Muss weg !!

Restalkohol Österreich weiss


2008 Cuvee Spätlese süß 0,375 l Flasche, Kracher

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

pri

8,95 €

23,87 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

50% Pinot Gris

45% Welschriesling

5% Musst Ottonel

Reifung: 8 Monate Stahltank
Typ: Weisswein edelsüß 
Region: Neusiedlersee 
Alkohol: 9,5% Vol.
Säure: 6,1 g/l 
Restzucker: 55,2 g/l 
Inhalt: 0,375 l Flasche 
Preis/Genuss: 91 
Allergene:

Sulfite 

   
Beschreibung: In der Nase frische Grapefruit und attraktive florale Noten. Am Gaumen Honigmelone, gelber Apfel, Grapefruitzsesten, dezente Restsüße, lebendige Säurestruktur, salzige Mineralik und feine Zitrusaromen im Abgang. 
   
Erzeuger:

Weingut Kracher

Apetlonerstraße 37

7142 Illmitz

Österreich 

Tel. 0043 2175 3377

   
Winzer: Der Weinlaubenhof Kracher liegt im „Seewinkel“ im österreichischen Burgenland. Dort, wo durch die Verdunstung am See, die Abendnebel und das warme pannonische Klima ständig feucht-warme Witterungswechsel vorherrschen, entsteht die Botrytis cinerea, die Grundlage für phantastische Süßweine wie Beerenauslesen und Trockenbeerenauslesen. Gerhard Kracher führt nun das Weingut mit der gleichen Hingabe und derselben Dynamik wie sein Vater Alois weiter. 


2016 Roter Traminer Trausatz, Fritz

 

Nur noch 3 Flaschen verfügbar

pri

9,95 €

13,27 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Roter Traminer

Reifung: 8 Monate Stahltank
Typ: Weisswein edelsüß 
Region: Wagram
Alkohol: 12,0% Vol.
Säure: g/l 
Restzucker: g/l 
Inhalt: 0,75 l Flasche 
Preis/Genuss: 89
Allergene:

Sulfite 

   
Beschreibung: Sortentypisches Traminer Parfüm, wild-aromatisch, fulminanter Druck mit jugendlicher Präsenz, warm und tief mit molliger Konsistenz.
   
Erzeuger:

Weingut Josef Fritz

Ortsstraße 3

3701 Zaußenberg

Österreich 

Tel. 0043 2278 25150

   
Winzer: Das Weingut Fritz ist ein traditionelles Weingut mit modernem Weinverständnis. Mit Leidenschaft vereint man hier Altbewährtes mit Neuem auf hohem Niveau, denn so lautet das Credo von Josef Fritz. Das Bestreben des Weinguts ist es, trockene, besonders fruchtige und feine Weine zu keltern, daher wird bereits beim Rebschnitt und mittels gezielter Traubenausdünnung ein Höchstertrag von 50 Hektolitern pro Hektar angestrebt. Das ökologische Gleichgewicht nimmt in den Überlegungen von Josef Fritz eine vorrangige Stellung ein. Der kontrollierte integrierte Pflanzenschutz wird auf das notwendige Minimum beschränkt, um den Facettenreichtum der natürlichen Umgebung zu erhalten. Der Ausbau der Weine erfolgt in Stahltanks, großen Holzfässern aus heimischer Eiche und Barriquefässern aus französischer Eiche. Das neue Presshaus ermöglicht durch seine drei in den Hang hineingebauten Ebenen eine moderne, nur durch Schwerkraft bewegte, schonende Traubenverarbeitung. 


2011 Cuvee Auslese süß 0,375 l Flasche, Kracher

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

pri

11,95 €

31,87 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

70% Welschriesling

30% Chardonnay

Reifung: 8 Monate Stahltank
Typ: Weisswein edelsüß 
Region: Neusiedlersee 
Alkohol: 9,5% Vol.
Säure: g/l 
Restzucker: g/l 
Inhalt: 0,375 l Flasche 
Preis/Genuss: 92
Allergene:

Sulfite 

   
Beschreibung: Mittleres Goldgelb. In der Nase Wiesenblumen, zart nach Quitte und reifem Pfirsich, gelbe Apfelfrucht. Am Gaumen intensive exotische Fruchtaromen, Honigmelone und reifer, gelber Pfirsich, attraktive Säure, gut eingebundener Restzucker. Feine Zitrusfrucht und salzige Mineralik im Finish.
   
