Muss weg !!

Restalkohol Frankreich rot


2014 Domaine de Courtaillac

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

pri
17,50 € 2

15,50 €

20,67 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

80% Merlot

10% Cabernet Sauvignon

10% Cabernet Franc

Reifung: 16 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung: Bordeaux Supérieur
Region: Bordeaux AC
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 92+
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Der Merlot und Cabernet Franc stammen aus dem Süden Castillons und Saint Emilions. In der Nase Kirscharomen, etwas Süße, sehr fein und schon fast burgundisch. Im Mund dann saftig mit süßer Frucht, sehr seidig und mit schönem Trinkfluß. Hier gibt es viel Wein für wenig Geld. Reueloser Spaß im Glas!
   
Erzeuger:

SCEA Domaine de Courteillac

Courteillac 2

33350 Ruch

Frankreich

Tel. 0033 05 57407948

   
Winzer: Die Domaine Courteillac, früher im Besitz des Pioniers von Castillon, Stephane Asseo, ist im Besitz von Dominique Meneret, einem der angesehensten Mitglieder der Oberklasse des Bordeaux Handels. Mit Unterstützung von Stephane Derenoncourt werden hier Weine erzeugt, die zum feinsten der AC Bordeaux gehören. Die hier produzierten Weine sind von großer Eleganz und Finesse. Dominique Meneret hat das Potenzial dieses Terroir erkannt und ist davon überzeugt, dass diese Böden Weine von außerordentlicher Qualität hervorbringen können.


1998 Château Greysac

pri
21,50 € 2

19,95 €

26,60 € / L
  • 1 kg
  • leider ausgetrunken
Rebsorten:

50% Cabernet Sauvignon

38% Merlot

10% Cabernet Franc

2% Petit Verdot

Reifung: 16 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung: Cru bourgeois
Region: Bordeaux / Medoc
Alkohol: 12,5% Vol.
Säure: 3,7 g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 91
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Der Greysac strahlt mit sattem Rubinrot im Glas. Die intensiven Aromen von schwarzen Beerenfrüchten, Anklängen von Rauch, Kräutern und Paprika werden von etwas Zedernholz und Tabak unterlegt. Am Gaumen zeigt er sich schließlich mit einer saftigen Fruchtfüllle, gut eingebundenem Holz und einem lang anhaltenden Abgang. Ein klassischer Medoc für kleines Geld!!
   
Erzeuger:

Château Greysac

Route de By 18

33340 Begadan

Frankreich

Tel. 0033

   
Winzer: Das Geheimnis der Weinbauregion Médoc und das von Château Greysac liegt im Terroir. Die Reben wachsen auf Kieshügeln, in denen kleine Steinchen aus Ton, Silit und erdigem Sand eingebettet sind. Die Gesamtrebfläche beträgt 70 Hektar. Die  Reben von Greysac lieben diesen Boden und entziehen ihm mineralische Noten, die dann als feine Nuancen im Wein schmeckbar sind. In der Nähe von Bégadan, in der nördlichen Nachbarschaft zu St. Estephe, liegt das bemerkenswerte Château Greysac. Unter der Leirtung von Philippe Dambrine hat der engagierte Önologe offensichtlich ein Patentrezept für anspruchsvolle Weine mit enormen Aromenspiel und Finesse entwickelt. Er verleiht seinem Cru Bourgeois aristokratische Züge, die von der internationalen Presse gelobt werden. Die Weine sind elegant mit den samtigen Aromen reifer Früchte und haben einen beständig feinen Stil.


2010 Château Patache d´Aux

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

pri
21,50 € 2

19,95 €

26,60 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

50% Cabernet Sauvignon

44% Merlot

4% Cabernet Franc

2% Petit Verdot

Reifung: Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung: Cru bourgeois
Region: Bordeaux / Medoc
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 91
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Leuchtendes Granatrot delikate Aromen von Cassis, Anklänge von Schokolade, Vanille und Karamell, gut ausbalanciert, frischende Frucht gut eingebundenes Tannin, elegant.
   
