Cote de Beaune

Die großen Weingüter heißen hier nicht so wie im Bordelais Château, sondern meist Domaine. Es gibt für alle 200 Appellationen ein einheitliches und allgemein gültiges Klassifizierungs System. Zu rund 75% werden Weißweine und zu 25% Rot- und Roséweine produziert. Der große Unterschied zu Bordeaux ist, dass die Weine zumeist nur aus einer dominierenden Rebsorte gekeltert werden. Das ist bei den Weißweinen Chardonnay und bei den Rotweinen Pinot Noir. Die besten Rotweine wachsen an der Côte de Nuits in in den Gemeinden Chambolle-Musigny, Gevrey-Chambertin und Vosne-Romanée mit vielen hochklassifizierten Lagen. Hervorragenden Weißweine kommen aus den Gemeinden/Bereichen Aloxe-Corton, Chablis, Meursault und Montrachet (Chassagne-Montrachet und Puligny-Montrachet). Die Weinberge bestehen aus einer Vielzahl ineinander verschachtelter Parzellen und vermitteln häufig einen schachbrettartigen Eindruck. Für den Weinliebhaber ist die Vielfalt der Appellationen im Burgund manchmal verwirrend, doch gerade diese Komplexität lädt zum Entdecken ein.


noch mehr Weine von der Cote de Beaune finden Sie unter Reste Frankreich weiss/rosé/rot


2019 Bourgogne Chardonnay AC, Paquet

 

Burgund, Cote de Beaune

WP

20,95 €

27,93 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Chardonnay
Reifung: 10 Monate Barrique
Typ: Weisswein trocken
Alkohol: 12,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 91+
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase Biskuitnoten, frischen Haselnüssen, gelben Äpfel und Birne. Im Mund sehr elegante Säure und eleganter Körper. Aro,en von weißen Blüten, Pfirsich, Zitrone, Grapefruit, Birne und etwas exotische Litschi. Sehr cremig und stimmig. Wer Feinheit und vor allem einen authentischen Charakter sucht, sollte hier zugreifen!!
   
Erzeuger:

Domaine Agnès Paquet

Rue du Puits Bouret 10

21190 Meloisey

Frankreich

Tel. 0033 3 80260741

   
Winzer: Seit den 1950er Jahren bewirtschaftet die Familie Paquet einige sehr kleine Parzellen im Herzen von Burgund in Meloisey. Doch erst Agnès schöpft mit sehr viel Begeisterung das Potenzial der 9 Hektar aus. Mit Anfang 30 und hat sie gleich nach dem Abitur Wirtschaft studiert. Ihre Großeltern arbeiteten noch als Winzer, nach dem Tod der Großeltern wurden die Rebflächen allerdings verpachtet. Zu anstrengend war die Landwirtschaft für Agnes Eltern. Erst gegen Ende der 1990er Jahre stand die Entscheidung zum Verkauf an. Nach dem Ende des Studiums wurde der Familiensinn von Agnes geweckt und sie sprang ins kalte Wasser. Die Begeisterung war groß, die Erfahrung als Winzer eher bescheiden. Die enge Verbindung zu ihrer Heimat hatte natürlich auch viele Freunde aus Winzerfamilien zur Folge. Mittlerweile sind Paquet-Weine ein absoluter Geheimtipp und bei der geringen jährlichen Produktionsmenge von 30.000 Flaschen und dem äußerst fairen Preis schnell ausverkauft. Die außerordentlichen Weine sind sehr rassig, frisch und finessenreich. Archetypische feinste Pinot Noir!


2018 Bourgogne Chardonnay AC, Paquet

 

 

Nur noch 3 Flaschen verfügbar

 

Burgund, Cote de Beaune

PRI

19,95 €

26,60 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Chardonnay
Reifung: 10 Monate Barrique
Typ: Weisswein trocken
Alkohol: 12,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 91+
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase Biskuitnoten, frischen Haselnüssen, gelben Äpfel und Birne. Im Mund sehr elegante Säure und eleganter Körper. Aro,en von weißen Blüten, Pfirsich, Zitrone, Grapefruit, Birne und etwas exotische Litschi. Sehr cremig und stimmig. Wer Feinheit und vor allem einen authentischen Charakter sucht, sollte hier zugreifen!!
   
