Pomerol

Das Weinanbaugebiet des Pomerol umfasst in etwa 800 Hektar und ist, verglichen mit den Pendants aus dem Medoc sehr flach. Es liegt unmittelbar in der Nähe der altertümlichen Hafenstadt Libourne mit dem Wahrzeichen, dem hohen Kirchturm. Große Anwesen gibt es kaum im Pomerol, vielmehr existieren sehr viele kleine Weingüter, welche selten mehr als 10 Hektar an Weinbergslagen besitzen. Pomerol Weine und deren Erzeuger weisen den niedrigsten Hektarerträge aller Bordeaux Appellationen auf. Jedoch haben die Weingüter des Pomerol Gebietes klangvolle Namen. Chateau Petrus ist der Inbegriff für roten Bordeaux Wein und einer der teuersten Weine der Welt, aber die weiteren Erzeuger sind fast ebenso berühmt. Zu nennen sind hier Trotanoy, Clinet, La Conseillante, Gazin, Veux Chateau Certan oder Chateau Lafleur. Von allen Weinen im Bordeaux Gebiet haben die Pomerol Gewächse den höchsten Merlot Anteil. Von 800 Hektar sind 80 % mit Merlot bepflanzt, die restlichen 20% sind mit Cabernet Franc bestückt. Heute zählt das Pomerol Anbaugebiet zu den begehrtesten und berühmtesten der ganzen Bordeaux Region. Über die Jahrhunderte hinweg hatten Pomerol Weine nur einen kleinen Bekanntheitsgrad und standen immer im Schatten von Medoc, Graves und sogar St. Emilion. Erst Anfang des 20. Jahrhunderts zeigten sich erste Erfolgstendenzen für die Pomerol Weine. Gerade die Spitzen Pomerol Weine bestechen durch ihre voluminöse, fleischige Beerenfrucht und die tolle Würze schon in jungen Jahren. Sie sind teilweise in der Jugend schon ansprechend zu trinken, entwickeln sich mit dem Alter aber zu monumentalen Gewächsen mit hohem Alterungspotential. Im Geschmack unterscheiden sich die Weine deutlich von den Medoc oder Graves Gewächsen.


2011 Château Lafleur Gazin

 

Nur noch 3 Flaschen verfügbar

pri

44,95 €

59,93 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

85% Merlot

15% Cabernet Franc

Reifung: 18 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung:  -
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 94
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Ein Pomerol, so wie man ihn sich vorstellt. Wunderschöne Frucht mit viel Power und herrlich reifen Tanninen glänzen am Gaumen, wobei die Fruchtaromen von Pflaume und Kirsche im Vordergrund stehen. Eine feine Struktur, hervorragende Konzentration und unglaubliche Länge bestimmen dieses Gewächs, das die nächsten 10 Jahre sehr schönen Genuss bietet.
   
Erzeuger:

Château Lafleur Gazin

33500 Pomerol

Frankreich

Tel. 0033 5 57517896

   
Winzer: In den 1970er Jahren hat Madame Delfour-Borderie sich in den ein Idyll mit dem Château Lafleur Gazin geschaffen. Der Name des Châteaus kommt von seinen Nachbarn. Zur einen Seite ist es Château Lafleur und auf der anderen Seite Château Gazin. Das berühmte Château Petrus befindet sich auch in unmittelbarer Nähe. Sein Eigentümer, Jean-Pierre Moueix wurde Mitte der 1970er Jahre von Madame mit ins Boot geholt. Aus den 8,5 Hektar Weinbergen kommen Jahr für Jahr extrem gute Ergebnisse.


2016 Château La Croix

wp

53,95 €

74,60 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

80% Merlot

10% Cabernet Franc

10% Cabernet Sauvignon

Reifung: 12 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung:  -
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 98
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Komplexes Bouquet mit reifen, getrockneten Waldbeeren. Im zweiten Ansatz edle Trüffelnote, Cassisblüten sowie Rosenholz. Mächtig im Mund, engmaschig mit seidiger Textur und konzentrierter Aromatik, Kirsche, Pflaume etwas Himbeere. Ein Kraftpaket mit gewaltigem Potenzial. Im gebündelten Finale getrocknete Waldbeeren und tiefgründige Terroirwürze. Ein echter Klassiker für Pomerol-Liebhaber und mein persönlicher Liebling!!
   
