Muss weg !!

Restalkohol Frankreich weiss


Ambré Hors d'Âge Rivesaltes Sweet Emotion 0,5 l Flasche, Cellier de la Dona

 

 

Grenache, Syrah, süss, süß, Roussillon

pri
12,95 € 2

10,95 €

14,60 € / L
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken
Rebsorten:

Grenache blanc

Macebeau

Reifung: 12 Monate Holzfass
Typ: Weisswein süss (oxidativer Ausbau)
Region: Roussillon
Alkohol: 16,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,50 l Flasche
Preis/Genuss: 89
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In die Nase strömen duftende Aromen von getrockneten Früchten, Mandeln, Haselnuss und auch etwas Karamell und Kaffee. Im Mund sehr üppige Aromen von Rosinen, Nüssen und Pflaumen. Lang anhaltend und trotz Restsüße mit recht trockenen Abgang.
   
Erzeuger:

Cellier de la Dona

Ancienne Route de Maury
66310 Estagel

Frankreich

Tel. 0033 468 29 00 02

   
Winzer: Die Kellerei de la Dona erzeugt hervorragende Muscat de Rivesaltes in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Feinwürzige Likörweine, die besonders gut als Dessertweine, aber auch als Aperitif zu vielen Gelegenheiten passen. Für die Profis unter den Feinschmeckern ist eine Kombination von Muscat de Rivesaltes und reifem Roquefort die Krönung des Genusses.


2014 Petit Chablis, Laroche

 

 

Chardonnay, Burgund

pri
16,95 € 2

13,95 €

18,60 € / L
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken
Rebsorten:

100% Chardonnay

Reifung: 6 Monate Stahltank
Typ: Weisswein trocken
Region: Burgund / Chablis
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 91
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase schöne mineralische Frische, feiner Duft nach Feuerstein. Im Mund fruchtiger Geschmack und angenehme volle Aromen.
   
Erzeuger:

Domaine Laroche

Rue Louis Bro 22

89800 Chablis

Frankreich

Tel. 0033 3 86428928

   
Winzer: Seit 1967 wird die Domaine Laroche von Michel Laroche geleitet. Durch behutsame Innovation gelang es ihm, zum weltweiten Botschafter des modernen Chablis zu werden. Michel Laroche leitet das Familienweingut heute in der 5. Generation. Er ist einer der weltweit renommiertesten Chardonnay-Experten. Für seine konsequente Arbeit wurde er 1997 von der Französischen Fachzeitschrift „La Revue Vinicole Internationale“ zum Wine Man of the Year gewählt. Sein Erfolgskonzept besteht aus der konsequenten Arbeit mit niedrigen Erträgen, dem Respekt der Natur, der Lese zum optimalen Reifezeitpunkt und einem sehr überlegten und vorsichtigen Einsatz der Technik. Nur mit solcher Sorgfalt gelingt es, die Weine diesen deutlichen Terroir- und Lagencharakter ausdrücken zu lassen, der die Laroche-Qualitäten vom Petit Chablis bis zu den Grands Crus auszeichnet. Wie kaum ein zweiter versteht es Michel Laroche, seinen Cru-Weinen mit einem einfühlsamen Barriques Ausbau noch mehr Tiefe und Charakter zu verleihen, ohne ihre feine, mineralisch-klare Art zu überdecken.


2008 Riesling Clos de Capucins Cuvee Theo 0,375 l Flasche, Weinbach

 

 

Elsass, 0,375, Elsaß

pri
27,95 € 2

24,95 €

66,53 € / L
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken
Rebsorten:

100% Riesling

Reifung: Barrique
Typ: Weisswein trocken
Region: Elsass
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,375 l Flasche
Preis/Genuss: 91
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Die Trauben der Cuvée Theo stammen aus dem die Domaine umgebenden Clos des Capucins und gehören somit zum Ursprung der Domaine Weinbach. Die Nase ist klar, voller Würze, mineralisch, präzis gezeichnett im Mund, von rassiger Art.
   