Erzeuger:

Weingut Kracher

Apetlonerstraße 37

7142 Illmitz

Österreich 

Tel. 0043 2175 3377

   
Winzer: Der Weinlaubenhof Kracher liegt im „Seewinkel“ im österreichischen Burgenland. Dort, wo durch die Verdunstung am See, die Abendnebel und das warme pannonische Klima ständig feucht-warme Witterungswechsel vorherrschen, entsteht die Botrytis cinerea, die Grundlage für phantastische Süßweine wie Beerenauslesen und Trockenbeerenauslesen. Gerhard Kracher führt nun das Weingut mit der gleichen Hingabe und derselben Dynamik wie sein Vater Alois weiter. 


2010 Pinot Gris Gola, Wohlmuth

 

Nur noch 4 Flaschen verfügbar

pri
14,95 € 2

11,95 €

15,93 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Pinot Gris

Reifung: Stahltank/Holzfass
Typ: Weisswein trocken
Region: Südsteiermark 
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: 6,6 g/l 
Restzucker: 1,1 g/l 
Inhalt: 0,75 l Flasche 
Preis/Genuss: 91
Allergene:

Sulfite 

   
Beschreibung: Reife Frucht, komplex, hat Salz und Struktur, mineralisch, finessenreich, ein mineralischer Burgunder mit viel Potenzial.
   
Erzeuger:

Weingut Familie Wohlmuth

Fresing 24

8441 Fresing

Österreich 

Tel. 0043 3456 2303

   
Winzer: Seit über 200 Jahren hat sich die Familie Wohlmuth ganz dem Weinbau verschrieben. Das Gebiet Sausal, das sich um den südsteirischen Ort Kitzeck befindet, zählt zu den historischsten Weinregionen Österreichs. Die Weingärten liegen auf einer Seehöhe von 380 bis 650 Metern und zählen mit einer durchschnittlichen Steilheit von bis zu 90 Prozent zu den steilsten Rebbergen Europas. Die bedeutendsten Lagen der Familie Wohlmuth - Altenberg, Edelschuh, Hochsteinriegl, Steinriegl, Gola, Sausaler Schlössl und Anöd - werden seit dem 14. Jahrhundert bereits zu den hochwertigsten Einzellagen der Steiermark gezählt. Dieses Kulturerbe wird von Maria und Gerhard sowie von deren Sohn Gerhard und dessen Frau Marion gepflegt und erweitert. Durch naturnahe Weingartenbewirtschaftung und geringe Ernteerträge kann die Familie Wohlmuth auf eine ganz besondere Traubenqualität zurückgreifen und versucht, diese mit möglichst wenigen Eingriffen im Wein widerzuspiegeln. Hundert Prozent Handarbeit sind der Grundstock für die hochwertige Qualität der Weine aus dem Hause Wohlmuth. Jahr für Jahr werden alle Arbeitsschritte von erfahrenen Händen sorgfältig durchgeführt. Vom Reb-schnitt bis zur Ernte - Hand in Hand mit der Natur. Selten finden sich anderswo jene Bodenbedingungen, die man im Sausal antrifft. Der rote, graue und blauschwarze Schiefer macht sich im Wein bemerkbar, verleiht den Weinen einen markanten unverwechselbaren Charakter mit würzigen Komponenten und einer oft salzig-mineralischen Säurestruktur. Warme Tage und kühle Nächte brachten 2012 Trauben mit komplexer Aromatik und hoher Reife. Speziell in solch warmen Jahrgängen hat man im etwas höher gelegenen Sausal einen Vorteil, da man mit der Lese etwas länger warten kann, wodurch die Trauben genügend Zeit haben, um ihre volle Aromatik zu entwickeln.


2011 Rotgipfler Flamming, Aumann

 

Nur noch 2 Flaschen verfügbar

pri
14,95 € 2

11,95 €

15,93 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Rotgipfler

Reifung: Stahltank
Typ: Weisswein trocken
Region: Thermenregion
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l 
Restzucker: g/l 
Inhalt: 0,75 l Flasche 
Preis/Genuss: 90
Allergene:

Sulfite 

   
Beschreibung: In der Nase nach Birnen und Honig, wirkt betörend, am Gaumen kraftvoll, aromatisch mit saftiger Fülle und sehr eleganten, leicht exotischen Noten, verführerisch bis ins Finale mit höchst charmanter Süße und einem Wahnsinnsschmelz!
   