Erzeuger:

Château La Croix

Domaines Joseph Janoueix

Rue Pline Parmentier 37

 

33506 Libourne

Frankreich

Tel. 0033 5 57514186

   
Winzer: Die in der Nähe von Libourne am Südrand des Hochplateaus von Pomerol gelegene Domäne verfügt über eine 10 Hektar große, zusammenhängende Weinbergfläche. Hier gibt es sogar noch über 80 Jahre alte Rebstöcke. Jean-Philippe Janoueix ist heute hier verantwortlich. Winzig, seit Ewigkeiten ist dieses Château ein klassisches Pomerol Weingut und bereits seit Jahren ein Geheimtipp, die Weine immer sehr schwer zu finden, oft auch nur zugeteilt. Mit dem Jahrgang 2017 trat der neue Kellermeister in die Janoueix-Gruppe ein, ein erwiesener massen extrem talentierter italienischer Önologe, der zuvor sieben grosse Jahrgänge auf Chateau Clinet zu Ruhm und Ehre brachte.


2014 Château La Croix

wppri

46,95 €

62,60 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

100% Merlot

Reifung: 12 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung:  -
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 96
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase Aromen von Vanille und Gegrilltem, Kirschen, Johannisbeeren, Cassis, Brombeeren und kandierten Früchten. Ein Touch Honig mit delikaten Kräuternoten. Im Mund rote und schwarze Früchte und Beeren. Traumhafte Aromatik, wiederum mit einer tiefgründigen, unglaublichen Fruchtsymphonie. Rund, saftig mit pfeffrigem süssem Schmelz. Edle Holznoten mit einem Hauch Vanille. Perfekt eingebundene Tannine.
   
Erzeuger:

Château La Croix

Domaines Joseph Janoueix

Rue Pline Parmentier 37

 

33506 Libourne

Frankreich

Tel. 0033 5 57514186

   
Winzer: Die in der Nähe von Libourne am Südrand des Hochplateaus von Pomerol gelegene Domäne verfügt über eine 10 Hektar große, zusammenhängende Weinbergfläche. Hier gibt es sogar noch über 80 Jahre alte Rebstöcke. Jean-Philippe Janoueix ist heute hier verantwortlich. Winzig, seit Ewigkeiten ist dieses Château ein klassisches Pomerol Weingut und bereits seit Jahren ein Geheimtipp, die Weine immer sehr schwer zu finden, oft auch nur zugeteilt. Mit dem Jahrgang 2017 trat der neue Kellermeister in die Janoueix-Gruppe ein, ein erwiesenermassen extrem talentierter italienischer Önologe, der zuvor sieben grosse Jahrgänge auf Chateau Clinet zu Ruhm und Ehre brachte.


2016 Château Beauregard

wp

84,95 €

113,27 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

90% Merlot

10% Cabernet Franc

Reifung: 18 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung:  -
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: 2,8 g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 97
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Raffinierter Duft, würzig, schokoladig, kompottartig konzentrierte Frucht. Im Mund fast etwas dickflüssig, mollig, schöne fleischige Süße, rotfruchtig, Nuancen schwarzer Johannisbeere und Himbeere.  Faszinierend in der Aromatik, ein überragender, sinnlicher Pomerol. Im Abgang anhaltend und lang. Das ist einer der allergrössten Beauregard.
   
Erzeuger:

Château Beauregard

Rue de Catusseau 73

33500 Pomerol

Frankreich

Tel. 0033 5 57511336

   
Winzer: Die Wurzeln des Gutes gehen zurück bis in das 11. Jahrhundert. Die Geschichte von Chateau Beauregard lässt sich bis zu den Mönchsrittern von Saint Jean de Jerusalem zurückverfolgen, dem Beauregard sein Emblem verdankt und die hier bereits landwirtschaftlich tätig waren.   Erst Mitte des 18. Jahrhunderts jedoch widmete sich das Gut von einer Farm mit unterschiedlichen Schwerpunkten zu 100% dem Weinbau. Das mit 17,5 Hektar große Pomerol Weingut Chateau Beauregard, Nachbar von Château La Croix mit überwiegend lehmige, sandige Böden, bekam mit dem Einstieg der Familie Cathiard von Chateau Smith Haut Lafitte und der Familie Moulin im Jahr 2014 einen deutlichen Image- und Qualitätsschub. Alle Weine sind inzwischen biologisch zertifiziert.


2012 Château Beauregard

 

Nur noch 6 Flaschen verfügbar

pri

55,95 €

74,60 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

82% Merlot

18% Cabernet Franc

Reifung: 18 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung:  -
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: 2,8 g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 97
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Superber Wein, noch einmal besser als 2011! Komplexe, viel versprechende Aromatik. Vollmundig, von ausnehmend dichter Art, aber ohne Extrakt-Übergewicht, perfekt reife Tannine, besitzt Fleisch und Fülle.
   