Erzeuger:

Domaine Weinbach

Route du Vin 25

68240 Kayserberg

Frankreich

Tel. 0033 3 89471321

   
Winzer:

Zu den qualitativ führenden elsässischen Produzenten gehört die Domaine Weinbach, die 1612 von Kapuzinermönchen errichtet wurde und sich seit 1898 im Besitz der Familie Faller befindet. Geführt wird die Domaine von Colette Faller und ihren zwei Töchtern Catherine und Laurence. Qualität wird in diesem soliden Betrieb gross geschrieben, und wer sich beispielsweise mit Catherine, die eine leidenschaftliche Köchin ist, über die verschiedenen Ausprägungen der jährlich rund dreissig verschiedenen Weine unterhält, merkt bald einmal, mit wie viel Gründlichkeit und Liebe zum Detail hier gearbeitet wird. Das Resultat sind ungewöhnlich nuancierte Weine mit grosser Eleganz und einer reifen, feinen Säure. Die im Elsass verbreitete chaptalisation (Hinzufügen von Zucker) ist auf der Domaine Weinbach nicht nötig. Weine aus dem die Domaine umgebenden Clos tragen die Bezeichung «Cuvée Théo». Sie sind etwas leichter als diejenigen der Grand Cru Lagen Schlossberg und Fürstentum, bestechen aber durch herrlich frische, mineralische Noten. Die vendanges tardives sind gehaltvollere Weine mit natürlicher Restsüsse.



2013 La Macèration, Soula

 

Nur noch 3 Flaschen verfügbar

 

Vermentino, Macabeu, Naturwein, Rouissillon

pri
35,50 € 2

30,50 €

40,70 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

76% Vermentino

23& Macabeu

Reifung: Holzfass
Typ: Weisswein trocken (Naturwein)
Region: Roussillon
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: 2,8 g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,375 l Flasche
Preis/Genuss: 93
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung:

In der Nase äußerst komplex, frisch und würzig, erinnert an Mohnblumen, etwas Kaffee und gerösteten Sesam, zarte Röstnoten, am Gaumen frisch, sehr mineralisch, perfekt balancierte Säure, langer Abgang.

Naturweine werden anders vinifiziert als herkömmliche Weine und unfiltriert, ungeschönt und/oder ohne Zugabe von Schwefel abgefüllt. Deshalb können die Weine Trub, Schlieren oder Ablagerungen von der Hefe aufweisen und unterscheiden sich in Geruch und Geschmack mitunter deutlich von konventionell erzeugten Weinen.

   
Erzeuger:

Domaine le Soula

Avenue des Fenouillèdes

66220 Prugnanes

Frankreich

Tel. 0033 4 68356931

   
Winzer:

Die Geschich­te von Le Sou­la beginnt aller­dings 40 Kilo­me­ter ent­fernt in dem Dorf Cal­ce bei Per­pi­gn­an. Dort fei­er­te damals ein jun­ger Win­zer gera­de sei­ne ers­ten Erfol­ge mit heroi­schen, bio­dy­na­misch erzeug­ten, nahe­zu unge­schwe­fel­ten Wei­nen, die die Wein­welt in Stau­nen ver­setz­ten und die gan­ze schö­ne Ord­nung, nach der aus dem Rouss­il­lon nur gesichts­lo­se Mas­sen­wei­ne kom­men, durch­ein­an­der wir­bel­ten. Sein Name: Gér­ard Gau­by. Die Domaine Le Soula liegt schon fast im Hochgebirge des Roussillon, weit entfernt von der Küste, eingebettet in die hügeligen Berge am Fuße der Pyrenäen. Der englischer Weinimporteur Mark Wal­ford rettete den Wein­bau in die­ser ein­sa­men Berg­re­gi­on weit weg von den Strän­den des Mit­tel­meers. Mit sei­nem Geld und mit Gau­bys Hil­fe sind dort in den letz­ten Jah­ren Wei­ne ent­stan­den, wie sie Süd­frank­reich bis­her nicht kann­te. Da Le Soula sehr klein ist, wurde ein dazu passender kleiner Weinkeller errichtet, die potenziell großartigen Reben regeneriert und natürlich auf Biodynamik umgestellt. Gerard Gauby betreibt dieses Weingut nach seiner eigenen Philosophie und die ist in der biologischen Ausprägung eher strikt.