Erzeuger:

Château Patache d´Aux

Rue du 19 mars 1962, 1

33340 Begadan

Frankreich

Tel. 0033 5 56415018

   
Winzer: Hier auf dem Anwesen von Château Patache d' Aux der einstigen Ritter von Aux, Nachfahren der Grafen von Armagnac, hielten einst die Kutschen, die auf den steinigen Straßen des Médoc eine Art Linienverkehr unterhielten. Patache, das bedeutet im hiesigen Dialekt nämlich Kutsche, übertrug sich dann auch als Name der Haltestation, die unter der Revolution enteignet und weiterverkauft wurde. Eine derartige „Patache“ ist nun auf dem Etikett von Château Patache d' Aux zu sehen und erinnert an Zeiten, als man sich nach staubiger, holpriger Fahrt mit einem guten Glas Wein erfrischte. Ein Wein wie der von Château Patache d' Aux wird nicht einfach nur erzeugt, er wird ohne Überstürzung in maßvoller Zurückhaltung in der Stille des Kellers bereitet. Vom Fass aus Eichenholz bis zum Korken wählen die Besitzer von Château Patache d' Aux streng und mit Bedacht aus, so dass auch die ältesten Jahrgänge dieses kräftigen, runden Weins heute noch intakt sind. Durch seine traditionelle Bereitung erhält der Wein von Château Patache d' Aux seine Eigenheiten und seinen Charakter.


2001 Château Ducluzeau

 

Nur noch 2 Flaschen verfügbar

pri
24,50 € 2

22,95 €

30,60 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

50% Cabernet Sauvignon

50% Merlot

Reifung: 12 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung: Cru bourgeois
Region: Bordeaux / Listrac
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 91
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Intensive Aromen von reifen roten Früchten mit Noten von Schokolade, Vanille und Rauch. Intensiver Auftakt, fleischiger, wuchtiger Körper mit feiner Tanninstruktur.
   
Erzeuger:

Château Ducluzeau

Beaucaillou

33250 Saint Julien-Beychevelle

Frankreich

Tel. 0033 5 56731673

   
Winzer: Der Ursprung von Château Ducluzeau lässt sich auf das Ende des 17. Jahrhunderts datieren. Das Weingut liegt in der Appellation Listrac/Medoc und umfasst gerade mal 5 Hektar Weinbergsfläche. Feine Kies- sowie kieselartige Tonböden und das ausgezeichnete Mikroklima sind die Basis für die optimale Reife der Reben. Diese haben eins stolzes Durchschnittsalter von 45 Jahren. Für die Weinbereitung und den Ausbau des Weines kommt das Know-how der Weinmacher von Ducru-Beaucaillou vollumfänglich zum Tragen. Somit ergeben sich Jahr für Jahr hohe Qualitäten, die sich in diesem Cru Borugeois widerspiegeln. Oft wird der Wein als „feminin“ beschrieben, auch wenn die Weine aus dem Listrac normaler Weise von robuster Struktur sind. Vermutlich rührt es von der Tatsache, dass das Weingut drei Generationen lang von Mutter zur Tochter weitergegeben wurde und der Wein in manchen Jahrgängen überwiegend aus Merlot hergestellt wird.


1999 Château Livran Magnum

 

Nur noch 4 Flaschen verfügbar

pri
25,95 € 2

22,95 €

15,30 € / L
  • 2 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

50% Merlot

45% Cabernet Sauvignon

5% Cabernet Franc

Reifung: Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung: Cru bourgeois
Region: Bordeaux / Medoc
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 1,50 l Flasche
Preis/Genuss: 91
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Schöne Komplexität in der Nase. Aromen von schwarzen Johannisbeeren und roten Früchten, etwas vermischen Lakritz und Vanille. Dicht mit guter Balance, sehr elegant, geschmeidige Tannen, lang anhaltender Abgang, der durch geschmeidige Tannine und Vanille-Noten umrahmt werden.
   