Erzeuger:

Weingut Leo Aumann

Oberwaltersdorfer Str. 105

2512 Tributswinkel

Österreich 

Tel. 0043 2252 80502

   
Winzer: Unmittelbar neben der Kurstadt Baden, nur 25 Kilometer von der Bundeshauptstadt Wien entfernt, liegt die kleine Ortschaft Tribuswinkel, die heute vor allem dank der hervorragenden Leistungen des jungen Winzers und Önologen Leopold Aumann zu einer Art Mekka für Weinkenner geworden ist. Die Weine von Leopold Aumann spiegeln die klimatischen Vorzüge der Thermenregion, die wundervollen Böden und den Einfluss des kontinentalen Klimas ebenso vollendet wieder, wie das enorme handwerkliche Können und feine Fingerspitzengefühl des Winzers. Erst das Terroir, das Zusammentreffen von Klima, Boden und Landschaft, das Zusammenwirken einer unendlichen Zahl von Faktoren, schafft für Aumann den eigentlichen Charakter des Weines. Um ihm seinen größtmöglichen Ausdruck zu verleihen, achtet der Leopold Aumann auf eine strenge Ertragsbeschränkung und den Erhalt des Lebens im Boden. Jedes Detail, von der Weinbergsarbeit bis zur Reife der Weine ist für Leopold Aumann von Bedeutung, denn er ist überzeugt, dass es gerade diese vielleicht kleinsten Details sind, die schließlich das Gewöhnliche vom Besonderen trennen.


2009 Riesling Federspiel Steinriegl, Jäger

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

pri
14,95 € 2

12,95 €

17,27 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Riesling

Reifung: Stahltank
Typ: Weisswein trocken
Region: Wachau
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l 
Restzucker: g/l 
Inhalt: 0,75 l Flasche 
Preis/Genuss: 90
Allergene:

Sulfite 

   
Beschreibung: Helles Grüngelb, in der Nase elegante Frucht vom Weingartenpfirisch, leicht rauchig mineralisch, ein Hauch Wiesenkräuter, am Gaumen frische Struktur, lebendige Säure, etwas Maracuja, Zitrone im Nachhall, bleibt gut und lange haften.
   
Erzeuger:

Weingut Jäger

Kremser Str. 1

3610 Weissenkirchen in der Wachau

Österreich 

Tel. 0043 2715 2535

   
Winzer: Ein kleiner Wachauer Traditionsbetrieb geführt vom jungen sympathischen Roman Jäger, der ruhig aber bestimmt auf dem Weg nach oben ist. So zum Beispiel Falstaff Federspiel-Cup Gewinner 2007 (Veltiner) und 2008 mit Riesling. Zum Betrieb gehören ausschließlich Weißenkirchner Spitzenlagen wie Klaus, Achleiten und Steinriegel. Restriktiver Rebschnitt und sehr sorgfältige Weinlese sind die Voraussetzung um die gewünschten Qualitäten zu erzielen. Ich mag die überaus feingliedrigen und charmanten Weißweine.


2013 Grüner Veltliner Federspiel Loibner Frauenweingarten, F.X.

 

Nur noch 2 Flaschen verfügbar

pri
18,95 € 2

16,95 €

22,60 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Grüner Veltliner

Reifung: Stahltank
Typ: Weisswein trocken
Region: Wachau
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l 
Restzucker: g/l 
Inhalt: 0,75 l Flasche 
Preis/Genuss: 92
Allergene:

Sulfite 

   
Beschreibung: Helles Grüngelb, in der Nase elegante Frucht vom Weingartenpfirisch, leicht rauchig mineralisch, ein Hauch Wiesenkräuter, am Gaumen frische Struktur, lebendige Säure, etwas Maracuja, Zitrone im Nachhall, bleibt gut und lange haften.
   
Erzeuger:

Weingut F.X. Pichler

Oberloiben 57

3601 Dürnstein

Österreich

Tel. 0043 2732 85375

   
Winzer: Franz Xaver Pichler, kurz FX genannt, übernahm 1971 den damals nur 3 Hektar großen Betrieb und erweiterte die Rebfläche. Dann sorgte FX Pichler erst für den nationalen Durchbruch und schließlich für die große internationale Anerkennung seiner monumentalen Terroir-Weine. Auch wenn im Weinkeller der Familie Pichler inzwischen sein Sohn Lucas die Regie bei der Vinifikation führt, arbeitet FX bis heute aus purer Leidenschaft im Weinberg mit. Er möchte die Qualität der Trauben sichern und das Potential der Spitzenlagen voll ausschöpfen. Heute bereits in fünfter Generation umfasst das Weingut 20 Hektar und vinifiziert die besten Weinen Österreichs.


