Muss weg !!

Restalkohol Frankreich rot

Die Entwicklung eines Weins kann niemand voraussehen. Dennoch kann es vereinzelt vorkommen, dass Weine nach dem Öffnen nicht den Qualitätsansprüchen genügen. Dies trifft in der Regel bei Weinen zu, die älter als 20 Jahre sind. Wein ist ein Naturprodukt und somit ist eine Rückgabe der gekauften Restposten-Weine nicht möglich. Ein kleines Risiko bleibt daher stets bei diesen Weinen, auf der anderen Seite können auch fantastische Geschmackserlebnisse Ihren Mut belohnen.  Bitte kaufen Sie nicht, wenn Ihnen dies zu unsicher erscheint.


2010 Naick, L´Oustal blanc

 

 

Syrah, Cinsault, Carignan, Languedoc, Minervois

PRI
20,50 € 2

16,95 €

22,60 € / L
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken
Rebsorten:

60% Cinsault

20% Carignan

20% Syrah

Reifung: 12 Monate Barrique / Stahltank (Cinsault)
Typ: Rotwein trocken
Region: Languedoc / Minervois
Alkohol: 15,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 92
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase besticht er durch feine und fruchtige Aromen von reifen Kirschen und Brombeeren in Kombinantion mit mineralischen und würzigen Noten von Pfeffer und Garrigue-Kräutern. Im Mund entwickelt er eine ausbalancierte, vielschichtige Struktur mit präsenten aber eleganten Tanninen. Dieser kräftige Wein weist eine große Komplexität und Aromenvielfalt auf, ist abgerundet, vollmundig, mit einer bemerkenswerten Fülle.
   
Erzeuger:

Domaine de l'Oustal Blanc

Isabel Fonquerle

Chemin des Condomines

34210 La Livinière

Frankreich

Tel. 0033 603 610231

   
Winzer:  


2009 Châteauneuf du Pape Cuvée Tradition, Usseglio

 

Grenache, Syrah, Cinsault, Mourvedre, Rhone, Chateauneuf

PRI
36,95 € 2

33,95 €

45,30 € / L
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken
Rebsorten:

80% Grenache

10% Syrah

5% Cinsault

5% Mouvedre

Reifung: 12 Monate Barrique/Betonfass
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung:  -
Region:

Rhône / Châteauneuf-du-Pape

Alkohol: 14,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 93
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung:

In der Nase Aromen von Schokolade, Wildblumen, schwarze Johannisbeeere, Himbeere sowie Lakritz und Lavendel. Im Mund seidiges Tannin, Aromen von Kirschen und Gewürzen, scharze Früchte, vollmundig mit einer schönen Frische. lang schmeckender Abgang. "Rock star. Don't miss it", schreibt Rhône-Experte Jeb Dunnuck.

   
Erzeuger:

Domaine Pierre Usseglio et Fils

10 D68

84230 Châteauneuf-du-Pape

Frankreich

Tel. 0033 490 837298

   
Winzer: Seinen Ursprung hat das Weingut 1948, als der italienische Einwanderer Francis Usseglio 8 Hektar Weinland in Chateauneuf erwarb und ein Jahr später seinen ersten Wein abfüllte. Sein Sohn Pierre vergrößerte das Gut, das heute ca. 24 Hektar umfasst und von dessen Söhnen Jean-Pierre und Thierry Usseglio geleitet wird. Viele der Grenache-Rebstöcke sind heute mehr als 80 Jahre alt.


1997 Savigny-les-Beaune La Dominode 1er Cru, Pavelot

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

 

Pinot Noir, Burgund, Cote de Beaune

PRI
59,95 € 2

49,95 €

66,60 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Pinot Noir

Reifung: 12 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung: 1er Cru
Region: Burgund / Côte de Beaune
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 94
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Der Dominode ist der Topwein des Guts und die knapp zwei Hektar große Parzelle ist der ganze Stolz von Pavelot. "La Dominode" leitet sich von dem lateinischen Wort "Dominus" ab und war ursprünglich das Eigentum der Lehensherren von Savigny. In der Nase saftige schwarze Fruchtaromen, beeindruckende Mineralität. Im Mund schwarze Kirschen, süße dunkle Beeren, würzige Gewürze, Bitterschokolade, Wildbret, Zeder und ein Hauch von Johannisbeerblättern. Sehr tief, vollmundig und mit feinkörnigen Tanninen.
   