Erzeuger:

Domaine Agnès Paquet

Rue du Puits Bouret 10

21190 Meloisey

Frankreich

Tel. 0033 3 80260741

   
Winzer: Seit den 1950er Jahren bewirtschaftet die Familie Paquet einige sehr kleine Parzellen im Herzen von Burgund in Meloisey. Doch erst Agnès schöpft mit sehr viel Begeisterung das Potenzial der 9 Hektar aus. Mit Anfang 30 und hat sie gleich nach dem Abitur Wirtschaft studiert. Ihre Großeltern arbeiteten noch als Winzer, nach dem Tod der Großeltern wurden die Rebflächen allerdings verpachtet. Zu anstrengend war die Landwirtschaft für Agnes Eltern. Erst gegen Ende der 1990er Jahre stand die Entscheidung zum Verkauf an. Nach dem Ende des Studiums wurde der Familiensinn von Agnes geweckt und sie sprang ins kalte Wasser. Die Begeisterung war groß, die Erfahrung als Winzer eher bescheiden. Die enge Verbindung zu ihrer Heimat hatte natürlich auch viele Freunde aus Winzerfamilien zur Folge. Mittlerweile sind Paquet-Weine ein absoluter Geheimtipp und bei der geringen jährlichen Produktionsmenge von 30.000 Flaschen und dem äußerst fairen Preis schnell ausverkauft. Die außerordentlichen Weine sind sehr rassig, frisch und finessenreich. Archetypische feinste Pinot Noir!


2020 Rully, David Moret

 

 

Chardonnay, Burgund, Cote de Beaune

WP

34,50 €

46,00 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Chardonnay
Reifung: 8 Monate Barrique
Typ: Weisswein trocken
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 93
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase Aromen von Pfirsich, Aprikose, tolle Mineralität, vielleicht Ausdruck der biologischen Weinbergsarbeit. Natur pur! Im Mund sehr feines, aber spürbares Holz. Die besten Weine dieser kleinen, oft unterschätzten Burgunderappellation kommen im Charakter, Ausdruck und Klasse durchaus an die Oberklasse aus Pouilly Fuissé heran.
   
Erzeuger:

David Moret Sarl

Rue Emile Goussery 1

21200 Beaune

Frankreich

Tel. 0033 3 80240070

   
Winzer: David Moret, der nicht das große Glück hatte, ein traditionsreiches Familienweingut sein Eigen nennen zu können, verdiente sich seit dem Ende seines Weinbau- und Önologiestudiums sein Geld im Vertrieb von Winzerbedarf und Weinbautechnik an der Côte de Beaune. Ein taktisch kluger Schritt. Denn auf diesem Weg lernte er einige der Spitzenerzeuger kennen und konnte diesen schließlich irgendwann als „Négociant éleveur“ Trauben abkaufen, um seine eigenen Weine daraus zu erzeugen, ein System, das in Frankreich eine lange Tradition hat. Aus diesen Reben werden dann Weine in sehr kleinen Mengen produziert und vermarktet. Seit 2000 verbreitet David Moret die Weine unter seinem eigenen Namen. Über die Jahre hinweg hat er sich so einen hervorragenden Ruf in der Branche erarbeitet und sein eigener Traum, herausragende Burgunder aus Toplagen produzieren zu können ging damit in Erfüllung, ohne ein eigenes Weingut zu besitzen. Für mich zählen David´s Weine zu den besten Weissweinen der Welt!!


2018 Rully, David Moret

 

Nur noch 6 Flaschen verfügbar

 

Chardonnay, Burgund, Cote de Beaune

PRI

33,95 €

45,27 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Chardonnay
Reifung: 8 Monate Barrique
Typ: Weisswein trocken
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 93
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase Aromen von Pfirsich, Aprikose, tolle Mineralität, vielleicht Ausdruck der biologischen Weinbergsarbeit. Natur pur! Im Mund sehr feines, aber spürbares Holz. Die besten Weine dieser kleinen, oft unterschätzten Burgunderappellation kommen im Charakter, Ausdruck und Klasse durchaus an die Oberklasse aus Pouilly Fuissé heran.
   
