Castilla-Leon

Die riesige Weinanbauregion Kastilien-Leon (spanisch: Castilla y Leon) liegt im Nordwesten von Spanien auf einem rund 200 Kilometer breiten Hochplateau und ist gleichzeitig eine der 17 autonomen Gemeinschaften. Innerhalb Spaniens wird die Region auch „Land der Burgen“ genannt. Die vielen Burgen stammen vorwiegend aus dem Mittelalter als hier die Grenzregion zwischen den Mauren und den Christen war. In Castilla y Leon gedeihen die Rebstöcke auf einer Höhe zwischen 600 und 1.000 Metern. Einige Flüsse durchfließen das Hochplateau, das von zwei Randgebirgen begrenzt wird. Der bekannteste unter den Flüssen ist der Duero. Meist basieren die Böden an den Flussufern auf mineralischem Lehm, je weiter man sich jedoch vom Wasser entfernt, desto nährstoffärmer werden sie. Daher wird das Weinbaugebiet in die Bereiche Duero-Becken und das gebirgige Umland unterteilt.

Im Clubhaus verfügbar

2017 Consecheros y Criadores Candidato, Bujanda
  Rebsorten:         100% Tempranillo Alkoholgehalt:    13,0 % Vol. Weintyp:             Rotwein trocken Reifung:              Holzfaß Geschmack: Rote Früchte, Gewürze, Pfeffer und Röstnoten in der Nase, ... (mehr lesen)
6,50 € 1 8,67 € / l