Erzeuger:

Jean Marc Pavelot

Rue Chanson Maldant 19

21420 Savigny-les-Beaune

Frankreich

Tel. 0033 380 215521

   
Winzer:  


2014 Vosne Romanée Village, Lamarche

 

Nur noch 5 Flaschen verfügbar

 

Pinot Noir, Burgund, Cote de Nuits

PRI

67,50 €

90,00 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Pinot Noir

Reifung:

18 Monate Barrique

48 Monate Flaschenreife

Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung: -
Region: Burgund / Cote de Nuits
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 94
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase klassische Aromen von Sauerkirsch, Erdbeer und kaltem Rauch. Im Mund gut ausbalanciert und mit erstaunlicher Energie auf der Zunge. Noch ein wenig eckig, aber wenn er etwas Zeit bekommt, entfaltet er sich hervorragend. Etwas Geüwze,viel Kirsche, gut eingebundenes Tannin, Waldheidelbeeren, kleine rote Früchte, sehr stimmiger Wein aus einem großen Burgunder Jahr!!
   
Erzeuger:

Domaine Francois Lamarche

Rue de Communes 9

21700 Vosne Romanée

Frankreich

Tel. 0033 380 610794

   
Winzer: Seit 2007 ist Nicole Lamarche ausschließlich für die Weinberge und die Weinherstellung verantwortlich, während ihre Cousine Nathalie Lamarche die Rolle der Geschäftsführerin inne hat. Seitdem beide Frauen das Weinguts übernommen haben,wurden die Weinberge auf biologischen Weinbau umgestellt (zertifiziert ab 2010). Die Fasslieferanten wurden ebenfalls geändert. Lamarche ist heute eine Top-Domäne deren Weine sich durch Subtilität als durch Kraft beeindrucken. Die Domaine Lamarche erzeugt insgesamt 14 Weine auf 11,3 Hektar Rebfläche.


1996 Château Saint Pierre

 

 

Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, St. Julien, Saint Julien

PRI
75,50 € 2

69,95 €

93,27 € / L
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken
Rebsorten:

70% Cabernet Sauvignon

25% Merlot

5% Cabernet Franc

Reifung: 16 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung: 4éme Cru Classé
Region: Bordeaux / Saint Julien
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 94
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Klassisches Saint-Julien-Bouquet, Zedernduft, Kirschentöne, Edelhölzer und dominikanischer Tabak, fein und vielschichtig. Im Gaumen mit mittlerer Dichte, feine Tannine, ausgeglichene Adstringenz, feine Muskeln zeigend.
   
Erzeuger:

Château Saint Pierre

33250 Saint Julien-Beychevelle

Frankreich

Tel. 0033 5 56590818

   
Winzer:

Das auf bestem Terroir Saint Juliens gelegene Weingut gehört erst seit den 1990er Jahren zur Spitzengruppe der Appellation. Große Summen wurden in die Weinberge und in den Keller investiert. Heute befindet sich Saint Pierre immer unter den Top Ten Saint Juliens. Ein fast archetypischer Saint Julien, extrem verlässlich und mit viel Schmelz und Sexappeal. Der 17 Hektar große Weinberg liegt in der Gemeinde Beychevelle und ist mit 50 Jahre alten Reben bepflanzt. Das Château Saint-Pierre wird heute von der Tochter von Henri Martin, Francoise Triaud und ihren Mann Jean-Louis Triaud geführt, der zwischen 1996 und 2017 Direktor des Château war.



1997 Nuits-Saint-Georges Les Saint-Georges 1er Cru, Chevillon

 

Nur noch 2 Flaschen verfügbar

 

Pinot Noir, Burgund, Cote de Nuits

PRI
89,50 € 2

79,95 €

107,00 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Pinot Noir

Reifung: Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung: 1er Cru
Region: Burgund / Cote de Nuits
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 94
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase ein typischer Spätburgunder. Sehr fruchtig-beerig, Aromen von Kirschen und feinen Kräuternoten mit einem Hauch Schokolade. Im Mund lebhafte Tannine, die mit der üppigen Fruchtigkeit balancieren, wunderschön ausbalanciert. Imposante Struktur mit einem tiefen Kern, elegant und harmonisch mit einem langen sehr anhaltenden Abgang.
   
Erzeuger:

Domaine Robert Chevillon

Rue Félix Tisserand 6821700 Nuits-Saint-Georges

Frankreich

Tel. 0033 380 623488

   
Winzer:

Seit Robert Chevillon 1968 in den elterlichen Betrieb einstieg, ist die Historie des Weingutes eine einzige Erfolgsgeschichte. Der ungekrönte König ist der Les Saint Georges (von 75jährigen Rebstöcken), der obgleich ähnlich dicht und strukturiert wie der Vaucrains, seinen Charme und unbeschreibliche Komplexität schon ein paar Jahre früher sprühen lässt und als absoluter Referenzstandard für die Gemarkung gilt. Heute bewirtschaften Bertrand und Denis Weinberge und Kellerei des familieneigenen Weinguts. Dies ist eine großartige Domäne mit sehr altem Rebbestand, die eine wundervolle Palette an 1er Crus erzeugt. Die Weine der Domaine Robert Chevillon sind reich, opulent im Stil, klassisch und individuell.