Erzeuger:

David Moret Sarl

Rue Emile Goussery 1

21200 Beaune

Frankreich

Tel. 0033 3 80240070

   
Winzer: David Moret, der nicht das große Glück hatte, ein traditionsreiches Familienweingut sein Eigen nennen zu können, verdiente sich seit dem Ende seines Weinbau- und Önologiestudiums sein Geld im Vertrieb von Winzerbedarf und Weinbautechnik an der Côte de Beaune. Ein taktisch kluger Schritt. Denn auf diesem Weg lernte er einige der Spitzenerzeuger kennen und konnte diesen schließlich irgendwann als „Négociant éleveur“ Trauben abkaufen, um seine eigenen Weine daraus zu erzeugen, ein System, das in Frankreich eine lange Tradition hat. Aus diesen Reben werden dann Weine in sehr kleinen Mengen produziert und vermarktet. Seit 2000 verbreitet David Moret die Weine unter seinem eigenen Namen. Über die Jahre hinweg hat er sich so einen hervorragenden Ruf in der Branche erarbeitet und sein eigener Traum, herausragende Burgunder aus Toplagen produzieren zu können ging damit in Erfüllung, ohne ein eigenes Weingut zu besitzen. Für mich zählen David´s Weine zu den besten Weissweinen der Welt!!


2018 Meursault Les Narvaux, Jobard

 

 

Chardonnay, Burgund, Cote de Beaune

VN2PRI

62,95 €

83,93 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Chardonnay
Reifung: 10 Monate Barrique
Typ: Weisswein trocken
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 94
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase Aromen von grüner Birnen und gelben Äpfeln, Zitrone, etwas Limette. Im Mund sehr präzise, das kalige, kraftvolle, was diese Lage auszeichnet bringt Jobard auf den Punkt. Tiefe Mineralität, brilliante Säure, sehr klar und fast schon seidig. Aromen von Renekloden, geröstete Mandeln, weiße Blüten und Lorbeer, sehr cremig. Die uralten Reben haben die kalkige Lage nach oben gebracht und prägen das salzige Finale. Auf einem aussergewöhnlich hohem Niveau für einen Village Mersault!!
   
Erzeuger:

Domaine Remi Jobard

Rue Sudot 12

21190 Meursault

Frankreich

Tel. 0033 3 80212023

   
Winzer: Rémi Jobard hat von seinem Vater die 8 Hektar große Domaine übernommen. Die Familie Jobard hat eine sehr lange Tradition im Weinbau. Seit 2008 wird alles organisch und biodynamisch bewirtschaftet, um den Terroir Charakter der Weine besser herauszuarbeiten und finessenreiche und elegante Weine zu keltern. Besonders stolz ist Rémi auf das hohe Alter seiner Reben. Die Reben der Lage »Les Chevalières« wurden 1940 neu angepflanzt, der 1er Cru »Le Pouruzot-Dessus« in Jahre 1944.


2017 Meursault Les Narvaux, Jobard

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

 

Chardonnay, Burgund, Cote de Beaune

PRI

79,95 €

106,60 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Chardonnay
Reifung: 10 Monate Barrique
Typ: Weisswein trocken
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 94
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase Aromen von grüner Birnen und gelben Äpfeln, Zitrone, etwas Limette. Im Mund sehr präzise, das kalige, kraftvolle, was diese Lage auszeichnet bringt Jobard auf den Punkt. Tiefe Mineralität, brilliante Säure, sehr klar und fast schon seidig. Aromen von Renekloden, geröstete Mandeln, weiße Blüten und Lorbeer, sehr cremig. Die uralten Reben haben die kalkige Lage nach oben gebracht und prägen das salzige Finale. Auf einem aussergewöhnlich hohem Niveau für einen Village Mersault!!
   
Erzeuger:

Domaine Remi Jobard

Rue Sudot 12

21190 Meursault

Frankreich

Tel. 0033 3 80212023

   
Winzer: Rémi Jobard hat von seinem Vater die 8 Hektar große Domaine übernommen. Die Familie Jobard hat eine sehr lange Tradition im Weinbau. Seit 2008 wird alles organisch und biodynamisch bewirtschaftet, um den Terroir Charakter der Weine besser herauszuarbeiten und finessenreiche und elegante Weine zu keltern. Besonders stolz ist Rémi auf das hohe Alter seiner Reben. Die Reben der Lage »Les Chevalières« wurden 1940 neu angepflanzt, der 1er Cru »Le Pouruzot-Dessus« in Jahre 1944.