1999 Gewürztrminer Reserve particuliere Clos de Capuchins, Weinbach

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

 

Elsass, Elsaß

pri
42,95 € 2

38,95 €

51,93 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Gewürztraminer

Reifung: Barrique
Typ: Weisswein trocken
Region: Elsass
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 93
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase distinktiv doch unaufdringlicher Gewürztraminer. Reife gelbe Früchte gepaart mit leicht tropischen Aromen nebst Zitrusfrüchten. Im Mund vollreifer Pfirsich, Mango Litschi und Orangenzeste. Darüber liegt ein floraler Schleier mit eindeutigen Rosentönen und leichten Gewürznoten nach Muskatblüte. Herrlich eindeutig mit viel Understatement.
   
Erzeuger:

Domaine Weinbach

Route du Vin 25

68240 Kayserberg

Frankreich

Tel. 0033 3 89471321

   
Winzer:

Zu den qualitativ führenden elsässischen Produzenten gehört die Domaine Weinbach, die 1612 von Kapuzinermönchen errichtet wurde und sich seit 1898 im Besitz der Familie Faller befindet. Geführt wird die Domaine von Colette Faller und ihren zwei Töchtern Catherine und Laurence. Qualität wird in diesem soliden Betrieb gross geschrieben, und wer sich beispielsweise mit Catherine, die eine leidenschaftliche Köchin ist, über die verschiedenen Ausprägungen der jährlich rund dreissig verschiedenen Weine unterhält, merkt bald einmal, mit wie viel Gründlichkeit und Liebe zum Detail hier gearbeitet wird. Das Resultat sind ungewöhnlich nuancierte Weine mit grosser Eleganz und einer reifen, feinen Säure. Die im Elsass verbreitete chaptalisation (Hinzufügen von Zucker) ist auf der Domaine Weinbach nicht nötig. Weine aus dem die Domaine umgebenden Clos tragen die Bezeichung «Cuvée Théo». Sie sind etwas leichter als diejenigen der Grand Cru Lagen Schlossberg und Fürstentum, bestechen aber durch herrlich frische, mineralische Noten. Die vendanges tardives sind gehaltvollere Weine mit natürlicher Restsüsse.



2006 Château Clos Haut-Peyraguey

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

 

Süss, Sauternes, Sauvignon blanc, Semillon, süß

pri
44,95 € 2

39,50 €

52,70 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

95% Semillon

5% Sauvignon blanc

Reifung: Barrique
Typ: Weisswein edelsüss
Klassifizierung: 1er Grand Cru Classé
Region: Bordeaux / Sauternes
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 93
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Ein Hauch von Lanolin und Kräuterwürze, gelber Pfirsich, etwas Mango, intensives Fruchtbukett schon in der Nase. Im Mund kraftvoll, weiße Frucht, Aprikose, Orangenmarmelade, überreife Anans und viel Exotik dazu pfeffrige Würze, mit gut eingebundenem Holz, frisch und lang, hat Entwicklungspotenzial.
   
