Sardinien

Der Weinbau nimmt auf Sardinien einen ebenso hohen Stellenwert ein wie in vielen anderen Gebieten Südeuropas. Zu verdanken hat Sardinien den qualitativ hochwertigen Weinbau in erster Linie den sehr guten klimatischen Bedingungen sowie dem Wissen der Weinbauer, das oft über Generationen weitergegeben und vertieft wurde. Im Norden der Insel werden verstärkt Weißweine angebaut, die sich durch einen hohen Säuregehalt und einen fruchtigen Geschmack auszeichnen, während im Süden Sardiniens Rotweine und Liköre erzeugt werden. Durch die lange Tradition des Weinbaus auf Sardinien konnte im Laufe der Jahre die Qualität beständig gesteigert werden. Auf Sardinien wird der Weinbau derzeit auf einer Fläche von knapp 45.000 Hektar betrieben, womit die Mittelmeerinsel gerechnet auch die Gesamtfläche im guten Mittelfeld der Weinbauregionen in Italien liegt. Aufgrund der geringen Niederschlagsmengen während der Sommermonate wird auf Sardinien.


noch mehr Weine aus Sardinien finden Sie unter Reste Italien weiss/rosé/rot


2017 Perdera Monica di Sardegna DOC, Argiolas

 

 

Monica, Bovale, Carignano

Gen

10,95 €

14,60 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

90% Monica

5% Bovale

5% Carignano

Reifung:

7 Monate Barrique

4 Monate Betontank

3 Monate Flaschenreife

Typ: Rotwein trocken
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: 4,8 g/l
Restzucker: 1,5 g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 90
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Perdera ist die sardische Bezeichnung für "steiniger Ort". In der Nase würzig, intensiv, mit Aromen von Weichseln und Pflaumen. Im Mund entfalten sich sortenypische weiche fruchtige Aromen von roten Früchten, Pflaume, dazu blumige und mediterrane Gewürze, im Hintergrund Nuancen von Vanille. Trocken, weich und fruchtig, mit etwas Restsüße, typisch für die Monica Rebe. Gut eingebundenes Tannin und lebhafte Säure, zarte Röstaromen, feingliedirg und elegant. Der Abgang mit einem Hauch Cassis, Brombeere, rote Paprika und Mandeln, sehr beerig. Toller Wein für die, die es gern fruchtig mögen.
   
Erzeuger:

Argiolas

Via Roma 28/30

09040 Serdiana

Italien

Tel. 0039 070 74606

   
Winzer: Das Familien Weingut Argiolas befindet sich 20 km nördlich von Cagliari, in der südlichen Mitte der Insel Sardiniens. Das Gut Argiolas besitzt eine Anbaufläche von 230 Hektar und wurde im Jahre 1918 von Antonio Argiolas aufgebaut. Er war Visionär, ehrgeiziger Vordenker und kluger Geschäftsmann, der vsein Gut in den folgenden Jahren vergrößerte. Ende der 1970er Jahre verstärkte sich das Weingut mit Italiens bekanntestem Önologen Giacomo Tachis, der viele Anstöße gab und die Qualität in den Weinbergen weiter verbesserte und das Gut somit zur Weltspitze führte. Die Firmenphilosophie von Antonio Argiolas lautet, Spitzenweine zu bezahlbaren Preisen zu vinifizieren und gleichzeitig ein großes Trinkvergnügen zu bereiten Diese Philosophie wird nun schon seit Jahrzehnten umgesetzt und mit Preisen und Auszeichnungen aus aller Welt belohnt.


2013 Perdera Monica di Sardegna DOC, Argiolas

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

 

Monica, Bovale, Carignano

pri
10,95 € 2

9,95 €

13,27 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

90% Monica

5% Bovale

5% Carignano

Reifung:

7 Monate Barrique

4 Monate Betontank

3 Monate Flaschenreife

Typ: Rotwein trocken
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: 4,8 g/l
Restzucker: 1,5 g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 90
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Perdera ist die sardische Bezeichnung für "steiniger Ort". In der Nase würzig, intensiv, mit Aromen von Weichseln und Pflaumen. Im Mund entfalten sich sortenypische weiche fruchtige Aromen von roten Früchten, Pflaume, dazu blumige und mediterrane Gewürze, im Hintergrund Nuancen von Vanille. Trocken, weich und fruchtig, mit etwas Restsüße, typisch für die Monica Rebe. Gut eingebundenes Tannin und lebhafte Säure, zarte Röstaromen, feingliedirg und elegant. Der Abgang mit einem Hauch Cassis, Brombeere, rote Paprika und Mandeln, sehr beerig. Toller Wein für die, die es gern fruchtig mögen.
   
