Eisenberg DAC / Südburgenland

Das idyllische Südburgenland ist die ursprünglichste Weinlandschaft des Burgenlandes und erstreckt sich von Rechnitz im Norden bis nahe Güssing in den Süden. Im Norden herrschen Urgesteinsböden vor, weiter südlich überwiegen mittelschwere Lehmböden, die zum Teil einen hohen Eisengehalt aufweisen. Die Rebfläche beträgt insgesamt etwa 500 Hektar. Vor allem der Eisenberg hat große historische Bedeutung und fungiert zusammen mit dem Deutsch-Schützener Weinberg als weinbaulicher Mittelpunkt des Gebietes. Die klassischen Rotweine des Südburgenlands stammen aus der Sorte Blaufränkisch und werden seit Jahrgang 2009 unter der Bezeichung Eisenberg DAC vermarktet. Neben den klassisch fruchtigen Sortenvertretern zählen die dichten, mineralischen Reserven zu Österreichs großen gebietstypischen Rotweinen. Um Rechnitz im Norden und Moschendorf im Süden entstehen außerdem besonders fruchtige und spritzige Welschrieslinge und Weißburgunder. Auch am Csaterberg nahe Kohfidisch und entlang der Pinkataler Weinstraße vom Wintener Weinberg über den Kulmer und Gaaser Weinberg werden in schöner idyllischer Umgebung mit vielen Kellerstöckeln sehr elegante Weine gekeltert.


2018 Welschriesling Weißer Schiefer, Schiefer

15,95 €

21,27 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Welschriesling
Reifung: Stahltank
Typ: Weißwein trocken
Alkohol: 11,5% Vol.
Säure: 6,5 g/l
Restzucker: 1,0 g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 90
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Die Nase versprüht eine unglaublich frische und feine Briese, ein herrlicher Geruch. Auch am Gaumen wirkt der Wein extrem belebend, dazu rein und klar wie ein Gebirgsbach. Die Rebsortentypizitäten verschmelzen. Wunderbar mundwässernd, zurückholend, eine Punktlandung! Hier wird nicht geklotzt, hier wird intelligent erfrischt. Ein handwerklicher Wein ohne kitschige Fruchtaromatik.
   
Erzeuger:

Schiefer & Domaines Kilger GmbH

Welgersdorf 3

7503 Großpetersdorf 

Österreich

Tel. 0043 664 5219047

   
Winzer: Quereinsteiger, Querdenker, Autodidakt, international für seine feingliedrigen Blaufränker bejubelt, nicht immer von allen verstanden, ein Meister minimalistischer Kellertechnik. Barriques verschwinden zugunsten großer Holzfässer, alles wird spontan vergoren und kommt ohne Zusatz von Enzymen, Entsäuerungsmittel, ungeschönt und ungefiltert in die Flasche. Seine Weingärten am malerischen Eisenberg und auch jenseits der Grenze in Ungarn, mit seinem tonig-lehmigen und eisenerzhaltigen Untergrund sind ideal für vielschichtige Terroir Weine. Das Blaufränkisch Dreigestirn, Eisenberg, Szapary und Reihburg, ist eine neue inspirierende Interpretation der Sorte. Die blaufränkische, alte Rebstöcke, beste Sonnenlagen der bewusste Verzicht auf neue Technologie sind die Basis für Weine, in denen sich die Besonderheit des pannonischen Klimas mit den eisenhaltigen Lehm und Schieferböden und die Leidenschaft für`s Weinmachen vereinen. Schiefers Weißweine stehen für südburgenländischen Genuss pur, keine moderne Technologie trübt den Geschmack, vielmehr genießen sie den echten Charakter der seit Generationen angebauten Sorten.


2016 Blaufränkisch "e" vom blauen Schiefer, Schiefer

23,95 €

31,93 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Blaufränkisch
Reifung: 30 Monate Holzfass
Typ: Rotwein trocken
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: 5,9 g/l
Restzucker: 1,0 g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 93+
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Von durchschnittlich 15-25-jährigen Reben aus den besten Lagen Eisenbergs (Szapary, Reihburg, Saybritz, Hummergraben), mindestens 2 Jahre im großen Holzfass heimischer Herkunft gereift. Dunkles schwarzrot, intensiv warme Frucht nach schwarzer Herzkirsche, Lakritze, Johannisbeere, unterlegt mit Schokolade und Tabak. Am Gaumen dicht und festes, reifes Tannin, tolle Struktur, elegante, feine Aromen nach Veilchen, wieder Lakritze und Wacholder. Typische Pfeffrigkeit und Salzigkeit des Eisenbergs, ein Parade-Blaufränkisch, der jetzt schon großen Trinkspaß bereitet.
   