Erzeuger:

Château Beauregard

Rue de Catusseau 73

33500 Pomerol

Frankreich

Tel. 0033 5 57511336

   
Winzer: Die Wurzeln des Gutes gehen zurück bis in das 11. Jahrhundert. Die Geschichte von Chateau Beauregard lässt sich bis zu den Mönchsrittern von Saint Jean de Jerusalem zurückverfolgen, dem Beauregard sein Emblem verdankt und die hier bereits landwirtschaftlich tätig waren.   Erst Mitte des 18. Jahrhunderts jedoch widmete sich das Gut von einer Farm mit unterschiedlichen Schwerpunkten zu 100% dem Weinbau. Das mit 17,5 Hektar große Pomerol Weingut Chateau Beauregard, Nachbar von Château La Croix mit überwiegend lehmige, sandige Böden, bekam mit dem Einstieg der Familie Cathiard von Chateau Smith Haut Lafitte und der Familie Moulin im Jahr 2014 einen deutlichen Image- und Qualitätsschub. Alle Weine sind inzwischen biologisch zertifiziert.


2014 Château Clinet

ung

90,50 €

120,67 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

90% Merlot

9% Cabernet Sauvignon

1% Cabernet Franc

Reifung: 18 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung:  -
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 94
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Dichte Merlot-Nase, aber auch ein bisschen rote Frucht von der Cabernet. Schöne Würze, dennoch eher rote Frucht, keinerlei grüne Elemente, geschweige denn grüne Paprika, jedoch viel rote Paprika, daneben Himbeere und Kirsche. Sehr schöner frischer Mund, sehr mittig konzentrierter Wein, rotfruchtig. In erstaunlicher Weise rote Kirsche, Sauerkirsche, auch Zwetschge, ein wenig Rhabarber, wieder die Himbeere aus der Nase, Cranberry, Fruchtkaltschale. Sehr feine salzige und kalkige Spur mit Minze und Eukalyptus. Dicht, zupackend, toller Grip in diesem tollen Clinet, das Ganze bei samtiger Tanninstruktur und sehr lebendiger, aber überhaupt nicht spitzer Säure. Schöne Würze dabei. Der Wein ist fast harmonischer, auf jeden Fall rotfruchtiger und schmackhafter als der Wein des Nachbarn Eglise-Clinet. Chateau Clinet aus Pomerol fehlt vielleicht der letzte Kick in der würzigen Mineralität, dafür ist er deutlich harmonischer, fast dichter und sehr pikant in der wunderschönen Säure-Süße-Fruchtaromatik.
   
Erzeuger:

Château Clinet

Chemin de Feytit 16

33500 Pomerol

Frankreich

Tel. 0033 5 57255000

   
Winzer: Seit 1998 gehört Clinet mit seinen gut 11 Hektar Jean Louis Laborde, der es gemeinsam mit Michel Rolland leitet. Historisch reicht Château Clinet reichen bis ins Jahr 1595 zurück. Die Lage von Clinet ist herausragend gut und schön zugleich, es befindet sich auf dem höchsten Teil des berühmten Plateaus von Pomerol und hat ein außerordentliches Terroir. Der Weinberg von Château Clinet bildet sich aus Parzellen der berühmten Grave Terrassen von Gunz, einem der größten Merlot Terroirs der Welt. Der Boden auf dem die Reben hier wachsen ist steinig, hat tiefe Lehmschichten mit eisenhaltigem Eisenortstein in der Unterschicht.


2008 Château La Fleur Pétrus

 

6er OHK Kiste, kein Einzelflaschen Verkauf

pri

259,00 €

345,33 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

80% Merlot

20% Cabernet Franc

Reifung: 18 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung:  -
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 96+
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase noch sehr zurückhaltend, ausgeprägte Würze und schwarzer Pfeffer gesellen sich zu Kirscharomen. Im Mund dann von einer enorme Länge, grandioses Aromenspektrum, Wacholderbeeren, Zedernholz und Trüffel, viel Grip auf der Zunge. Massives Tannin, reif und gut eingebunden, Aromen von Brombeeren und Kirsche. Schmeichelt mit einer delikaten feinen Süße. Im langen, fast nicht enden wollenden Abgang zeigt sich noch ein wenig Mokka.
   
Erzeuger:

Château La Fleur Petrus

Rue de Tropchaud 7

33500 Pomerol

Frankreich

Tel. 0033 5 57517896

   
Winzer: Wie nennt sich ein Weingut, dessen Weinberge auf der einen Seite von Lafleur und auf der anderen Seite von Petrus begrenzt werden? Genau richtig! Der Besitzer ist J.P. Moueix, ebenfalls Besitzer von Petrus, Trotanoy, Dominus und einigen anderen Edelweingütern. Deshalb kommt man auch so schwer an diesen Wein ran. Die Jahresproduktion umfasst 3.500 Kisten. Kürzlich wurde eine Parzelle dem Nachbarn Le Gay abgeluchst um quantitativ und qualitativ noch eins draufsetzen zu können. Mittlerweile umfasst das Gut 9 Hektar.