Erzeuger:

Château Livran

33340 Saint-Germain-d´Esteuil

Frankreich

Tel. 0033 5 56090205

   
Winzer: Château Livran hat eine lange Geschichte, die bis ins frühe 14. Jahrhundert zurückreicht und eine nur unwesentlich kürzere Liste von Besitzern. Heute gehört das Château in Saint-Germain d´Esteuil mit seinen rund 52 Hektar Weinbergen der Familie Godfrin. Für das, traditionell vom Cabernet Sauvignon dominierte, Médoc ungewöhnlich ist der hohe Merlot-Anteil in den Livran Rebanlagen.


2010 Château Domeyne

 

Nur noch 7 Flaschen verfügbar

pri

26,50 €

35,33 € / L
  • 2 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

60% Merlot

40% Cabernet Sauvignon

Reifung: Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung: Cru bourgeois
Region: Bordeaux / Saint Estephe
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 93+
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: In der Nase reife Frucht mit schöner Fülle. Im Mund Aromen von Johannisbeere, Walderdbeeren, etwas Pflaume und Schokolade, fein, duftig und charmant. Ein schöner kleiner Estèphe, sollte man un bedingt probieren.
   
Erzeuger:

Château Domeyne

Impasse Robert 3

33180 Saint Estèphe

Frankreich

Tel. 0033 5 57886069

   
Winzer: Claire Villars (Ferriere und Haut Bages Liberal) und ihr Mann Gonzague Lurton (Durfort Vivens), übernahmen 2006 das in unmittelbarer Nachbarschaft von Chateau Calon Segur gelegene und mit etwa 8 Hektar eher kleine Chateau Domeyne. Bei einem so vorzüglichen Terroir waren die Weine dieses weitgehend unbekannten Saint-Estephe-Gutes nie wirklich schlecht, aber immer unter den Möglichkeiten ihrer Herkunft. Eher untuypisch für die Region ist der Rebsortenspiegel. 40 % Cabernet Sauvignon und 60 % Merlot. Das Durchschnittsalter der Reben beträgt 35 Jahre.


2014 Château Chantalouette

 

Nur noch 3 Flaschen verfügbar

pri

28,95 €

38,60 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

68% Merlot

32% Cabernet Sauvignon

Reifung: Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung:  -
Region: Bordeaux / Pomerol
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 93
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Château Chantalouette ist der 2. Wein vom Château de Sales, eines der bekannteren Weingüter der Appellation. In der Nase entfaltet sich eine einladende Duftkomposition aus reifen, roten Kirschen, Cranberry und Vollmilchschokolade. Im Mund Gaumen cremig mit weicher Struktur und etwas Graphit. Ein wirklicher Schmeichler. Noten von Lakritz und eine dezente Mineralität. Im Abgang lang und anhaltend.
   
Erzeuger:

Château Chantalouette

Chemin de Sales 11

33500 Libourne

Frankreich

Tel. 0033 5 57510492

   
Winzer: Das Weingut ist bereits seit dem späten 15. Jahrhundert in Besitz der Adelsfamilie Lambert, heute wird es von Henri de Lambert geführt. Der langlebige Rotwein reift 16 bis 22 Monate in zu einem Drittel neuen Eichenfässern. Seit 1990 befindet sich das Gut qualitativ wieder auf dem richtigen Weg. Dieses Weingut bietet einen der gefälligsten und preisgünstigsten Pomerols überhaupt. Top Tipp!!!


2011 Château Guillot Clauzel

 

Nur noch 4 Flaschen verfügbar

pri

37,95 €

50,60 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

60% Merlot

40% Franc

Reifung: Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung:  -
Region: Bordeaux / Pomerol
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 94
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Dieser Wein is kein Tanninmonster und keine Alkoholbombe. In der Nase ausladendes Bukett mit warmer Ausstrahlung. Frische kühle Blaubeeren, dunkle Früchte, florale Blütenintensität. Im Mund kein süßer, dicker, fetter Stoff bei der die Frucht über Würze dominiert- Ein klassisch feiner Pomerol, der saftig, füllig und üppig wirkt. Schokolade und Röstkaffee, zarte Veilchen und betörender Rosenduft. Die Balance und Harmonie werden getragen von der feinen Säure des reifen Cabernet Francs. In diesem Preisbereich sicher einer der interessantesten Pomerols überhaupt!!
   