Erzeuger:

Schiefer & Domaines Kilger GmbH

Welgersdorf 3

7503 Großpetersdorf 

Österreich

Tel. 0043 664 5219047

   
Winzer: Quereinsteiger, Querdenker, Autodidakt, international für seine feingliedrigen Blaufränker bejubelt, nicht immer von allen verstanden, ein Meister minimalistischer Kellertechnik. Barriques verschwinden zugunsten großer Holzfässer, alles wird spontan vergoren und kommt ohne Zusatz von Enzymen, Entsäuerungsmittel, ungeschönt und ungefiltert in die Flasche. Seine Weingärten am malerischen Eisenberg und auch jenseits der Grenze in Ungarn, mit seinem tonig-lehmigen und eisenerzhaltigen Untergrund sind ideal für vielschichtige Terroir Weine. Das Blaufränkisch Dreigestirn, Eisenberg, Szapary und Reihburg, ist eine neue inspirierende Interpretation der Sorte. Die blaufränkische, alte Rebstöcke, beste Sonnenlagen der bewusste Verzicht auf neue Technologie sind die Basis für Weine, in denen sich die Besonderheit des pannonischen Klimas mit den eisenhaltigen Lehm und Schieferböden und die Leidenschaft für`s Weinmachen vereinen. Schiefers Weißweine stehen für südburgenländischen Genuss pur, keine moderne Technologie trübt den Geschmack, vielmehr genießen sie den echten Charakter der seit Generationen angebauten Sorten.


2017 Merlot, Krutzler

42,95 €

57,27 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Merlot
Reifung: 17 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Alkohol: 14,0% Vol.
Säure: 6,5 g/l
Restzucker: 1,2 g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 95+
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Dieser Merlot wird immer reinsortig abgefüllt. Ein eleganter, saftiger Rotwein mit dichter Frucht und besonders feinem Tanningerüst. In der Nase schon sehr dicht und würzig, tiefdunkles Rubingranatrot im Glas, Aromen von dunklen Beeren, Holunder und Kirsche. Im Mund satte Fruchtfülle unterlegt mit weicher Tanninstruktur und feinen Röstaromen, sehr langer Abgang. Gelesen aus ausgezeichneten Lagen, die schon seit Ewigkeiten in Familienbesitz sind. Wie der Perwolff ist er aufgrund seiner hohen Qualität, aber geringen Verfügbarkeit leider immer ganz schnell ausverkauft. Unter der Hand schon immer ein Geheimtipp!!
   
Erzeuger:

Weingut Krutzler OG

Winzerstraße 68

7474 Deutsch-Schützen 

Österreich

Tel. 0043 3365 21868

   
Winzer: Das Weingut Krutzler, bereits in der 5. Generation als Familienbetrieb geführt, arbeitet seit Jahrzehnten traditionell fast ausschließlich mit Rotwein. Vor allem mit der Sorte Blaufränkisch, die hier in der Umgebung von Deutsch-Schützen und Eisenberg ausgezeichnete Gegebenheiten vorfindet. Bereits 1966 wurden die ersten Qualitätsweine gefüllt. Auf dieses Bewusstsein aufbauend hat man heute ein Niveau erreicht, dessen Ergebnis Weine von internationalem Ruf sind. Vor allem der Blaufränkisch. Er liefert ausdrucksstarke Weine, die je nach Alter große Tiefe und Harmonie sowie bei entsprechendem Ausbau internationales Format erreichen können. Deshalb sind im Hause Krutzler Modeweine ohne Ecken und Kanten kein Thema! Vielmehr gilt das Augenmerk einem überschaubaren Angebot an besten Lagenweinen, die durch Stilistik der Traube und Hervorhebung der klimatischen wie geografischen Eigenheiten geprägt sind.