Priorat

Das Priorat ist eine alte Kultur- und Weinregion von zauberhaftem landschaftlichem Reiz. Die Landschaft war einst ein großer Binnensee. Es ist eine wilde, zerklüftete, grandiose Berglandschaft mit extrem steil abfallenden Schluchten, dunklem, von Vulkanverwitterung und Schiefer geprägtem Gestein und malerisch eingestreuten alten Dörfern. War die Region bis vor wenigen Jahren fast vergessen, so entwickelte sich zu Beginn der 90ziger Jahre eine regelrecht Qualitätsrevolution, die das Priorat wieder in den Mittelpunkt des Interesses rückte. Das Priorat liegt vom Westen her gesehen hinter den Montsant Bergen, etwa 50 Kilometer vom Mittelmeer bei Tarragona entfernt und von diesem durch ein Küstengebirge getrennt. Auf dem kleinen Rebland werden vor allem Trauben für Rotwein angebaut. Falset ist das größte von 11 Dörfern, die gemeinsam eines der kleinsten spanischen Anbaugebiete bilden, das D.O. Gebiet Priorat. Die Böden sind mager und steinig. In 40 cm Tiefe findet man meist nur nackten Fels. Nur in den Talsohlen finden sich tiefgründigere Böden. Diese Böden bringen sehr niedrige Erträge, aber extrem reife, konzentrierte und aromatische Weine mit interessanter Struktur. Früher wurde im Priorat fast ausschließlich Garnacha angebaut, später kam Mazuelo und Cariñena hinzu sowie kleine Flächen weißer Traubensorten. Das Priorat erzeugt zu 95 Prozent Rotweine, die zum größten Teil aus Garnacha und Cariñena bestehen. Zugelassen sind allerdings jetzt auch internationale Sorten. Die jüngeren Weingüter haben teilweise neue Rebflächen angelegt. Dort pflanzten sie auch andere Sorten, vor allem Syrah, Merlot und Cabernet Sauvignon in nennenswertem Umfang.

 


2018 Els Pics, Mas Alta

 

 

Grenache, Garnacha, Cabernet Sauvigon, Carinena, Carignan

WPPRI

17,95 €

23,93 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1


Rebsorten:

60% Garnacha

35% Carinena

5% Cabernet Sauvignon

Reifung: Barrique
Typ: Rotwein trocken
Alkohol: 15,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l
Preis/Genuss: 92
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase schone Aromatik von roten Beeren und mediterranen Kräutern. Im Mund schwarzen Beeren, Kakao, etwas Toast und Kräuten. Tolle Fruchtigkeit, sehr saftig mit einer herrlichen Power untermalt von der Priorat-typischen schiefrigen Mineralität. Sehr elegant und trotz der Power nie überladend oder sättigend, eher charmant mit tollem Trinkspass. Im Abgang fein mineralisch und verblüffend lang. Was mich an diesem Wein beeindruckt ist, dass der Els Pics trotz seiner Fülle und Konzentration einfach nicht satt macht. Grandioser Einstieg in die Weine des Priorat und mit Sicherheit ein "best buy" aus dieser Region!!
   
Erzeuger:

Bodegas Mas Alta

Carretera T-702

Km. 16,8
43375 La Vilella Alta

Spanien

Tel: 0034 977 0541 51

   
Winzer: Die Bodegas Mas Alta wurde im Jahr 1999 gegründet und ist eine der feinsten Adressen im nordspanischen Priorat. Die Eigentümer, die Familie Vanhoutte und der Belgische Vega Sicilia und Romanée Conti Generalimporteur Philippe Lambrecht haben an nichts gespart, um das Weingut erfolgreich zu starten. Man suchte seit Ende der neunziger Jahre nach den geeigneten Rebanlagen, bis man ganz in der Nähe von Clos Erasmus fündig wurde. Die Finca umfasst 60 Hektar, von denen die Hälfte mit sehr alten bis zu 125 Jahre alten Rebstöcken bepflanzt ist. Die Weine dieser Bodega zeichen sich durch den Priorat typischen Stil aus, voller Wärme, mit besonderer Tiefe und Eleganz.


2018 Terroir Historic Negre, Al Limit

 

 

Grenache, Garnacha, Carinena, Carignan

WP

23,95 €

31,93 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1


Rebsorten:

75% Garnacha

25% Carinena

Reifung: Barrique
Typ: Rotwein trocken
Alkohol: 14,0% Vol.
Säure: 5,4 g/l
Restzucker: 0,5 g/l
Inhalt: 0,75 l
Preis/Genuss: 93
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Die Reben für diesen Wein stammen von hochgelegenen Kleinst-Parzellen. Während der gesamten Vegetationsphase greift man so wenig wie möglich in den Weinberg ein. Strikte Handlese in 10-Kilo-Boxen, manuelle Auslese der besten Trauben, Gravitationspresse, schonende Vinifizierung und Ausbau im Fass sind hier selbstverständlich. In der Nase Aromen von roten Kirschen, Lakritz und feinen Gewürzen, sehr konzentriert. Im Mund beerige Noten von schwarzer Johannisbeere und Kirsche, untermalt von schwarzem Pfeffer und Thymian. Sehr frisch und eher leicht, Zwetschge, Cranberry und Himbeere. Die Garnacha- und Cariñena-Trauben stammen von kühleren Lagen, somit zeigen die Weine eine angenehme Frische.
   
Erzeuger:

Terroir al Limit Soc. Lda.
C/Baixa Font 12
43737 Torroja del Priorat
Spanien

Tel: 0034 977 839391

   
Winzer:

Seit 2005 läuft hier der gesamte Weinbau strikt naturnah. Die Bodega wurde erst 2001 gegründet. Eben Sadie und Dominik Huber haben sich ganz der Philosophie des Terroirs verschrieben. Beide erkannten das einmalige Potenzial des Priorats und bewirtschaften insgesamt etwa 8 Hektar Weinberge, allesamt ausgezeichnete Kleinst-Parzellen rund um das Dorf Torroja, teilweise in atemberaubenden Steillagen gelegen und mit bis zu 100 Jahre alten Rebstöcken von Garnacha und Cariñena bestockt. Das Ergebnis dieser Philosophie, die das Schiefer-Terroir deutet, ist nachezu unschätzbar. Enorme feinsinnige, gleichwohl körperreiche Weine von einer fesselnden Frische, Filigranität und Mineralität, wie sie selbst für das Priorat, aber ganz sicher für den Rest Spaniens ohne Beispiel sind. Mit ihrer Feinheit und Eleganz orientieren sich die Terroir al Límit an den großen Burgundern.