2011 Clos de la Roche, Marchand

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

 

Pinot Noir, BUrgund, Cote de Nuits

pri

135,00 €

180,00 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Pinot Noir

Reifung: 18 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung: Grand Cru
Region: Burgund / Cote de Nuits
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 97+
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase feines Himbeerkonfit und dunkle Früchte, zart nach Karamell mit leicht mineralischer Nase. Im Mund saftige Frucht, Kraftvoll und sehr beeindruckend, dezente Extraktsüße, zarte vegetale Würze, strahlt Größe aus. Im Abgang noch etwas kantig, braucht noch Zeit zum reifen. Clos de la Roche ist der wohl interessanteste Grand Cru in Morey St. Denis. 
   
Erzeuger:

Pascal Marchand

Rue Julie Godemet 9

21700 Nuit-Saint-Georges

Frankreich

Tel. 0033 380 203732

   
Winzer:  


1996 Gevrey-Chambertin 1er Cru, Drouhin-Laroze

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

 

Pinot Noir, Burgund, Cote de Nuits

pri

155,00 €

207,00 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Pinot Noir

Reifung: 18 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung: 1er Cru
Region: Burgund / Cote de Nuits
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 95
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase blumige Noten gepaart mit dunklen Kirschen und Heidelbeeren dazu dreckiger, erdiger Waldboden. Sehr intensiv und einnehmend. Im Mund gut eingearbeitetes Tannin mit reifen Aromen von dunklen Waldfrüchten, dezente Säure, eher muskulös und voll. Im Abgang anhaltend. Aus Gevrey-Chambertin kommen kraftvolle Pinot-Noir-Weine. Die Böden sind hier geprägt von Mergel und Kalkstein, die als Besonderheit über einen hohen Eisenanteil verfügen, was den Weinen ihren typischen, fein-würzigen Charakter gibt.
   
Erzeuger:

Domaine Drouhin-Laroze

Rue du Gaizot 20

21220 Gevrey Chambertin

Frankreich

Tel. 0033 380 343039

   
Winzer: Bereits 1850 wurde die Domaine gegründet. Mittlerweile werden die Geschicke der Domaine Drouhin-Laroze bereits von der fünften bzw. sechsten Generation gelenkt. Die Weingärten sind der ganze Stolz der Familie und werden im Einklang mit der Natur und den Jahreszeiten entsprechend gepflegt.


1999 Château Beausejour Becot Magnum

 

Nur noch 4 Flaschen verfügbar

 

Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, 1,50, St. Emilion, Saint Emilion

pri

185,00 €

123,33 € / L
  • 2 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

70% Merlot

15% Cabernet Sauvignon

15% Cabernet Franc

Reifung: Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung: 1er Grand Cru Classé
Region: Bordeaux / Saint Emilion
Alkohol: 14,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 1,50 l Flasche
Preis/Genuss: 96
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Schwarz. Wow, was für eine imposante Brombeer- Blaubeernase mit kubanischem Tabak und Schokoladensouflee. Schwarze und süße rote Kirsche, tolle Fülle. Ein wenig Kalifornien, aber sehr schön. Auch im Mund fast wollüstig, tolle Kirsche, Cassis, Brombeere, Nutella, der Wein trinkt sich schon jetzt ungeheuer toll, hat viel Rasse und Frische aber noch mehr saftigen Schmelz. Für archetypischen Saint Emilion einfach zu viel kalifornische Frucht aber dennoch ein bemerkenswerter Wein.
   
Erzeuger:

Château Béau-Sejour Bécot

Lieu dit La Carte 1

33330 Saint Émilion

Frankreich

Tel. 0033 5 57744687

   
Winzer: Die Becot sind eine alte Winzerfamilie aus Saint-Emilion. Seit 1929 führen sie zwei Güter in der Gemeinde, la Carte und Trois Moulins, die sie 1979 in Beau-Sejour Becot integrieren. Was im Medoc gang und gäbe ist, kostet die Becot in Saint Emilion 1985 den Rang eines Premier Grand Cru Classe. Im gleichen Jahr tritt Michel Beau-Sejour Becot an seine Söhne Dominique und Gerard ab, die 1996 die alte Klassierung zurückerobern. Heute leitet Gerards Tochter Juliette den Betrieb. Direkt im Westen von Saint Emilion gelegen, verfügt über dsas Weingut über den schönsten unterirdischen Keller der ganzen Appellation. 16,52 Hektar stehen auf Beausejour Becot unter Reben. Als Berater fungiert, wer denn wohl, Michel Rolland. Trotzdem sind die Weine nicht so "modern" wie man meinen möchte. Ein Beau Sejour Becot braucht etwas Zeit, zeigt dann aber die perfekte schwelgerische Fruchtfülle eines großen St. Emilions.