Friaul

Friaul, im äußersten Nordosten Italiens mit Grenzen zu Österreich und Slowenien, ist aus der römischen Kolonie Alquileia entstanden. Ihre Grenzlage setzte die Region häufig wechselnden Landesherren aus, die auch den Weinbau nachhaltig beeinflussten. So wachsen heute neben heimischem Tocai Friulano, Ribolla, Malvasia, Verduzzo, Picolit oder Refosco auch Riesling, Traminer, Müller-Thurgau, Blaufränkisch und andere internationale Rebsorten. Eine außergewöhnliche Vielzahl an Weinen wird sortenrein ausgebaut. Noch bis Mitte der 60ziger Jahre wurde 80 % Rotwein bereitet. Mit der Einführung moderner Weinbautechniken, entwickelte sich das Friaul jedoch rasch zum Zentrum frischer, fruchtbetonter Weißweine, die bis heute zum Besten Italiens gehören.


2018 Pinot Grigio DOC, Ronco dei Tassi

pri

12,50 €

16,67 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Pinot grigio
Reifung: Stahltank
Typ: Weisswein trocken
Alkohol: 12,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 90+
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Strohgelb mit hellrosa Reflexen im Glas, in der Nase duftet er fruchtig, zart, sehr fein und elegant. Im Mund ist er weich und voll, mit feinen Aromen von Aprikosen, Äpfeln und Kamille typisch für die Vielfalt der Herkunft. Intensiven und anhaltenden im Abgang.
   
Erzeuger:

Ronco dei Tassi di Coser Fabio & C.

Localitá Montona 19

34071 Cormons

Italien

Tel. 0039 481 60155

   
Winzer: Das Weingut Ronco dei Tassi wurde 1989 von Fabio Coser und seiner Frau Daniela gegründet. Sie beschlossen damals, ein landwirtschafltiches Gut im Herzen des Collio Goriziano, genauer gesagt in der Gemeinde Cormons zu kaufen, das 9 Hektar Grund hatte, von denne 4 Hektar mit Weinreben bestockt waren. Heute reicht der Besitz bis an die Grenzen eines Naturparks heran, liegt in einer Seehöhe zwischen 140 und 200 ü.d.M. und hat eine Fläche von über 25 Hektar, von denen mehr als 18 Hektar als Weinberge angelegt sind. Der Name Ronco dei Tassi, der wörtlich übersetzt "Terrasse der Dachse" heißt, hat doppelten Ursprung. Zum einen sind die Weinberge in Form von gut exponierten Terrassen angelegt, die in dieser Gegend "ronchi" genannt werden, zum anderen gibt es in dieser Gegend einige Rudel Dachse, die, wenn die Trauben zu reifen beginnen, sich als ausgesprochene Feinschmecker erweisen und von den süßsten Früchten gerne naschen. Fabio und Daniela Coser führen heute das Weingut zusammen mit den Söhnen Matteo und Enrico als Familienbetrieb. Gemeinsam verfolgen sie das Ziel, bei allen Weinen ihren hohen Qualitätsstandard zu halten und noch weiter zu steigern. Dabei setzen sie bewusst auf starken Werte der Tradition und auf die gewachsene Kultur dieses für den Weinbau klassischen Terroirs. Die Philosophie von Ronco dei Tassi basiert in erster Linie auf der sehr sorgfältigen Pflege der Weinberge und des Traubenguts, sowie auf einer respektvollen und aufmerksamen Verarbeitung im Keller. Alle ist dabei darauf ausgerichtet, im fertigen Produkt den Charakter und die Eigenart dieses Territoriums zu bewahren, dessen Frucht dieser Wein ist.


2015 Pinot Grigio DOC, Ronco dei Tassi


Nur noch 2 Flaschen verfügbar

pri
12,50 € 2

10,95 €

14,60 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Pinot Grigio
Reifung: Stahltank
Typ: Weisswein trocken
Alkohol: 12,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 90+
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Strohgelb mit hellrosa Reflexen im Glas, in der Nase duftet er fruchtig, zart, sehr fein und elegant. Im Mund ist er weich und voll, mit feinen Aromen von Aprikosen, Äpfeln und Kamille typisch für die Vielfalt der Herkunft. Intensiven und anhaltenden im Abgang.
   
Erzeuger:

Ronco dei Tassi di Coser Fabio & C.

