete Italiens mit einer als DOC registrierten Rebfläche. In beiden Regionen wird mehrheitlich Rotwein angebaut, im etwas wärmeren Trentino etwa drei Viertel, meist aus Merlot, Cabernet Sauvignon und Teroldego. In Südtirol werden zwei Drittel, meist aus autochthonen Sorten wie Vernatsch und Lagrein angebaut. Bei den Weißweinen dominieren in beiden Regionen Chardonnay, Weiß- und Grauburgunder sowie Müller-Thurgau, dazu auch in Südtirol Riesling und Traminer. Das Trentino zählt übrigens zu den führenden Schaumweinerzeuger Italiens.

Im Clubhaus vorrätig

2011 San Leonardo DOC, Leonardo
  Rebsorten:         60% Cabernet Sauvignon                          30% Cabernet Franc                          10% Merlot Reifung:                24 Monate Barrique Inhalt:                0,75 ... (mehr lesen)
53,95 € 1 71,93 € / l
1994 San Leonardo DOC
  Rebsorten:         60% Cabernet Sauvignon                          30% Cabernet Franc                          10% Merlot Reifung:                24 Monate Barrique Inhalt:               0,75 ... (mehr lesen)
75,95 € 1 101,27 € / l