Erzeuger:

Argiolas

Via Roma 28/30

09040 Serdiana

Italien

Tel. 0039 070 74606

   
Winzer: Das Familien Weingut Argiolas befindet sich 20 km nördlich von Cagliari, in der südlichen Mitte der Insel Sardiniens. Das Gut Argiolas besitzt eine Anbaufläche von 230 Hektar und wurde im Jahre 1918 von Antonio Argiolas aufgebaut. Er war Visionär, ehrgeiziger Vordenker und kluger Geschäftsmann, der vsein Gut in den folgenden Jahren vergrößerte. Ende der 1970er Jahre verstärkte sich das Weingut mit Italiens bekanntestem Önologen Giacomo Tachis, der viele Anstöße gab und die Qualität in den Weinbergen weiter verbesserte und das Gut somit zur Weltspitze führte. Die Firmenphilosophie von Antonio Argiolas lautet, Spitzenweine zu bezahlbaren Preisen zu vinifizieren und gleichzeitig ein großes Trinkvergnügen zu bereiten Diese Philosophie wird nun schon seit Jahrzehnten umgesetzt und mit Preisen und Auszeichnungen aus aller Welt belohnt.


2019 Is Argiolas Vermentino di Sardegna DOC, Argiolas

Gen

14,95 €

19,93 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Vermentino

Reifung:

Stahltank

Typ: Weisswein trocken
Alkohol: 14,0% Vol.
Säure: 5,5 g/l
Restzucker: 1,5 g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 90
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Die Reben stammen aus der Gemeinde S‘Elegas in der Lage Bingia Beccias und wurden auf kalk- und tonhaltigen Böden angebaut. Das Aroma in der Nase ist delikat und anhaltend, duftet nach Feigen, Birnen und Mirabelle mit einem Mix exotischer Früchte. Im Mund lebhaft, frisch, ausgewogen und fein. Klare Struktur mit deutlichen Fruchtaromen und mineralischer Note mit intensiven Nussaromen. Im Abgang schmelzig und eine Spur reife Ananas mit einer feinen Zartbitterkeit.
   
Erzeuger:

Argiolas

Via Roma 28/30

09040 Serdiana

Italien

Tel. 0039 070 74606

   
Winzer: Das Familien Weingut Argiolas befindet sich 20 km nördlich von Cagliari, in der südlichen Mitte der Insel Sardiniens. Das Gut Argiolas besitzt eine Anbaufläche von 230 Hektar und wurde im Jahre 1918 von Antonio Argiolas aufgebaut. Er war Visionär, ehrgeiziger Vordenker und kluger Geschäftsmann, der vsein Gut in den folgenden Jahren vergrößerte. Ende der 1970er Jahre verstärkte sich das Weingut mit Italiens bekanntestem Önologen Giacomo Tachis, der viele Anstöße gab und die Qualität in den Weinbergen weiter verbesserte und das Gut somit zur Weltspitze führte. Die Firmenphilosophie von Antonio Argiolas lautet, Spitzenweine zu bezahlbaren Preisen zu vinifizieren und gleichzeitig ein großes Trinkvergnügen zu bereiten Diese Philosophie wird nun schon seit Jahrzehnten umgesetzt und mit Preisen und Auszeichnungen aus aller Welt belohnt.


2018 Buio rosso DOC, Mesa

 

 

Carignano

ww

16,95 €

22,60 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Carignano

Reifung:

6 Monate Stahltank

2 Monate Flaschenreife

Typ: Rotwein trocken
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 92
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung:

Breite und elegante Nase mit Noten von reifen roten Früchten, mediterranen Kräutern und rauchige Aromen. ist sehr kräftig, aber nicht kompliziert. Die sanft eingebundenen Tannine wirken unsagbar verführerisch. Noten von roten Früchten und reifen, saftigen Pflaumen steigen aus dem intensiv rotem Wein hervor. Hin und wieder zeigen sich vegetabile und pfeffrige Aromen. Ein Wein mit Charakter, warm und duftig.