Localitá Montona 19

34071 Cormons

Italien

Tel. 0039 481 60155

   
Winzer: Das Weingut Ronco dei Tassi wurde 1989 von Fabio Coser und seiner Frau Daniela gegründet. Sie beschlossen damals, ein landwirtschafltiches Gut im Herzen des Collio Goriziano, genauer gesagt in der Gemeinde Cormons zu kaufen, das 9 Hektar Grund hatte, von denne 4 Hektar mit Weinreben bestockt waren. Heute reicht der Besitz bis an die Grenzen eines Naturparks heran, liegt in einer Seehöhe zwischen 140 und 200 ü.d.M. und hat eine Fläche von über 25 Hektar, von denen mehr als 18 Hektar als Weinberge angelegt sind. Der Name Ronco dei Tassi, der wörtlich übersetzt "Terrasse der Dachse" heißt, hat doppelten Ursprung. Zum einen sind die Weinberge in Form von gut exponierten Terrassen angelegt, die in dieser Gegend "ronchi" genannt werden, zum anderen gibt es in dieser Gegend einige Rudel Dachse, die, wenn die Trauben zu reifen beginnen, sich als ausgesprochene Feinschmecker erweisen und von den süßsten Früchten gerne naschen. Fabio und Daniela Coser führen heute das Weingut zusammen mit den Söhnen Matteo und Enrico als Familienbetrieb. Gemeinsam verfolgen sie das Ziel, bei allen Weinen ihren hohen Qualitätsstandard zu halten und noch weiter zu steigern. Dabei setzen sie bewusst auf starken Werte der Tradition und auf die gewachsene Kultur dieses für den Weinbau klassischen Terroirs. Die Philosophie von Ronco dei Tassi basiert in erster Linie auf der sehr sorgfältigen Pflege der Weinberge und des Traubenguts, sowie auf einer respektvollen und aufmerksamen Verarbeitung im Keller. Alle ist dabei darauf ausgerichtet, im fertigen Produkt den Charakter und die Eigenart dieses Territoriums zu bewahren, dessen Frucht dieser Wein ist.


2014 Pinot Grigio DOC, Ronco dei Tassi


Nur noch 6 Flaschen verfügbar

pri
12,50 € 2

9,95 €

13,27 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Pinot Grigio
Reifung: Stahltank
Typ: Weisswein trocken
Alkohol: 12,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 90+
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Strohgelb mit hellrosa Reflexen im Glas, in der Nase duftet er fruchtig, zart, sehr fein und elegant. Im Mund ist er weich und voll, mit feinen Aromen von Aprikosen, Äpfeln und Kamille typisch für die Vielfalt der Herkunft. Intensiven und anhaltenden im Abgang.
   
Erzeuger:

Ronco dei Tassi di Coser Fabio & C.

Localitá Montona 19

34071 Cormons

Italien

Tel. 0039 481 60155

   
Winzer: Das Weingut Ronco dei Tassi wurde 1989 von Fabio Coser und seiner Frau Daniela gegründet. Sie beschlossen damals, ein landwirtschafltiches Gut im Herzen des Collio Goriziano, genauer gesagt in der Gemeinde Cormons zu kaufen, das 9 Hektar Grund hatte, von denne 4 Hektar mit Weinreben bestockt waren. Heute reicht der Besitz bis an die Grenzen eines Naturparks heran, liegt in einer Seehöhe zwischen 140 und 200 ü.d.M. und hat eine Fläche von über 25 Hektar, von denen mehr als 18 Hektar als Weinberge angelegt sind. Der Name Ronco dei Tassi, der wörtlich übersetzt "Terrasse der Dachse" heißt, hat doppelten Ursprung. Zum einen sind die Weinberge in Form von gut exponierten Terrassen angelegt, die in dieser Gegend "ronchi" genannt werden, zum anderen gibt es in dieser Gegend einige Rudel Dachse, die, wenn die Trauben zu reifen beginnen, sich als ausgesprochene Feinschmecker erweisen und von den süßsten Früchten gerne naschen. Fabio und Daniela Coser führen heute das Weingut zusammen mit den Söhnen Matteo und Enrico als Familienbetrieb. Gemeinsam verfolgen sie das Ziel, bei allen Weinen ihren hohen Qualitätsstandard zu halten und noch weiter zu steigern. Dabei setzen sie bewusst auf starken Werte der Tradition und auf die gewachsene Kultur dieses für den Weinbau klassischen Terroirs. Die Philosophie von Ronco dei Tassi basiert in erster Linie auf der sehr sorgfältigen Pflege der Weinberge und des Traubenguts, sowie auf einer respektvollen und aufmerksamen Verarbeitung im Keller. Alle ist dabei darauf ausgerichtet, im fertigen Produkt den Charakter und die Eigenart dieses Territoriums zu bewahren, dessen Frucht dieser Wein ist.


