Ribera del Duero

Die Hochebene von Kastillien, die das gesamte Zentrum der iberischen Halbinsel ausmacht, ist mit je 500 km Länge und Breite die größte Hochfläche Europas. Namens gebend für die Region ist der Duero-Fluss, der in Picos de Urbión bei Soria entspringt. Das gesamte Anbaugebiet ist 115 Kilometer lang und erreicht auf seiner größten Breite 35 Kilometer. Die Anbaufläche darf gesetzlich auf nicht mehr als 15.000 Hektar ausgeweitet werden. Ribera del Duero gehört somit zu den kleineren Anbaugebieten Spaniens. Allerdings hat kaum ein anderes Gebiet in den letzten 15 Jahren aufgrund seiner hohen Qualitäten so viel für Furore gesorgt. Die Anbauregeln lassen zwar mehrere Rebsorten für den Anbau auf den D.O. Flächen zu. Aber die alles dominierende Hauptrebsorte ist die „Tinta del País“, biologisch identisch mit der Tempranillo der Rioja, die über 80% der bepflanzten Rebflächen bedeckt. Dieser großartigen Sorte verdanken die spanischen Winzer fast alle ihre wertvollen Weine. Sie verbindet die Frucht und die robuste Kraft des Cabernet-Sauvignon mit der abgerundeten Eleganz großer Pinots. Weitere rote Rebsorten sind neben dem Tinta del País der Cabernet-Sauvignon, Malbec, Merlot, und Garnacha Tinta.


2019 El Primer Beso, Valdemonjas

 

 

Tempranillo

VN

11,50 €

15,33 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Tempranillo
Reifung: Stahltank
Typ: Rotwein trocken
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 90
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Dieser Wein stammt aus den jüngsten Anpflanzungen vom Weinberg Pago de Valdemonjas. In der Nase Aromen von blauen Beeren, Teer, Kräuter und violette Blüten. Im Mund viel Saftigkeit und schön sinnlich. Solche Weine findet man leider viel zu selten in Ribera del Duero, wo viele Weine direkt auf Reserva Niveau rangieren. Dunkelbeerige Frucht, Erdbeerkompott dazu Kräuter und Stein. Sehr seidige Tannine, frische Säure und schöner Abgang.
   
Erzeuger:

Bodegas Valdemonjas

Carretera Nacional 321-322

47360 Quintanilla de Arriba

Spanien

Tel. 0034 983 248294

   
Winzer: Valdemonjas ist ein Projekt der Familie Moyano und des Star-Önologen Luca D’Attoma. Das öko-nachhaltige Weingut befindet sich auf 750 m ü. M. in der Pago Valdemonjas, in Quintanilla de Arriba in Valladolid, mitten in der begehrten Goldmeile der Ribera del Duero DO. Die 8 Hektar Weinreben sind in kleine, sehr unterschiedliche Parzellen unterteilt, die zusammen mit der Präzisionsarbeit von Luca D’Attoma, zu komplexen, faszinierenden und einmaligen Weinen führen.


2018 El Primer Beso, Valdemonjas

 

 

Nur noch 4 Flaschen verfügbar

 

Tempranillo

PRI

11,50 €

15,33 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Tempranillo
Reifung: Stahltank
Typ: Rotwein trocken
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 90
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Dieser Wein stammt aus den jüngsten Anpflanzungen vom Weinberg Pago de Valdemonjas. In der Nase Aromen von blauen Beeren, Teer, Kräuter und violette Blüten. Im Mund viel Saftigkeit und schön sinnlich. Solche Weine findet man leider viel zu selten in Ribera del Duero, wo viele Weine direkt auf Reserva Niveau rangieren. Dunkelbeerige Frucht, Erdbeerkompott dazu Kräuter und Stein. Sehr seidige Tannine, frische Säure und schöner Abgang.
   
Erzeuger:

Bodegas Valdemonjas

Carretera Nacional 321-322

47360 Quintanilla de Arriba

Spanien

Tel. 0034 983 248294

   
Winzer: Valdemonjas ist ein Projekt der Familie Moyano und des Star-Önologen Luca D’Attoma. Das öko-nachhaltige Weingut befindet sich auf 750 m ü. M. in der Pago Valdemonjas, in Quintanilla de Arriba in Valladolid, mitten in der begehrten Goldmeile der Ribera del Duero DO. Die 8 Hektar Weinreben sind in kleine, sehr unterschiedliche Parzellen unterteilt, die zusammen mit der Präzisionsarbeit von Luca D’Attoma, zu komplexen, faszinierenden und einmaligen Weinen führen.