2019 Chassagne Montrachet, Marc Morey

 

 

Chardonnay, Burgund, Cote de Beaune

WP

72,95 €

97,27 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Chardonnay
Reifung: 12 Monate Barrique
Typ: Weisswein trocken
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 94
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase Noten von Melone, Litschi, reife Kiwi und Stachelbeere, sehr charmante und üppige Nase ohne jeden Hauch von übermäßigem Fett. Im Mund sehr rassig, Zitronengras, Orange, Grapefruit, wieder Melone. Feine Würze und Mineralität, Brioche und Waldhonig, gute Länge, die frische Säure passt gut zu dem reifen Fruchtkörper. Der Wein macht Spaß und hat eine große Harmonie.
   
Erzeuger:

Le Domaine Marc Morey et Fils

Rue Charles Paquelin 3

21190 Chassagne-Montrachet

Frankreich

Tel. 0033 3 80213011

   
Winzer: Das kleine familiengeführte Weingut gehört zu den exklusiven Produzenten hochklassiger weißer Burgunder aus Chassagne- und Puligny-Montrachet. Historisch geht es bis ins Jahr 1919 zurück. Von Beginn an entstanden hier große Weine, immer mit dem nötigen Respekt vor den natürlichen Ressourcen. Heute zählt die Domaine zu den herausragendsten Erzeugern weißer Chassagne- und Puligny-Montrachet. Die Chardonnays der Domaine glänzen mit Charme und Finesse, klarer Präzision und perfektem Holzeinsatz! Burgundische Chardonnays mit großer Klasse und völlig unerwartet auch bezahlbar! 


2018 Chassagne Montrachet, Marc Morey

 

 

Nur noch 3 Flaschen verfügbar

 

Chardonnay, Burgund, Cote de Beaune

PRI

70,95 €

94,60 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Chardonnay
Reifung: 12 Monate Barrique
Typ: Weisswein trocken
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 94
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase Noten von Melone, Litschi, reife Kiwi und Stachelbeere, sehr charmante und üppige Nase ohne jeden Hauch von übermäßigem Fett. Im Mund sehr rassig, Zitronengras, Orange, Grapefruit, wieder Melone. Feine Würze und Mineralität, Brioche und Waldhonig, gute Länge, die frische Säure passt gut zu dem reifen Fruchtkörper. Der Wein macht Spaß und hat eine große Harmonie.
   
Erzeuger:

Le Domaine Marc Morey et Fils

Rue Charles Paquelin 3

21190 Chassagne-Montrachet

Frankreich

Tel. 0033 3 80213011

   
Winzer: Das kleine familiengeführte Weingut gehört zu den exklusiven Produzenten hochklassiger weißer Burgunder aus Chassagne- und Puligny-Montrachet. Historisch geht es bis ins Jahr 1919 zurück. Von Beginn an entstanden hier große Weine, immer mit dem nötigen Respekt vor den natürlichen Ressourcen. Heute zählt die Domaine zu den herausragendsten Erzeugern weißer Chassagne- und Puligny-Montrachet. Die Chardonnays der Domaine glänzen mit Charme und Finesse, klarer Präzision und perfektem Holzeinsatz! Burgundische Chardonnays mit großer Klasse und völlig unerwartet auch bezahlbar! 


2017 Pommard Les Grands Epenots 1er Cru, P. Morey

 

 

Nur noch 3 Flaschen verfügbar

 

Pinot Noir, Burgund, Cote de Beaune

PRI

99,50 €

132,67 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Pierre Morey ist sicher der unumstritte König von Meursault. Sein Name steht seit vielen Jahren für Weine der absoluten Spitzenklasse. Die Familie Morey ist seit 1793 in Meursault. Alle Generationen waren Winzer. Im Jahr 1935 wurde die Familie Pächter eines Teils der Reben von Comtes Lafon. Nach schwierigen Jahren stieg 1971 Pierre Morey in den elterlichen Betrieb ein und übernahm die Pacht der Familien Lafon, Poirier und Morey. 1984 entschied die Familie Lafon, die Reben zurückzunehmen und selber Wein zu produzieren. In dieser Zeit begann Pierre Morey die Zusammenarbeit mit der Domaine Leflaive. 1989 ging der alte Regisseur Jean Virot in Rente und Pierre Morey wurde nach einer Übergangszeit dort technischer Direktor. Ab dieser Zeit und bis zu seiner "Pensionierung" Mitte 2008 leitete Pierre Morey gleichzeitig seinen Betrieb und den technischen Teil der Domaine Leflaive. Pierre Morey gilt als einer der Pioniere der Biodynamie im Burgund. Seit 1997 ist die Domaine Pierre Morey offiziell unter Biodynamik, sie umfasst heute 11 Hektaren. Pierre Morey ist jetzt in einer wunderbaren Situation. Die zusätzliche grosse Aufgabe bei der Domaine Leflaive konnte er abgeben, und auf seinem eigenen Weingut kann er nun auf die tatkräftige Mithilfe seiner Tochter Anne zählen, die seit einigen Jahren voll im Betrieb eingestiegen ist. Er blüht richtiggehend auf, scheint seine Arbeit noch mehr denn je zu lieben und wird sich wohl noch intensiver als bisher um jedes kleinste Detail kümmern, um überall wo irgend möglich noch etwas zu verbessern.