2018 Friulano Colli Orientali DOC, Ermacora

12,95 €

17,27 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Friulano
Reifung: Stahltank
Typ: Weisswein trocken
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: 4,8 g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 90
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Ausgeprägte Struktur, strohgelb im Glas, die Nase erinnert an Mandeln, Wiesenblumen und Geranien. im Mund dann reife Apfel und Birnenaromen, dazu weißer Pfirsich, einfach lecker und schön trinkig diese autochthone friulanische Rebsorte!
   
Erzeuger:

Ermacora D.e.L.

Via Solzaredo 9

34040 Ipplis di Premariacco

Italien

Tel. 0039 432 716250

   
Winzer: Das Weingut schaut auf eine lange Tradition zurück die im Jahre 1922 durch den Erwerb des 4 Hektar umfassenden Gutes in Ipplis ihren Anfang nahm. Daraus ist heute ein Familienunternehmen mit 47 Hektar entstanden das von den Brüdern Luciano und Dario Ermacora, den Enkel des Gründers Antonino, geführt wird. Die neue Kellerei mit über 1000 qm Fläche ist mit modernsten Geräten zur Vinifikation und Abfüllung bestückt. Das Ergebnis sind elegante und sortentypische Weine, das verblüffende Qualitätsniveau vermutet man mindestens zwei Preisklassen höher. Die Verbundenheit zu Familie und "terra" zeigt sich auch in der Etikettengestaltung der Weine. Gesäumt von aufwendigen Goldapplikationen auf Naturpapier erscheinen die Buchstaben "D" und "L", Dario und Luciano, verziert mit Traubenbündel und Rebenblätter in einer stilisierten Vase.


2019 Sauvignon Colli Goriziano DOC, Villanova

13,95 €

18,60 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Friulano
Reifung: 6 Monate Stahltank/Holzfass
Typ: Weisswein trocken
Alkohol: 12,5% Vol.
Säure: 5,6 g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 90
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase eher verhaltene Aromen von grünem Paprika, Minze und frisch gemähtem Gras. Im Mund dann aber druckvoll, straff und zupackend, Noten von Cassis, Sommerblumen, Holunder und Stachelbeere. Klassischer Collio Sauvignon wie er sein soll. Sehr schmackhaft mit einer gute eingebundene Säure. Gelungener Sauvignon!!
   
Erzeuger:

Tenuta Villanova

Via Contessa Beretta 29

34072 Farra d´Isonzo

Italien

Tel. 0039 0481 889311

   
Winzer: Das Gebiet, in dem sich die Tenuta Villanova befindet, bietet ideale geografische und geologische Voraussetzungen für den Weinbau. Im Laufe von Jahrtausenden sind Wasser und Erde so lange miteinander vermischt worden, bis ihre jetzige Form der Zusammensetzung entstanden ist. Die Hänge des Collio, die sich durch kalkhaltigen Lehm auszeichnen, besonders reich an wertvollen Mineralien und organischen Substanzen. Das historisch bedeutende Weingut Tenuta Villanova wurde im Jahre 1499 gegründet. Heute gehört es Giuseppina Grossi Bennati, verantwortlicher Direktor ist Mario Zuliani. Der Landbesitz umfasst rund 200 Hektar, von denen die Hälfte mit Reben bestockt ist.


2018 Ribolla gialla Maralba Collio DOC, Felluga

18,95 €

25,27 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Ribolla gialla
Reifung: Stahltank
Typ: Weisswein trocken
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: 4,8 g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 91
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung:

Die für die DOC Collio wohl typischste Rebsorte, Ribolla Gialla, verleiht diesem Weißwein sein intensives, elegantes Aroma von exotischen Früchten, Grapefruit und Äpfeln, gepaart mit floralen Noten. Ein besonderer Wein, gefällig und ausgewogen mit einer wunderbaren Frische.

   
Erzeuger:

Marco Felluga Srl

Via Gorizia 121

34072 Gradisca d´Isonzo

Italien

Tel. 0039 0481 99164

   
Winzer: Seit nahezu 150 Jahren und nunmehr fünf Generationen widmet sich die Familie Felluga dem Weinbau im Friaul. Das Weingut Marco Felluga besteht bereits seit den 1950er Jahren, mit Firmensitz in Gradisca d' Isonzo. Sein Namensgeber und Gründer war bestrebt, die Familientradition zu wahren, als studierter Önologe neue Technologien und Erkenntnisse einzubringen und das Weingut als Aushängeschild der Region Collio zu etablieren. Heute wird das 100 Hektar Weinberge umfassende Weingut mit Leidenschaft und Hingabe von Marcos Sohn Roberto geleitet. Und früher wie heute geht man dabei einen Weg aus Innovation, Qualität und Forschung.


