D.O. Penedes

 

Die D.O. Penedès erstreckt sich über den südlichen Teil Kataloniens in der Provinz Barcelona von der katalanischen Sierra bis in die Küstenebenen des Mittelmeers. Man unterscheidet drei Unterregionen: Penedès Superior, hier reichen die Lagen bis in eine Höhe von 800 m über den Meerespiegel, Penedès Central/Medio, hier werden die meisten Trauben für die Erzeugung von Cava angebaut und Bajo Penedès, nahe am Mittelmeer, das den Charakter der Wein bestimmt. Eine wahre Fundgrube für Weinkenner ist diese D.O., die aufgrund ihre Größe natürlich eine große Bandbreite an verschiedensten Weinen bietet. Im Großen und Ganzen bestimmt das Mittelmeer das Klima mit gemäßigten Wintern und heißen Sommern.

Hier ist ein spannender Wettbewerb zwischen den traditionellen Reben und den französischen Reben entbrannt. Im weißen Rebsortenspiegel steht es unentschieden, auch wenn manche Chardonnay sehr gelungen sind. Auch bei den Rosérebsorten gibt es keinen eindeutigen Sieger. Lediglich bei den roten Rebsorten eilt der Cabernet Sauvignon ein wenig davon. Und mit Wein-Schwergewichten wie dem „Mas la Plana“ von Torres, dem „Mas Vilella“ von Jané Ventura und dem „Vinya La Scala“ von Jean León stehen hier nur drei Protagonisten des Penedès in vorderster Reihe. Diese Weine gehören zu den herausragenden Cabernets Spaniens.