   
Erzeuger:

Cantina Mesa

Localitá Su Baroni

09010 Sant´Anna Arresi

Italien

Tel. 0039 070 74606

   
Winzer: Zwischen strahlendem Himmel und blauem Meer, auf den Hügeln von Porto Pino erstrecken sich die rund 100 Hektar umfassenden Weinberge des Weingut Mesa. Miteigentümer des Weingutes Gavino Sanna ist gleichzeitig einer der Top Kreativen der Internationalen Werbebranche, eine Tatsache die ihn immer wieder aufs Neue inspiriert. Er zeichnet verantwortlich für das Mesa Image und damit auch für die eigenwilligen Labels und die edlen Flaschen des Weingutes. Gemeinsam mit seinem Kompagnon Giuseppe Mele hat er bei Mesa ein Team angesehener Experten, darunter der namhafte Önologe Piero Cella, um sich versammelt. Das große Ziel ist es, große Weine zu kreieren und damit auf ihre Art und Weise seine Liebe für Sardinien in die Welt zu transportieren.


2018 Cagnulari Arsenale DOC, Rada

FT

17,95 €

23,93 € / L
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken
Rebsorten:

100% Cagnulari

Reifung:

12 Monate Stahltank

9 Monate Holzfass

3 Monate Flaschenreife

Typ: Rotwein trocken
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 92
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung:

Cagnulari. Eine autochtone historische sardische Rebe, die nur im Nord-Westen angebaut wird. Verwandte Reben kommen in Spanien und sporadisch in Südfrankreich vor. In die Nase steigt der Geruch von Dörrobst, Zedernholz, Vanille und Bananenbrot, etwas Leder. Im Mund fruchtig würzige Aroma, eine frische Säure. Vollmundig, fleischig, der Geschmack von überreifen Kirschen, gedörrten Pflaumen, gepaart mit Lakritze, Granatäpfeln und weiche, geschmeidige Tannine. Im Abgang Aromen von Zedernholz, Tabak, wärmend und anhaltend. Unbedingt probieren!!

   
Erzeuger:

Vigne Rada Alghero

Str. Vicinale Baratz Monte Pedrosu

07100 Alghero

Italien

Tel. 0039 327 4259136

   
Winzer: Das junge Weingut Vigne Rada wurde von dem Bankkaufmann Luigi Bardino 2002 gegründet. Die 21 Hektar Weinberge dehnen sich auf der so genannten Rada di Alghero aus, in unmittelbarer Nähe der Riviera del Corallo, im Nord-Westen von Sardinien. 2012 wurde dann der erste Jahrgang vinifiziert. Die Weine des Weinguts verstehen sich als perfekter Ausdruck des in der Region  herrschenden Terroirs. Die Bedingungen hier sind ideal für den Anbau von hochwertigen Trauben. Die frische Meeresbrise und die trocknende Mistral Winde mildern die mediterrane Hitze. Die armen, steinigen Böden bieten ideale Vorraussetzungen zur Produktion von ausgewogenen, charaktervollen Weinen. Noch ein kleiner Geheimtipp!!


2017 Opale bianco DOC, Mesa

 

 

Vermentino

Gen

23,95 €

31,93 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Vermentino

Reifung:

6 Monate Stahltank

2 Monate Flaschenreife

Typ: Weisswein trocken
Alkohol: 14,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 91
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Von einem schönen Goldgelb präsentiert sich der Opale im Glas und betört durch seinen puren und reinen Charakter. Aromen reifer Früchte, blumige Noten von Jasmin sowie Anklänge von Vanille und Toffee lässt er erkennen. Eindrücke, die in einen eleganten, herzhaft-frischen Geschmack übergehen und in einem angenehm langen, sehr ausgewogenen Finale münden. Fantastischer Vermentino aus älteren Rebanlage, sehr tief und sehr intensiv!! 
   
Erzeuger:

Cantina Mesa

Localitá Su Baroni

09010 Sant´Anna Arresi

Italien

Tel. 0039 070 74606

   
Winzer: Zwischen strahlendem Himmel und blauem Meer, auf den Hügeln von Porto Pino erstrecken sich die rund 100 Hektar umfassenden Weinberge des Weingut Mesa. Miteigentümer des Weingutes Gavino Sanna ist gleichzeitig einer der Top Kreativen der Internationalen Werbebranche, eine Tatsache die ihn immer wieder aufs Neue inspiriert. Er zeichnet verantwortlich für das Mesa Image und damit auch für die eigenwilligen Labels und die edlen Flaschen des Weingutes. Gemeinsam mit seinem Kompagnon Giuseppe Mele hat er bei Mesa ein Team angesehener Experten, darunter der namhafte Önologe Piero Cella, um sich versammelt. Das große Ziel ist es, große Weine zu kreieren und damit auf ihre Art und Weise seine Liebe für Sardinien in die Welt zu transportieren.