2015 Grüner Veltliner Federspiel Loibner Frauenweingarten, F.X.

 

Nur noch 3 Flaschen verfügbar

pri
19,95 € 2

18,95 €

25,27 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Grüner Veltliner

Reifung: Stahltank
Typ: Weisswein trocken
Region: Wachau
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l 
Restzucker: g/l 
Inhalt: 0,75 l Flasche 
Preis/Genuss: 92
Allergene:

Sulfite 

   
Beschreibung: Helles Grüngelb, in der Nase elegante Frucht vom Weingartenpfirisch, leicht rauchig mineralisch, ein Hauch Wiesenkräuter, am Gaumen frische Struktur, lebendige Säure, etwas Maracuja, Zitrone im Nachhall, bleibt gut und lange haften.
   
Erzeuger:

Weingut F.X. Pichler

Oberloiben 57

3601 Dürnstein

Österreich

Tel. 0043 2732 85375

   
Winzer: Franz Xaver Pichler, kurz FX genannt, übernahm 1971 den damals nur 3 Hektar großen Betrieb und erweiterte die Rebfläche. Dann sorgte FX Pichler erst für den nationalen Durchbruch und schließlich für die große internationale Anerkennung seiner monumentalen Terroir-Weine. Auch wenn im Weinkeller der Familie Pichler inzwischen sein Sohn Lucas die Regie bei der Vinifikation führt, arbeitet FX bis heute aus purer Leidenschaft im Weinberg mit. Er möchte die Qualität der Trauben sichern und das Potential der Spitzenlagen voll ausschöpfen. Heute bereits in fünfter Generation umfasst das Weingut 20 Hektar und vinifiziert die besten Weinen Österreichs.


2008 Sauvignon blanc Sulz, Gross

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

pri
26,95 € 2

23,50 €

31,33 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Sauvignon blanc

Reifung: 9 Monate Holzfass
Typ: Weisswein trocken
Region: Südsteiermark 
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l 
Restzucker: g/l 
Inhalt: 0,75 l Flasche 
Preis/Genuss: 94
Allergene:

Sulfite 

   
Beschreibung: Der karge, kalkreiche Mergelboden bringt nach längerem Ausbau in kleinen, neutralen Eichenfässern eine raschere Zugänglichkeit. Im tiefen Bukett mischen sich reife Äpfel mit rauchigen Noten, Quitte und Birnen. Kompakte, kernige Säure, vereint mit mineralischer Tiefgründigkeit, toller Essensbegleiter. Jetzt schön trinkbar mit Lagerpotential für weitere 5 Jahre.
   
Erzeuger:

Brüder Gross GmbH

An der Weinstraße 10

8461 Ratsch

Österreich

Tel. 0043 3463 2527

   
Winzer: 1907 verschrieb sich die Familie Gross dem Weinbau – und ist noch heute ein typischer Familienbetrieb. Eine Generation Gross steckt die nächste mit der Leidenschaft für den Wein an. 1984 übernahm Alois Gross den Betrieb von den Eltern Alois und Maria und verfecht seither in Weingarten und Keller seine Qualitätsphilosophie. strikte Qualitäts­orientierung und keltert viel­schichtige und in jeder Hinsicht kostbare Weine, zum einen die sorten­typisch fruchtigen der Steirischen Klassik, zum anderen die hoch­reifen, ausgeprägt aromatischen Lagenweine der Rieden Nussberg, Sulz, Kittenberg und Gamitzberg. Gross´Philosophie ist es aus den regionaltypischen Rebsorten der Südsteiermark die bestmöglichen Weine eines jeden Jahrgangs zu kreieren. Strenge Ertragsreduktion im Weingarten, schonende Handlese und sortengerechte Verarbeitung des Lesegutes sind seine Eckpfeiler auf dem Weg zum Trinkvergnügen. Im Keller kommen traditionelle Ausbautechniken genauso zum Einsatz wie hochmodernste Technik, bis hin zum Ausbau der Spitzenlagen im Barrique. Gross Weine sind Botschafter ihres Jahrgangs und ihrer Lage. Die klimatischen Bedingungen eines Weinjahres und die Bodenbeschaffenheit verleihen ihnen einen unverwechselbaren Charakter. Die Arbeit in Weingarten und Keller vergleicht Alois Gross gerne mit der Kindererziehung.


2003 Sauvignon blanc Zieregg Beerenauslese süß 0,375 l Flasche, Tement

 

Nur noch 3 Flaschen verfügbar

pri
27,95 € 2

24,95 €

66,53 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Sauvignon blanc

Reifung: 9 Monate Holzfass
Typ: Weisswein edelsüss
Region: Südsteiermark 
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l 
Restzucker: g/l 
Inhalt: 0,375 l Flasche 
Preis/Genuss: 93+
Allergene:

Sulfite 

   
Beschreibung: Der karge, kalkreiche Mergelboden bringt nach längerem Ausbau in kleinen, neutralen Eichenfässern eine raschere Zugänglichkeit. Im tiefen Bukett mischen sich reife Äpfel mit rauchigen Noten, Quitte und Birnen. Kompakte, kernige Säure, vereint mit mineralischer Tiefgründigkeit, toller Essensbegleiter. Jetzt schön trinkbar mit Lagerpotential für weitere 5 Jahre.
   
