Champagne

Das Weinanbaugebiet ist durch ein Gesetz aus dem Jahre 1927 auf ca. 34.500 Hektar begrenzt. Davon sind gut 30.500 Hektar ertragsfähig. Das entspricht nur gut 3% der Weinbaufläche Frankreichs. Außerhalb dieses Gebietes darf kein Champagner produziert werden. Durch die geographische nördliche Lage der Champagne ist Rebanbau nur unter schwierigen klimatischen Bedingungen möglich. Das milde Mikroklima und der wärmespeichernde Kreideuntergrund ermöglichen die Rebenkultur. Aufgrund seiner Ausdehnung von rund 150 km ist das Gebiet nicht homogen. Nicht nur die Mikroklimate, sondern auch die Bodentypen sind unterschiedlich. Es wird daher in verschiedene Weinbauregionen eingeteilt, deren wichtigste Montagne de Reims, Vallée de la Marne, Côte des Blancs und Côte des Bar sind. Das Hügelland von Reims besitzt erstklassige Pinot Noir Reblagen, deren Trauben das prägende Himbeeraroma auszeichnet. Die anderen genannten Regionen kultivieren eher die Rebsorten Pinot Meunier, eine noch dunklere Verwandte des Noir und vor allem die Sorte Chardonnay. Auf den Kalkhängen der Weinregion Côte de Blancs gedeiht sie vortrefflich und in den Kellern von Reims lagern die bekanntesten und teuersten Gebietsverschnitte. Die Mischung der Sorten bestimmt den Charakter des jeweiligen Champagners. In einem Teil der Champagne, der Côte des Blancs, werden vorzugsweise sortenreine Chardonnay Cuvées hergestellt, die Blanc de Blancs.


noch mehr Weine aus der Champagne finden Sie unter Reste Frankreich weiss/rosé/rot


Champagner Guy Charbaut Selection brut, Charbaut

 

 

Schaumwein, Chardonnay, Pinot Noir, Pinot Meunier

PIEPRI

25,95 €

34,60 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

34% Chardonnay

33% Pinot Noir

33% Pinot Meunbier

Reifung: 36 Monate auf der Hefe
Typ: Schaumwein trocken
Alkohol: 12,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 91
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Die Cuvée Sélection verinnerlicht dank ihrer ausgeglichenen Assemblage aus drei traditionellen Rebsorten das gesamte Erbe des Hauses Charbaut. Die Kraft des Meunier, das blumige Bouquet des Pinot Noir und die säuerlichen Aromen des Chardonnay. Im Glas schöner, goldgelber Teint, kleine, feine Perlen. In der Nase enthüllt er Aromen von Mandarinenblättern, Pinienrinde und Unterholz. Nach ein wenig Sauerstoff eröffnen sich würzigere und pikantere Noten. Im Mund dominiert ein frischer und runder Geschmack.
   
Erzeuger:

Guy Charbaut

Rue du Pont 12

51160 Ay

Frankreich

Tel. 0033 326 526059

   
Winzer: Kenner wissen, dass die Weinberge von Mareuil-sur-Ay zu den privilegierten Lagen der Champagne gehören. Fast ausschließlich als Cru klassifiziert, wachsen hier Rebsorten, die seit je her die Creation außergewöhnlicher Champagner erlaubten. In dritter Generation nun schon keltert die Familie Charbaut in ihrem hundertjährigen Keller Cuvées, die zu den erlesensten der Region zählen. Die handwerkliche Sorgfalt und vinologische Hingabe, mit der man sich im Hause Charbaut seiner Aufgabe widmet, erlaubt dabei nur eine begrenzte Produktion, auf die in jedem Jahr Liebhaber aus ganz Europa begierig warten. Champagne Sélection Brut ist eine Region typische Cuvée aus den Rebsorten Pinot Meunier, Pinot Noir und Chardonnay. Mindestens 36 Monate auf der Hefe gealtert, ideal als Apéritif.


Champagner Silver brut nature (non-dosage) Grand Cru, Clouet

 

 

Schaumwein, Pinot Noir

WPPRI

35,50 €

47,33 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Pinot Noir

Reifung: 48 Monate auf der Hefe
Typ: Schaumwein trocken
Alkohol: 12,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: 1,7 g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 94
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Non-Dosage enthält, der nur seinen natürlichen unvergorene Zucker, der unter 2 Gramm ist. Ein kleiner Teil des Weines wird in gebrauchten Sauternes Fässern gelagert. Die Lagerung in diesen Fässern hat keine Holznote im Geschmack zur Folge, sehr wohl aber eine gewisse Cremigkeit. Er wirkt reifer als er tatsächlich ist. In der Nase reife Apfelfrucht. Im Mund cremig und gehaltvoll mit ungeheurer Finesse, präzise und mineralisch. Viel Kraft und Geschmack nach mürbem Apfel und Nüssen. Toller Champagner und mein absoluter Favorit!!
   
