Cava

Cava hat den Zusatz D.O. (Deno­mi­nación de Ori­gen) und ist damit der ein­zi­ge Wein Spa­ni­ens, der für sei­nen Stil und nicht für sei­ne Her­kunft klas­si­fi­ziert wird. Eine Her­kunfts­re­gi­on ist für ihn somit nicht vor­ge­schrie­ben, aller­dings stam­men etwa 95 Pro­zent der Pro­duk­ti­on aus Pene­dès in Kata­lo­ni­en. Dennoch gibt es genau definierte Provinzen und Ortschaften, in denen Cava-Produktion erlaubt ist. Besonders das Weinanbaugebiet Penedés gilt als die Heimat des Cava. Mehr als 95 Prozent aller Cavas reifen hier in den Kreidekellern der „Cava-Hauptstadt“ San Sadurní oder in den Bodegas der Umgebung. Das Penedés umfasst das Hinterland im Westen und Südwesten Barcelonas sowie den davorliegenden Landstreifen an der Mittelmeerküste. Es ist ein leicht hügeliges, nach Westen ansteigendes, altes Kulturland.


2016 Mirgin Gran Reserva brut nature, Alta Alella

vn

14,95 €

19,93 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

Xarel-lo

Macabeo

Parellada

Reifung: Stahltank
Typ: Schaumwein trocken (Cava)
Alkohol: 12,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss:  
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Ein leichter, gut strukturierter, fruchtiger Cava mit dem persönlichen Touch von Josep Maria Pujol-Busquets. In der Nase ein Duft, wie man es bei einem Cava erwartet. Reife gelbe Zitronen, grüne Äpfel und Birnen sowie weiße Blüten vom Obstbaum verbinden sich mit den Aromen von grünen Oliven und einer noch grünen Mandel. Im Mund sanft und weich. Dann helle grüne Zitrusfrucht, die Säure schleicht sich ein und wird immer dominanter. Kalk und herbe Kräuter, weißes Steinobst und Grapefruit-Zesten sowie eine lebendige Mineralität kommen noch dazu. Das ist kompromisslos gut und sorgt für grandiosen Trinkfluss.
   
Erzeuger:

Alta Alella

Cami Baixx de Tiana s/n

08328 Alella

Spanien

Tel. 0034 628 624182

   
Winzer: Die Eigentümer von Alta Alella hatte bereits vor der Gründung des Weingutes im Jahre 1991 reichlich Erfahrung im Weinbau im Priorat, Rioja, Ribera del Duero und Frankreich gesammelt. Im gleichen Jahr wurden alte Weinberge gekauft, neue angelegt und das alte Gutsgebäude renoviert. Im Weinberg setzte man von Anfang an auf ökologischen Anbau. Selbstverständlich wird manuell und in kleinen Kisten gelesen, ein Prozess den sich nur einige wenige Cava Spitzenproduzenten leisten. Alle Flaschen werden von Hand gerüttelt und ohne Dosage abgefüllt. Die geringe verbleibende Restzuckermenge kommt vom Lesegut und entspricht der Qualifikation Brut Nature.