Erzeuger:

Tement GmbH

Zieregg 13

8461 Berghausen

Österreich

Tel. 0043 3453 41010

   
Winzer: Manfred Tement war jung, als er nach dem viel zu frühen Tod das Vaters den kleinen Weinbaubetrieb übernahm. Drei Hektar rechts und links des Hauses und um einiges früher als geplant. Der gute Ruf des Vaters waren das einzige Startkapital. Über die Jahre ist viel entstanden. Manches ist gekommen, anderes gegangen, eines ist jedoch immer geblieben: die Liebe zum Wein, dieser ganz besonderen Region und das Bekenntnis zu bedingungsloser Qualität. Grundsätze die Armin und sein Bruder Stefan im wahrsten Sinne des Wortes in ihrer DNA tragen. Sie gibt den Rahmen vor, innerhalb dessen sich die Brüder bewegen und gelernt haben sich zu entwicklen. Nur so ist es möglich jenen Weg zu finden, in dem die Beständigkeit ebenso ihren Platz hat, wie die Veränderung.


2014 Chardonnay Smaragd, Knoll

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

pri
32,95 € 2

29,95 €

39,93 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Chardonnay

Reifung: Stahltank/Holzfass
Typ: Weisswein trocken
Region: Wachau
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l 
Restzucker: g/l 
Inhalt: 0,75 l Flasche 
Preis/Genuss: 94
Allergene:

Sulfite 

   
Beschreibung: Verspielte Aromatik nach Grapefruit, Holunderblüte und Honigmelone, abgerundet durch kühle Minz-Noten und erfrischendem Säurebogen.
   
Erzeuger:

Emmerich und Monika Knoll

Unterloiben 10

3601 Dürnstein a.d. Donau

Österreich

Tel. 0043 27 327 9355

   
Winzer: In der Wachau, in der bekanntesten und schönsten Weinbauregion Österreichs, befindet sich das Familienunternehmen Loibnerhof, das aus einem Weingut und einem hauseigenen Restaurant besteht. Seit vielen Jahren steht der Loibnerhof der Familie Knoll für erlesene Weine und vorzügliche österreichische Spezialitäten, die die Facettenvielfalt der Weinbauregion Wachau reflektieren. Der Loibnerhof zählt zu den bekanntesten Weinherstellern Österreichs. Das Familienunternehmen befindet sich in Unterloiben, in der wunderschönen österreichischen Region Wachau.


2015 Sauvignon blanc Grassnitzberg Erste STK Lage, Tement

 

Nur noch 3 Flaschen verfügbar

pri

32,95 €

43,93 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Sauvignon blanc

Reifung: Stahltank
Typ: Weisswein trocken
Region: Südsteiermark 
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: 6,0 g/l 
Restzucker: 1,1 g/l 
Inhalt: 0,75 l Flasche 
Preis/Genuss: 94+
Allergene:

Sulfite 

   
Beschreibung: Sehr klares, tieffruchtiges Bukett von rotem Paprika und Johannisbeer, im Mund dann vibrierende, kühle-mineralische Säure, sehr lang und anhaltend im Abgang. Sicher einer der Top Sauvignon blanc Österreichs!!
   
Erzeuger:

Tement GmbH

Zieregg 13

8461 Berghausen

Österreich

Tel. 0043 3453 41010

   
Winzer: Manfred Tement war jung, als er nach dem viel zu frühen Tod das Vaters den kleinen Weinbaubetrieb übernahm. Drei Hektar rechts und links des Hauses und um einiges früher als geplant. Der gute Ruf des Vaters waren das einzige Startkapital. Über die Jahre ist viel entstanden. Manches ist gekommen, anderes gegangen, eines ist jedoch immer geblieben: die Liebe zum Wein, dieser ganz besonderen Region und das Bekenntnis zu bedingungsloser Qualität. Grundsätze die Armin und sein Bruder Stefan im wahrsten Sinne des Wortes in ihrer DNA tragen. Sie gibt den Rahmen vor, innerhalb dessen sich die Brüder bewegen und gelernt haben sich zu entwicklen. Nur so ist es möglich jenen Weg zu finden, in dem die Beständigkeit ebenso ihren Platz hat, wie die Veränderung.