Rebsorten: 100% Pinot Noir
Reifung: 12 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 96
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase Noten von Melone, Litschi, reife Kiwi und Stachelbeere, sehr charmante und üppige Nase ohne jeden Hauch von übermäßigem Fett. Im Mund sehr rassig, Zitronengras, Orange, Grapefruit, wieder Melone. Feine Würze und Mineralität, Brioche und Waldhonig, gute Länge, die frische Säure passt gut zu dem reifen Fruchtkörper. Der Wein macht Spaß und hat eine große Harmonie.
   
Erzeuger:

Domaine Pierre Morey

Rue Pierre Mouchoux 13

21190 Meursault

Frankreich

Tel. 0033 3 8021 2103

   
Winzer: Das kleine familiengeführte Weingut gehört zu den exklusiven Produzenten hochklassiger weißer Burgunder aus Chassagne- und Puligny-Montrachet. Historisch geht es bis ins Jahr 1919 zurück. Von Beginn an entstanden hier große Weine, immer mit dem nötigen Respekt vor den natürlichen Ressourcen. Heute zählt die Domaine zu den herausragendsten Erzeugern weißer Chassagne- und Puligny-Montrachet. Die Chardonnays der Domaine glänzen mit Charme und Finesse, klarer Präzision und perfektem Holzeinsatz! Burgundische Chardonnays mit großer Klasse und völlig unerwartet auch bezahlbar! 


2018 Corton Grand Cru, Tollot-Beaut

 

 

Pinot Noir, Burgund, Cote de Beaune

WP

117,00 €

156,00 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Pinot Noir
Reifung: 18 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 98
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase schwarzer Pfeffer, dunkel Kirschen und ein paar Gewürze. Im Mund schon sehr zugänglich mit überschwänglicher Süsse und dennoch sehr frisch im Mund. Geniale Säure und feine, ja fast schon seidige Tannine. Ein wenig Veilchen, Pflaume und Maulbeeren. Man glaubt gar nicht einen Grand Cru im Glas zu haben, so smpathisch und zugänglich präsentiert sich dieser Wein. Trotz allen Schmeichelein darf man die schier unendliche Karft und Power nicht vergessen. Der Wein schiebt und schiebt bis in einen nicht mehr enden wollenden Nachhall. Faszinierend, auch wenn er sicher noch gut 5-8 Jahr Zeit braucht, um sich weiter zu entwickeln.
   
Erzeuger:

Domaine Tollot Beaut & Fils SARL

Rue des Moutots

21200 Chorey-les-Beaune

Frankreich

Tel. 0033 3 80221654

   
Winzer: Die Domaine existiert bereits seit Ende des 19. Jahrhunderts. Zu Beginn waren es nur wenige Reben in der Gemeinde Chorey. Im Laufe der Jahre ist das Weingut zur heutigen Größe von 24 Hektar in den Gemeinden Beaune, Savigny und Aloxe-Corton gewachsen. Heute wird das Gut in fünfter Generation von der klugen Nathalie Tollot-Beaut und ihren beiden Cousins Jean-Paul und Olivier Tollot geführt. Die hohe Qualität der Weine lässt sich zu einem großen Teil darauf zurückführen, dass die Weine mit einem hohen Anteil des Pinot Fin, eines besonders hochwertigen Abkömmlings des Pinot Noir, vinifiziert werden, der besonders für seine großartige Qualität bekannt ist.