2016 Cepa 21 Tinto, Emilio Moro

 

 

Nur noch 6 Flaschen verfügbar

 

Tempranillo

PRI

21,50 €

28,67 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Tempranillo
Reifung: 12 Monate Holzfass
Typ: Rotwein trocken
Alkohol: 14,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 93
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung:

Die Reben für diesen Wein wachsen auf Böden mit einer ton- und kalkhaltigen Schicht. In der Nase sehr komplex und intensiv. Aromen von reifen schwarze Beeren, Brombeere, schwarze Johannisbeere, dazu feine Röstnoten. Im Mund sehr elegant, fein eingebundenes Holz und sehr saftig und fast schon samtig mit leicht süßlichen Tanninen, mundfüllend mit einem langen fruchterfülltem Finale.

   
Erzeuger:

Bodegas Emilio Moro

Ctra. Peñafiel-Valoria, S/N

47315 Pesquera de Duero

Spanien

Tel. 0034 878400

   
Winzer: Der einstige Gründer Emilio Moro hat die Bodega inzwischen an seine Söhne Rubi, Josè und Javier abgetreteten. Er lässt es sich aber nicht nehmen, täglich in der Bodega oder auf den Weinbergen vorbeizuschauen. Die alten Weinberge bilden das Herzstück der Bodega, um die sie auch von vielen Neueinsteigern beneidet werden. Die Moros sind Traditionalisten. Das Weingut in seiner heutigen Form besteht erst seit 1988, jedoch blicken die Moros auf eine lange Winzertradition zurück. Die Rebstöcke sind zum Teil über 80 Jahre alt. In das Projekt Cepa 21 stieg der Fußballstar Ronaldo finanzielle mit ein. Bei einem Besuch in der Ribera del Duero Region, verliebte er sich auf Anhieb in diesen Flecken Erde und wusste das er Teil der Familie Moro sein wollte. Es wurden alte Weinberge gekauft und zugleich ein neues Weingut im allerhöchsten Weltstandard gebaut.


2016 Torre Albeniz Reserva -Demeter-, Penalba Lopez

 

 

Tempranillo

STA

30,95 €

41,27 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Tempranillo
Reifung: 25 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Alkohol: 15,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 93
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung:

Die Weinberge von Torre Albéniz Reserva gehören zur Gemeinde von Aranda de Duero und sind ungefähr 80 Jahre alt. Sie befinden sich in einer Höhe zwischen 800 und 900 Metern. In der Nase klassische Tempranillo Aromen. Rote und schwarze Beeren untermalt mit einer subtile Mineralität. Im Mund charmant, dynamisch und seidenweich, faszinierende Blance von Frucht-Süsse und Tannin, ein klasse Wein. Herrliche würzige und balsamische Noten, sehr fleischig und kompakt. Ohne Zweifel ein Paradebeispiel eines authentischen und meisterhaft geschaffenen Ribera del Duero.

   
Erzeuger:

Bodegas Finca Torremilanos

N-122, km. 274

09400 Aranda de Duero

Spanien

Tel. 0034 947 515852

   
Winzer: Das Weingut Finca Torremilanos der Familie Peñalba Lopez liegt in Aranda de Duero, rund 150 km nördlich von Madrid in einem der bekanntesten Anbaugebiete Spaniens. Die Familie Peñalba Lopez hat die Finca im Jahr 1975 übernommen. Heute leitet Ricardo Peñalba, der zu den “jungen Wilden” des Anbaugebiets gehört das Weingut . Er verkörpert die neue Generation des Ribera del Duero wie kein anderer. Die Tradition des Weinguts, das eines der ältesten der Region ist, reicht bereits bis ins Jahr 1903 zurück und auch die ältesten Rebstöcke stammen aus dieser Zeit. Es wird großen Wert auf nachhaltigen Weinbau gelegt, weshalb die Bewirtschaftung der Weinberge nach biologischen Richtlinien erfolgt und auch ohne jede Art von Herbiziden oder Insektiziden auskommt.