2015 Schwarz Weiss Cuvee, Schwarz

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

pri

35,95 €

47,93 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

85% Chardonnay

10% Grüner Veltliner

5% Semillon

Reifung: 13 Monate Barrique
Typ: Weisswein trocken
Region: Neusiedlersee 
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l 
Restzucker: g/l 
Inhalt: 0,75 l Flasche 
Preis/Genuss: 95
Allergene:

Sulfite 

   
Beschreibung: In der Nase gelbe Apfelfrucht unterlegt von frischen Wiesenkräutern. Im Mund mineralisch mit Noten von Orangenzesten. Komplex, gut integrierte Holzwürze, zarte Grapefruit, ein kraftvoller Speisenbegleiter und sicher mit einer der besten Weissweine aus Österreich.
   
Erzeuger:

Schwarz Management GmbH & Co. KG

Langegasse 19

7163 Andau

Österreich

Tel. 0043 2175 240240

   
Winzer: Von Haus aus stammt Johann Schwarz aus einer landwirtschaftlichen Familie, die zwar schon seit langer Zeit eigene Weinberge bewirtschaftet, aber nie selbst Wein gemacht hat, sondern die Trauben nach der Ernte an bei die örtlichen Winzergenossenschaft lieferte. Die Rebstöcke in den Weinbergen sind alt und mit hervorragenden Klonen bestockt. Aus purer Passion für Weinbau führte Johann Schwarz die Tradition der Familie fort und bearbeitete seine Weinberge über viele Jahre unter der Anleitung seines Freundes Alois Kracher, dem er seine erstklassigen Trauben dann auch verkaufte. Im Jahr 1992 begann Schwarz aus reiner Leidenschaft und Neugier, einen Teil der Trauben probehalber selbst zu vinifizieren mit so beeindruckenden Ergebnissen, dass sein guter Freund ihm geraten hat, das Hobby zum Beruf machen, alle Trauben selbst zu verarbeiten und konsequent eigenen Wein zu produzieren. Obwohl Johann Schwarz im Hauptberuf ein Meister-Metzger ist, dessen Fleischerei überregionales Renommee besitzt, zögerte er nicht lange und gründete 1999 in der Gemeinde Andau am Neusiedlersee ein eigenes Weingut.


2015 Riesling Smaragd 1000 Eimerberg, Gritsch

 

Nur noch 3 Flaschen verfügbar

pri

37,95 €

50,60 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Riesling

Reifung: Stahltan/Holzfass
Typ: Weisswein trocken
Region: Wachau
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l 
Restzucker: g/l 
Inhalt: 0,75 l Flasche 
Preis/Genuss: 94
Allergene:

Sulfite 

   
Beschreibung: Die Kultlage 1000-Eimerberg weist eine Hangneigungen von bis zu 50% auf. Man muss fast Bergsteiger sein, um hier arbeiten zu können. Ein Wein vom 1000-Eimer-Berg ist echte Manufaktur. Die alten Rieslingstöcke unseres 1000-Eimerbergs bringen Smaragde mit geradlinigem und filigranem Charakter und schiefrige Mineralität hervor. Je reifer der Jahrgang, desto mehr exotische Aromen wie Maracuja und Ananas werden gebildet.
   
Erzeuger:

Weingut FJ Gritsch

Kirchenplatz 13

3620 Spitz

Österreich

Tel. 0043 2713 2450

   
Winzer: Der Mauritiushof wurde im 13. Jahrhundert erbaut und war damals der Lesehof der Mönche aus Niederaltaich, Bayern. Der Name Mauritiushof hat seinen Ursprung in der benachbarten Pfarrkirche, die dem Hl. Mauritius geweiht ist. Das geschichtsträchtige Anwesen kam 1799 in den Besitz der Familie Gritsch. Heute führen sie bereits in der 7. Generation das weiter, was hier vor Jahrhunderten begonnen hat, die Leidenschaft für den Weinbau. Im historischen Gewölbekeller werden die Trauben schonend und natürlich gekeltert und reifen vornehmlich im großen Holzfass. Die Handschrift des Winzers spiegelt sich in der Qualität seiner Weine wider. Das Ergebnis sind unverwechselbare, authentische Weine mit Sortentypizität und vor allem Lagencharakter.