2015 Corton Grand Cru, Tollot-Beaut

 

Nur noch 3 Flaschen verfügbar

 

Pinot Noir, Burgund, Cote de Beaune

PRI

115,00 €

153,33 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Pinot Noir
Reifung: 18 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 98
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase schwarzer Pfeffer, dunkel Kirschen und ein paar Gewürze. Im Mund schon sehr zugänglich mit überschwänglicher Süsse und dennoch sehr frisch im Mund. Geniale Säure und feine, ja fast schon seidige Tannine. Ein wenig Veilchen, Pflaume und Maulbeeren. Man glaubt gar nicht einen Grand Cru im Glas zu haben, so sympathisch und zugänglich präsentiert sich dieser Wein. Trotz allen Schmeichelein darf man die schier unendliche Karft und Power nicht vergessen. Der Wein schiebt und schiebt bis in einen nicht mehr enden wollenden Nachhall. Faszinierend, auch wenn er sicher noch gut 5-8 Jahr Zeit braucht, um sich weiter zu entwickeln.
   
Erzeuger:

Domaine Tollot Beaut & Fils SARL

Rue des Moutots

21200 Chorey-les-Beaune

Frankreich

Tel. 0033 3 80221654

   
Winzer: Die Domaine existiert bereits seit Ende des 19. Jahrhunderts. Zu Beginn waren es nur wenige Reben in der Gemeinde Chorey. Im Laufe der Jahre ist das Weingut zur heutigen Größe von 24 Hektar in den Gemeinden Beaune, Savigny und Aloxe-Corton gewachsen. Heute wird das Gut in fünfter Generation von der klugen Nathalie Tollot-Beaut und ihren beiden Cousins Jean-Paul und Olivier Tollot geführt. Die hohe Qualität der Weine lässt sich zu einem großen Teil darauf zurückführen, dass die Weine mit einem hohen Anteil des Pinot Fin, eines besonders hochwertigen Abkömmlings des Pinot Noir, vinifiziert werden, der besonders für seine großartige Qualität bekannt ist.


2018 Corton-Charlemagne Grand Cru, Chandon de Briailles

 

Chardonnay Burgund, Cote de Beaune, Grand Cru

VN3PRI

199,00 €

365,33 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Chardonnay
Reifung: 14 Monate Barrique
Typ: Weisswein trocken
Alkohol: 12,5% Vol.
Säure: 6,6 g/l
Restzucker: 1,0 g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 99
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase Aromen von gelben Früchten, Pfirsich, Aprikose, gelben Birnen und Äpfeln, Zitronen, Quitten, Nektarinen und Ananas, dazu ein Hauch Limette und grüner Apfel, Minze und Kräuter. Im Mund elegant und frisch dank seiner feinen Säure und seinem fruchtigen Abgang. Leicht rauchig, Aromen von Quitte, Birnenkompott, Apfelmus und Apfelschale verbinden sich mit zart vanilligen Noten und etwas Holzrauch. Dezente Kräuter, wie Salbei und Minze verleihen dem Ganzen einen frischen Touch. Zart pikanter Gerbstoffstruktur, sehr komplex und vielschichtig. Der Wein profitiert von Sauerstoff und wird immer kraftvoller und präziser. Dieser weiße Corton Grand Cru ist eine absolute Seltenheit. Fast alle weißen Corton kommen normalerweise aus den Corton-Charlemagne Parzellen, dieser hier aber nicht. Ein seltener und zugleich extrem ausdrucksstarker und zugleich seltener Wein. Genialer Stoff, grosses Kino!!
   
Erzeuger:

Chandon de Briailles

Rue Soeur Goby 1

21420 Savigny-les-Beaune

Frankreich

Tel. 0033 3 80215231

   
Winzer: Das Weingut Chandon de Briailles in Savigny les Beaune wird von den beiden Geschwistern Claude und François de Nicolay geführt. François kümmert sich um die Weinberge und den Vertrieb, während Claude die Königin im Keller ist. Das Weingut besitzt beste Parzellen in Premier- und Grand Cru-Lagen, wie Aloxe- Corton und Corton-Charlemagne. Sie sind überzeugt, dass große Terroirweine nur durch die bio-dynamische Bewirtschaftung entstehen können, die sie seit 2005 praktizieren. Obwohl die verschiedenen Lagen nicht weit auseinander liegen, unterscheiden sie sich doch deutlich in Boden und Klima. Diese unterschiedlichen Charaktere herauszuarbeiten und in perfekter Form darzustellen ist das große Ziel der beiden. Alle Weine besitzen Tiefe und Komplexität und vor Allem eine große Individualität.