Erzeuger:

Château Clos Haut-Peyraguey

Haut Peyraguey 1

33210 Bommes

Frankreich

Tel. 0033 556 766153

   
Winzer:

Das historische Chateau Haut-Peyraguey, dessen Name "Hügel" bedeutet, liegt in der berühmten Appellation Sauternes. Im Jahre 1879 wurde die Gegend die das Chateau umgibt geteilt, so wurde ein Teil Lafaurie Peyraguey genannt zu ehren von Monsieur Lafaurie, dem vorigen Besitzer und der andere Teil Clos Haut-Peyraguey. Prominenter könnte die Nachbarschaft im Sauternes nicht sein: Chateau Clos Haut-Peyraguey grenzt unmittelbar an Chateau d`Yquem an und liegt in nächster Nähe zu den „Premier Cru Classe“ Chateau Lafaurie-Peyraguey, Chateau Rayne-Vigneau, Château Guiraud, Chateau La Tour Blanche und Chateau Sigalas-Rabaud. Wunderschön am höchsten Punkt des Ortes Bommes gelegen umfasst Chateau Clos Haut-Peyraguey ca. 12 Hektar Rebfläche. Im Weinberg herrscht extreme Sorgfalt die es Clos Haut-Peyraguey ermöglicht auch in schwierigen Jahrgängen seinen Status als Grand Cru zu rechtfertigen.



1995 Château Rayne Vigneu

 

Nur noch 2 Flaschen verfügbar

Etiketten verschmutzt, kellergrau

 

Sauvignon blanc, Muscadelle, Semillon, süss, süß, Sauternes

pri

75,95 €

101,27 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

74% Semillon

24% Sauvignon Blanc

2% Muscadelle

Reifung: 18 Monate Barrique
Typ: Weisswein süss
Klassifizierung: 1er Grand Cru Classé
Region: Bordeaux / Sauternes
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 93
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase Aromen von Zitrusfrüchten und kandierten Früchten sowie Noten weißer Blüten. Im Mund fein-holzig und entwickelt sich auf hübschen Noten gerösteter Mandeln. Schönes Gleichgewicht zwischen Säure und Süße aus. Das Ensemble ist sehr schmeichelhaft und voller Geschmack. Aromen von weißem Pfirsichund zarte Aprikose-, Minz- und Ingwernoten. Lang anhaltend im Abgang.
   
Erzeuger:

Château Rayne Vigneau

Le Vigneau 4

33210 Bommes

Frankreich

Tel. 0033 5 56766405

   
Winzer: Das Weingut Château de Rayne-Vigneau liegt in der Gemeinde Bommes, einem Teil der Appellation d’Origine Contrôlée Sauternes in der Weinbauregion Bordeaux. Bei der Bordeauxwein Klassifizierung von 1855 wurde es als „Premier Cru Classé“ klassifiziert. Das Gut verfügt über 80 Hektar Fläche, die ausschließlich dem Weinbau gewidmet sind. Die Rebflächen liegen nur unweit von den Weingütern Château Sigalas-Rabaud, Château Rabaud-Promis sowie Château Lafaurie-Peyraguey entfernt. Die Rebsorte Sémillon stellt mit einer bestockten Fläche von 74 Prozent den größten Anteil. Daneben werden noch 24% Sauvignon Blanc beigemischt. Die restlichen 2% entfallen auf die Rebsorte Muscadelle. Das durchschnittliche Alter der Reben liegt bei hohen 30 - 35 Jahren. Die Rebflächen kaufte Georges Raoux im Jahr 1961. Da sich Süßweine dieser Region in den 1960er Jahren schlecht verkauften, musste Raoux sich bereits 10 Jahre später von seinem Weingut trennen; der Preis belief sich auf 3 Millionen Francs. Die Weinhändlerfamilie Mestrezat-Preller war während einiger Jahrzehnte Besitzer, veräußerte das Gut jedoch im Jahr 2004 an den Crédit Agricole.


Champagner brut Reserve Magnum, Pol Roger

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

 

Chardonnay, Pinot Noir, Pinot Meunier, Schaumwein

pri

89,95 €

59,97 € / L
  • 2 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

34% Chardonnay

33% Pinot Noir

33% Pinot Meunier

Reifung: Stahltank
Typ: Schaumwein trocken
Klassifizierung:  -
Region: Champagne
Alkohol: 12,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 1,50 l Flasche
Preis/Genuss: 92
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Reiches Bouquet nach Akazienhonig, reifen Quitten und gelben Pflaumen, dahinter warmes Baguette, weisse Mandeln und rote Kleeblüten. Mittlere Mousse, geschmeidiger Gaumenfluss mit weichem Extrakt und betörendem Lindenblütenhonig, Nektarine und Kamille.
   