Erzeuger:

Château Guillot Clauzel

Chemin de Nenin 5

33500 Pomerol

Frankreich

Tel. 0033 5

   
Winzer: Guillot Clauzel mit seinen nur 2 Hektar Rebfläche ist ein ultra rarer Geheimtipp für Liebhaber der Rasse und Finesse und wohl eines der besten Beispiele für die Appellation Pomerol überhaupt. Guillot Clauzels Kapital sind alte Reben, ca. ein Hektar, die durchschnittlich 70 Jahre alt sind, selbst die jungen bringen es noch auf 25 Jahre. Direkt neben dem berühmten Le Pin gelegen wird der wachsende Einfluss von Guillaume Thienpont von Vieux Chateau Certan dieses Terroir wieder zu seiner Bestimmung führen. Hier ist Großartiges möglich. Der Grundstein ist gelegt.


2010 Château Pedesclaux

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

pri

43,95 €

58,60 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

55% Cabernet Sauvignon

40% Merlot

5% Cabernet Franc

Reifung: 14 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung: Cru bourgeois
Region: Bordeaux / Pauillac
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 94
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Schwarz mit rot-violettem Rand. Die Nase mit gutem, mittig zentriertem Druck. Schwarze, blaue und rote Frucht. Reif aber sehr versammelt. Brombeere, Blaubeere, Kirsche, würzige dunkle Erde. Nie Überreife dabei zeigend, dennoch feine Süße. Die Nase eines großen Weins, erhaben. Extrem lecker im Mund. Rassige Säure mit roter Zwetschge, Rosenblätter, ein wenig gelbe Melone und Mango. Da kommt Blaubeere und ein Hauch von Cassis mit Praline und Lakritz. Tolles Spiel voller Finesse. Kein Blockbuster, sondern ein eleganter Freudemacher mit seinem schönen Glyzerin und Alkohol, und mit der sehr rassigen Säure, schöne Harmonie ausstrahlend. Ein feiner Wein, ein Genusswein. Sehr schöner Pauillac!!
   
Erzeuger:

Château Pédesclaux

Route de Pédesclaux

33250 Pauillac

Frankreich

Tel. 0033 5 57736464

   
Winzer: Geführt wird das Weingut von Jacky Lorenzetti, einem französischen Geschäftsmann, der die Qualität der Weine verbessert hat. Zwar ist das Château Pédesclaux in Frankreich wenig bekannt, jedoch gehört es zu den ältesten Häusern der Region. Das Weingut wurde 1810 von Pierre-Urbain Pedesclaux gegründet, der auch gleichzeitig als Weinhändler tätig war. Aufgrund von Fehlinvestitionen musste der Besitzer das Weingut seinem Sohn Pierre-Edmond übertragen, dessen Engagement mit dem Titel „Cinquième Grand Cru Classé“ belohnt wurde. Nach dem Tod des Eigentümers übernahm dessen Frau die Führung des Weingutes, bevor sie das Anwesen an Gabriel de Gastebois verkaufte. Als der französische Geschäftsmann Jacky Lorenzetti, der heute von dem erfahrenen Önologen Jacques Boissenot unterstützt wird, das Weingut im Jahre 2009 kaufte, hat die Qualität der Weine sich nachweislich verbessert. Heute werden über 44 Hektar bewirtschaftet, wobei zwei Hektar sich in der Appellation Haut-Médoc erstrecken.


2008 Château Bourgneuf

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

pri

44,95 €

59,90 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

85% Merlot

15% Cabernet Franc

Reifung: Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung:

 -

Region: Bordeaux / Pomerol
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 94
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Tiefschürfendes Bouquet, Trüffel, Baumnüsse, etwas Teer und dunkle Pflaumen. Im Mund erstaunlich viel Extrakt, die Tannine wirken etwas bourgeois und der Wein hat somit einen männlichen Charakter.
   