2018 Chardonnay DOC, Jermann

FT

22,50 €

30,00 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Chardonnay
Reifung: Stahltank
Typ: Weisswein trocken
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: 5,0 g/l
Restzucker: 4,3 g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 91+
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung:

Der Wein hat eine strohgelbe, leuchtende Farbe mit grünlichem Glanz, eine intensive, fruchtige Duftnote (wenn er jung ist Banane, golden und reif), leicht aromatisch. Hervorragende Persistenz. Dieser Wein unterstreicht das natürliche Aroma der Weinrebe deutlich wahrnehmbar. Er passt zu Fischsoβen der traditionellen und der neuen Küche, Krustentieren und Gemüsecremesuppen.

   
Erzeuger:

Jermann di Silvio Jermann Srl Az. Agr.

Loclità Trussio 11

34070 Dolegna del Collio 

Italien

Tel. 0039 0481 888080

   
Winzer: Jermann ist die Geschichte einer Leidenschaft, die von weit her ins Friaul gekommen ist. Anton Jermann, der Gründer, ließ die österreichische Weingegend des Burgenlands und dann die Weinberge Sloweniens hinter sich, um sich 1881 im Friaul Venezia Giulia endgültig niederzulassen. Hier setzte er seine Winzertätigkeit fort, die dann in den 70er Jahren durch Silvio Jermanns Kreativität und Phantasie einen Wendepunkt in der Geschichte des Weinguts darstellt. Denn seitdem gehört dieser Betrieb zu den wichtigsten Weinproduzenten Italiens und auf dem Weißweingebiet sogar der ganzen Welt. Heute erstreckt sich Jermann über 150 Hektar, davon bilden 130 Hektar die Weinberge und die restlichen 20 sind mit Samenpflanzen und Gemüse bepflanzt. Der Betrieb steht täglich in regem Gedankenaustausch mit der Welt, aber sein besonderes Augenmerk liegt immer auf konkreten Möglichkeiten, großartige Weine zu produzieren.


2015 Chardonnay DOC, Jermann


Nur noch 5 Flaschen verfügbar

pri
22,50 € 2

19,95 €

26,60 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten: 100% Chardonnay
Reifung: Stahltank
Typ: Weisswein trocken
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: 5,0 g/l
Restzucker: 4,3 g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 91+
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung:

Der Wein hat eine strohgelbe, leuchtende Farbe mit grünlichem Glanz, eine intensive, fruchtige Duftnote (wenn er jung ist Banane, golden und reif), leicht aromatisch. Hervorragende Persistenz. Dieser Wein unterstreicht das natürliche Aroma der Weinrebe deutlich wahrnehmbar. Er passt zu Fischsoβen der traditionellen und der neuen Küche, Krustentieren und Gemüsecremesuppen.

   
Erzeuger:

Jermann di Silvio Jermann Srl Az. Agr.

Loclità Trussio 11

34070 Dolegna del Collio 

Italien

Tel. 0039 0481 888080

   
Winzer: Jermann ist die Geschichte einer Leidenschaft, die von weit her ins Friaul gekommen ist. Anton Jermann, der Gründer, ließ die österreichische Weingegend des Burgenlands und dann die Weinberge Sloweniens hinter sich, um sich 1881 im Friaul Venezia Giulia endgültig niederzulassen. Hier setzte er seine Winzertätigkeit fort, die dann in den 70er Jahren durch Silvio Jermanns Kreativität und Phantasie einen Wendepunkt in der Geschichte des Weinguts darstellt. Denn seitdem gehört dieser Betrieb zu den wichtigsten Weinproduzenten Italiens und auf dem Weißweingebiet sogar der ganzen Welt. Heute erstreckt sich Jermann über 150 Hektar, davon bilden 130 Hektar die Weinberge und die restlichen 20 sind mit Samenpflanzen und Gemüse bepflanzt. Der Betrieb steht täglich in regem Gedankenaustausch mit der Welt, aber sein besonderes Augenmerk liegt immer auf konkreten Möglichkeiten, großartige Weine zu produzieren.