Erzeuger:

Champagne Pol Roger

Rue Winston Churchill 1

51200 Epernay

Frankreich

Tel. 0033 3 26595800

   
Winzer: In der Champagne ist Pol Roger ein Fall für sich: Als eines der letzten Häuser hier ist es noch im Besitz der Familie, und die fühlt sich seit fünf Generationen in einer kleinen, exklusiven Nische wohl. In Épernay gibt man sich very British. Nicht nur, weil Sir Winston Churchill einst diesem Schaumwein verfiel. Unter der Leitung der vierten Generation, Christian Pol-Roger und Christian de Billy, wurden in den 60er Jahren Haus und Weinkeller vergrößert, aber eine Steigerung der Produktion war immer tabu. In ihrer exklusiven Nische fühlt sich die Familie wohl. „Größe geht nur auf Kosten der Qualität“, beschreibt Patrice Noyelle das Credo des Hauses, „und wenn wir nicht mehr perfekt sind, sind wir bald auch nicht mehr unabhängig. Und wenn man erst die Banken braucht, ist das Ende nah.“ Heute stammen 55 Prozent aller Trauben, die Pol Roger verarbeitet, vom eigenen Besitz, der inzwischen auf 89 Hektar gewachsen ist.


Champagner Grande Reserve Bouzy Grand Cru 3,0 l Flasche, Clouet

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

 

Pinot Noir, Schaumwein, 3,0, Doppelmagnum

pri

215,00 €

71,67 € / L
  • 4 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Pinot Noir

Reifung: Stahltank
Typ: Schaumwein trocken
Klassifizierung:  -
Region: Champagne
Alkohol: 12,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 3,00 l Flasche
Preis/Genuss: 92
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Sehr cremig und elegant mit einer angenehmen Säure, in der Nase Duft von weißen Tropenfrüchten, getrockneten Feigen, roter Beeren und Zitrusfrüchten. Im Mund dann eher leichtfüssig, mit zartem Schmelz und aufgehender Mousseux. Für brut nicht zu süß, schöne Balance, elegante Brioche Noten und reife Zitrusfüchten, sehr feminin. Exzellenter Aperitif  und in diesem Preisbereich einzigartig. Kein Marken Champagner kann ihm das Wasser reichen.
   
Erzeuger:

Champagne André Clouet

Rue Gambetta 8

51150 Bouzy

Frankreich

Tel. 0033 3 26512612

   
Winzer: Eines der kleinen Familienuntermehmen in der Champagne. Etwa 100.000 Flaschen p.a. zeugen von einemklaren Qualitätsgedanken. Und so verwunderte es auch nicht, dass die Clouets selbstbewußt behaupten, ihre Weinberge seien die besten. Das kleine Haus Clouet besitzt die meisten und besten Pinot Noir Grand Cru-Lagen von Bouzy, das wie Avize für Chardonnay eben der beste Ort der Pinot Noir in der gesamten Champagne ist. Seit Jahrhunderten waren die Clouets die Schreiber des jeweiligen Königs und danach Pioniere in der Champagne. Neben dem Weinberg der Clouets liegt der teuerste Pinot Noir-Hügel der Champagne, dort wird der "Vieilles Vignes" von Bollinger geerntet. Organische Produktion so weit möglich, und strikte Ertragsbeschränkung bringen ausgewogene Power pur ohne Bitterkeit. Ein Teil dieser Grand Cru-Qualität wird in Barriques des Sauternes-Produzenten Doisy-Daene vergoren und dann als Silver-Brut ganz ohne Dosage auf die Flasche gebracht. In diesem Preisbereich ist Clouet wirklich sensationell!