Erzeuger:

André Clouet

Rue Gambetta 8

51150 Bouzy

Frankreich

Tel. 0033 326 512612

   
Winzer: Eines der kleinen Familienuntermehmen in der Champagne. Etwa 100.000 Flaschen p.a. zeugen von einemklaren Qualitätsgedanken. Und so verwunderte es auch nicht, dass die Clouets selbstbewußt behaupten, ihre Weinberge seien die besten. Das kleine Haus Clouet besitzt die meisten und besten Pinot Noir Grand Cru-Lagen von Bouzy, das wie Avize für Chardonnay eben der beste Ort der Pinot Noir in der gesamten Champagne ist. Seit Jahrhunderten waren die Clouets die Schreiber des jeweiligen Königs und danach Pioniere in der Champagne. Neben dem Weinberg der Clouets liegt der teuerste Pinot Noir-Hügel der Champagne, dort wird der "Vieilles Vignes" von Bollinger geerntet. Organische Produktion so weit möglich, und strikte Ertragsbeschränkung bringen ausgewogene Power pur ohne Bitterkeit. Ein Teil dieser Grand Cru-Qualität wird in Barriques des Sauternes-Produzenten Doisy-Daene vergoren und dann als Silver-Brut ganz ohne Dosage auf die Flasche gebracht. In diesem Preisbereich ist Clouet wirklich sensationell!


Champagner Murmure 1er Cru brut nature Blanc de Blancs, Vergnon

 

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

 

Schaumwein, Chardonnay

PRI

40,95 €

54,60 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Chardonnay

Reifung: 36 Monate auf der Hefe
Typ: Schaumwein trocken
Alkohol: 12,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 94
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Die Trauben stammen aus den Gemeinden Vertus und Villeneuve. Murmure ist knackig, mineralisch und jugendlich. Es ist ein Champagner für alle, die es frisch und lebendig, gleichzeitig aber fragil und filigran mögen. kühle Nase, mineralische Kargheit im Mund, wer sich davon nicht abschrecken lässt, wird mit einer famosen Länge belohnt. Sehr klar, fein moussierend, etwas pfeffrig am Gaumen.
   
Erzeuger:

J.L. Vergnon

Grande Rue 1

51190 Le Mesnil sur Oger

Frankreich

Tel. 0033 326 575386

   
Winzer: J. L. Vergnon ist ein kleiner Spitzenproduzent für Blanc de Blancs Champagner in Le Mesnil sur Oger. Die 5,5 Hektar Weinberge liegen in den berühmten klassifizierten Gemeinden Le Mesnil-sur-Oger, Oger und Vertus. Die ersten eigenen Champagner produzierte Jean Louis Vergnon erst 1985, obschon die Familie seit mehreren Generation Trauben und Weine produzierte, diese aber an größere Häuser verkaufte. Seit wenigen Jahren ist Clement Vergnon als Verantwortlicher in das Unternehmen eingetreten und führt den äußerst erfolgreichen Stil des Hauses weiter. Chardonnay ist die tonangebende Sorte an der Côte des Blancs. Die Champagner sind hier sehr frisch, schlank, spannungsgeladen und salzig-mineralisch.


Champagner Billecart-Salmon Rosé brut

 

 

Schaumwein, Schaumwein Rosé, Chardonnay, Pinot Noir, Pinot Meunier Champagner Rosé

MWPRI

65,95 €

87,93 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

40% Chardonnay

30% Pinot Meunier

30% Pinot Noir

Reifung: 36 Monate auf der Hefe
Typ: Schaumwein Rosé trocken
Alkohol: 12,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 96
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Diese Cuvée mit subtilen, köstlichen Aromen ist eine echte Referenz für Rosé-Champagner und wird Ihre schönsten Momente mit ihrer funkelnden Farbe, der großartigen Finesse und der tollen Spritzigkeit perfekt abrunden. Subtiles, genussvolles Aroma, ein feines Bouquet mit Noten von Beerenfrüchten und Zitrusfruchtschalen. Im Mund ein präziser und eleganter Auftakt gefolgt von einem Finale mit dezenten Himbeernoten und einer schönen Frische
   
Erzeuger:

Billecart-Salmon

Rue Carnot 40

51160 Ay

Frankreich

Tel. 0033 3 26 526022

   
Winzer: Alles begann im Jahr 1818 mit der Hochzeit von Nicolas François Billecart und Elisabeth Salmon, die den Grundstein für die Entstehung des Champagnerhauses legte. Es handelt sich um eine echte Familiengeschichte, denn auch Elisabeths Bruder Louis Salmon, der ein echter Weinliebhaber war, wurde mit in die Weinherstellung einbezogen. So strebte jedes Familienmitglied seit sieben Generationen danach, die Familientradition fortzuführen und dabei das unveränderte Motto einzuhalten: „auf Qualität setzen und nach Exzellenz streben“. Der Champagner des Hauses ist vor allem dem einzigartigen Savoir-faire unserer Mitarbeiter zu verdanken, die eine 100 Hektar große Fläche sorgfältig bewirtschaften und Trauben auf einer Gesamtfläche von 300 Hektar in 40 Weinanbaugebieten der Champagne sammeln. Der Großteil der für die Weinbereitung verwendeten Trauben stammt aus einem Umkreis von 20 Kilometern um Épernay, wo auch die Grand Crus von Pinot Noir, Chardonnay und Pinot Meunier entstehen, und zwar aus der Montagne de Reims, der Côte des Blancs und dem Vallée de la Marne.