2008 Sauvignon blanc Moarfeitl Großes STK Lage, Neumeister

 

Nur noch 3 Flaschen verfügbar

pri
44,50 € 2

39,95 €

53,27 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Sauvignon blanc

Reifung: Holzfass
Typ: Weisswein trocken
Region: Südoststeiermark
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l 
Restzucker: g/l 
Inhalt: 0,75 l Flasche 
Preis/Genuss: 96
Allergene:

Sulfite 

   
Beschreibung: In der Nase würzig und rauchig, Cassisblätter, Eisenkraut und Kümmel, reife Waldbeeren und Lakritze, etwas Weihrauch, stoffig-würziger Körper, reifer Fruchtschmelz, Schwarztee und Anisbögen, sehr langer, vielschichtiger Abgang. Maischestandzeit von 36 Stunden, spontane Vergärung in großen Eichenfässern, 18 Monate auf der Feinhefe in den Fässern.
   
Erzeuger:

Weingut Neumeister

Straden 42

8345 Straden

Österreich

Tel. 0043 2175 3187

   
Winzer: "Für mich entstehen große Weine ausschließlich im Kopf und im Herzen des Winzers", so Albert Neumeister, Chef des vierköpfigen Familienunternehmens. Umtriebig und fleißig sorgt er für das Wohl der Gäste bzw. der Weine, immer gibt es was Neues, ob Saziani-Stubn, Schlafgut oder jetzt der neue Reifekeller. Auf allerhöchstem Niveau präsentiert sich die gesamte Palette der Weine. Schonende Behandlung des Traubenmaterials wird durch Ausnutzung der Schwerkraft wirklich praktiziert. Und die beiden Neumeister, mit Sohn Christoph beherrschen wie kaum ein anderer den dezenten Holzeinsatz und intensiven Hefekontakt für ihre kräftigen Lagenweine. Das Ergebnis sind dichte, komplexe Weine mit hoher Eleganz.


2012 Morillon Pfarrweingarten, Sattlerhof

 

Nur noch 3 Flaschen verfügbar

pri
48,50 € 2

44,95 €

59,93 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Chardonnay

Reifung: 18 Monate Holzfass/Barrique
Typ: Weisswein trocken
Region: Südsteiermark
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: 6,0 g/l 
Restzucker: 1,2 g/l 
Inhalt: 0,75 l Flasche 
Preis/Genuss: 94
Allergene:

Sulfite 

   
Beschreibung: Reichhaltiger Aromabogen von Macadamianüssen über karamelisierte Äpfel, ein wenig Nougat bis zu reifen, saftigen Kumquats. Viel Schokolade und Kalkwürze, stoffiger Körper, geht im Mund richtig auf, schön eingebundene Säure, nicht enden wollendes Finale.
   
Erzeuger:

Weingut Sattlerhof

Sernau 2a

8462 Gamlitz

Österreich

Tel. 0043 3453 4454

   
Winzer: Seit seinem 22. Lebensjahr zeigt sich Willi Sattler verantwortlich für die Weine vomSattlerhof. Über die Jahrzehnte ist es ihm gelungen, die Anerkennung ungezählter Weingenießer für seine Weine zu gewinnen. Wie kaum anderswo liegt am Sattlerhof der Schlüssel zur Qualität in der Verbindung von Tradition und Innovation. Tradition bedeutet naturnahe und engagierte Arbeit in den Weingärten, und das mit großer Kenntnis von den Eigenarten des Terroirs und der Reben, wie sie nur entstehen kann, wenn ein Winzer Jahrzehnte lang mit seinem Weingut verbunden ist. Innovation umfasst die beständige Weiterentwicklung der Weinbereitungsmethoden, Investitionen in die Kellertechnik und die konsequente Umsetzung von Ideen, die den Sortencharakter noch besser zur Geltung bringen und das Regionstypische im Wein unterstreichen. Eine beeindruckende Erfolgsgeschichte, galt das südsteirische Grenzland vor rund vierzig Jahren doch noch als Österreichs Armenhaus. In seinem hoch technisierten Keller trifft der Vollblutwinzer heute alle Entscheidungen selbst, stellt zur Lesezeit jede Presse persönlich ein, kommt als Erster und geht als Letzter. Ein großer Wein hat für ihn weder mit dem Behälter zu tun, in dem er vergoren wird, noch mit der Temperatur, sondern resultiert aus einer perfekten Traube, die unter ebensolchen Bedingungen gereift ist. Das Terroir muss erkennbar sein und das Lagerpotenzial hoch. Ehefrau Maria unterstützt ihn dabei seit 25 Jahren, und auch die Söhne Andreas, Alexander und Lukas leisten ihren Beitrag. Sattler kooperiert eng mit Fachleuten, bewirtschaftet Bio-Versuchsweingärten und hat nach vierjähriger Vorbereitung 2009 erstmals keinerlei Insektizide eingesetzt.


2015 Riesling Smaragd Steinriegl, Prager

 

Nur noch 3 Flaschen verfügbar

pri

44,95 €

59,93 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Riesling

Reifung: Stahltank/Holzfass
Typ: Weisswein trocken
Region: Wachau
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l 
Restzucker: g/l 
Inhalt: 0,75 l Flasche 
Preis/Genuss: 95
Allergene:

Sulfite 

   
Beschreibung: Die Lage Steinriegl ist eine der wenigen Lagen der Wachau mit Kalk im Unterboden. Und das merkt man schon in der Nase, helle fast weiße Frucht, Weingartenpfirsich, Ananas, kalkige Mineralität. Am Gaumen geradlinig und straff, kandierte Ananas, Blütenaromen, feine Säure mit Zitrusanklängen, rauchig, gut und harmonisch im Abgang.
   
Erzeuger:

Weingut Prager e.U.

Wachauerstraße 48

3610 Weissenkirchen

Österreich

Tel. 0043 2715 2248

   
Winzer: Tradition und Innovation zählen gleichermaßen zu den Stärken des Familienbetriebes. Mit den Möglichkeiten der Moderne und dem Wissen früherer Generationen versucht Toni Bodenstein, dem Geheimnis des Terroirs auf die Spur zu kommen. In einer einzigartigen Landschaft produziert er unverwechselbare Weine, die gleichsam Abbild des Rebberges sind, aus dem sie kommen. Die besondere Wertschätzung des Weingutes Prager gehört dem Riesling. Er gilt nicht zu Unrecht als König der Weißweinsorten. Seine späte Reife und die hohen Ansprüche an Boden und Klima machen ihn zum Individualisten. Charakteristisch sind seine Eleganz und Finesse, sein mineralisches Spiel und der zarte Duft nach weißen Pfirsichen. Gut 16 Hektar Rebfläche bewirtschaftet Toni und Ilse Bodenstein.


2015 Riesling Buschschenberg, Veyder

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

pri

96,95 €

129,27 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Riesling

Reifung: Stahltank/Holzfass
Typ: Weisswein trocken
Region: Wachau
Alkohol: 13,8% Vol.
Säure:
6,8 g/l 
Restzucker: 1,0 g/l 
Inhalt: 0,75 l Flasche 
Preis/Genuss: 99
Allergene:

Sulfite 

   
Beschreibung: Die Lage Buschenberg liegt östlich der Ried Klaus und ist relativ unbekannt, da viele Winzer auf kleinen Parzellen wirtschaften und bislang kaum ein Lagenwein gefüllt wurde. Urgesteins-Rieslingboden mit geringem Wachstumspotential bringt reduktiv-mineralischen, kräftigen Riesling von hoher Lagerfähigkeit. Kräftiges Gelbgrün. Sehr attraktiver, einladender Pfirsich, zart unterlegt mit Nuancen von Maracuja, reife Ananas, feiner Blütenduft, mineralische Noten, facettenreiches Bukett. Saftig, kraftvolle Textur, enorm mineralisch unterlegter Körper, elegant, feine zitronige Nuancen, extraktreich und spannend, bleibt lange haften, großes Reifepotenzial.
   
Erzeuger:

Weingut Veyder-Malberg

Vießling 52

3620 Spitz a.d. Donau

Österreich

Tel. 0043 664 1641168

   
Winzer: Peter Malberg, ein absoluter Ausnahmewinzer, war viele Jahre verantwortlicher Kellermeister und Leiter des Schloßweingutes Graf Hardegg im Weinviertel. Doch was Peter Malberg seinen Reben in mühsamer Handarbeit weitgehend auf sich alleine gestellt an Weinqualität entlockte, setzt neue Maßstäbe in der Wachau. Die kommen nicht von ungefähr. So ist er der erste Winzer der Wachau, der die Arbeit im Weinberg bewußt wieder ohne Maschineneinsatz in Handarbeit verrichtet. Im Keller vergärt er als einer der wenigen in der Wachau spontan und langsam ohne Zusätze mittels wilder Umgebungshefen. Konsequent setzt er auf steile Terrassenweingärten, die mit ihren uralten Trockenmauern die Weinlandschaft der Wachau berühmt machten, ihnen verdankt er den einzigartigen Charakter seiner Weinen. viele seiner Reben sind zwischen 30 und 50 Jahre alt, die er so vor der Rodung bewahrt. Er liest weit früher als seine berühmten Winzerkollegen und verarbeitet ausschließlich gesunde Trauben ohne Botrytispilzbefall und er stellte von Beginn an auf biologische Bewirtschaftung um, weshalb seine Rebzeilen entsprechend "anders" aussehen als die der meisten Kollegen.