Erzeuger:

Château Bourgneuf

Chemin de Bourgneuf 1

33500 Pomerol

Frankreich

Tel. 0033 5 57514203

   
Winzer: Ein seit unzähligen Jahren von der berühmten Moueix-Familie geleitetes kleines Pomerolweingut. Hier entstehen aus überwiegend Merlot mit etwas Cabernet Franc Jahr für Jahr tiefgründige, archetypische Pomerols, in großen Jahren sogar Weine voller Finesse und berauschender Frucht. Die Weinberge von Bourgneuf liegen auf einem ganz sanft abfallenden Hügel westlich des Pomerol Plateaus. Die Bodentypizität teilt sich in drei Zonen auf: am oberen Teil des Hügels herrscht der Kalkstein vor, in der Mitte geht die Mischung von Kalk und Sand zu Sand und Kalk über und am unteren Teil der Erhebung ist der Boden kiesig und steinig.


2009 Château Cantemerle

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

pri

45,50 €

60,67 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

50% Cabernet Sauvignon

30% Merlot

18% Cabernet Franc

2% Petit Verdot

Reifung: 16 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung: 5 ème Cru Classé
Region: Bordeaux / Haut Medoc
Alkohol: 13,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 94
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Schwarz-Rubinrot. Erdig würzige Brombeernase, hohe Intensität, rauchig, kubanischer Tabak, Bitterschokolade und etwas rustikal. Extrem kraftvoller Mund, sattestes, leicht sprödes und bitteres Tannin, aber reif und mit satter Frucht, viel schwarze Frucht, Kirsche, Brombeere, Cassis und Blaubeere, auch hier der erdige Touch und das etwas bittere Tannin mit Schokolade und Rauch. Wenn der Wein dann mal ausgereift ist mag er sich einfacher probieren, jetzt präsentiert er sich sehr maskulin, dennoch beeindruckend.
   
Erzeuger:

Château Cantemerle

33460 Macau

Frankreich

Tel. 0033 5 57970282

   
Winzer: Dieses sehr bekannte Haut-Medoc Weingut wurde urkundlich erstmals 1147 schriftlich erwähnt. Im ersten Anlauf der Bordeaux-Klassifikation von 1855 anlässlich der Weltausstellung wurde es aber nicht aufgenommen, die unermüdliche Arbeit der Besitzerin Caoline de Villeneuve-Durfort (Familienbesitz von 1579 bis Ende des 19. Jahrhunderts) führte dann aber schon im Herbst zur nachträglichen Ernennung zum fünften Cru. Bis auf Mouton Rothschild und Cantemerle hat es bis heute kein Chateau geschafft, an dieser Klassifikation etwas zu ändern. Cantemerle liegt direkt gegenüber von La Lagune und ist mit 90 Hektar Rebfläche recht groß. 1981 übernahm eine Versicherungsgesellschaft das vor dem Ruin stehende Chateau. Die zur der Zeit nur noch mit 20 Hektar im Ertrag stehende Rebfläche wurde durch Anpflanzungen wieder zu den ursprünglichen 90 Hektar erweitert. Große Investitionen im Weinberg und Keller führten Cantemerle zum heutigen Qualitätsstandard.


2005 Château Labégroce-Zede

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

pri

48,95 €

65,27 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

60% Cabernet Sauvignon

33% Merlot

5% Cabernet Franc

2% Petit Verdot

Reifung: 14 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung: Cru bourgeois supérieur
Region: Bordeaux / Margaux
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 94
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Purpurgranat mit violettem Rand. Üppiges blaues Beerbouquet,  Cassis und Veilchen dazu Lakritz. Im Mund süsser Extrakt und molliger Körper, straffes, reifes Tannin. Im Abgang Heidelbeer und stützende rassige Säure.
   
Erzeuger:

Château Labégorce Zede

Rue de Labegorce 1

33460 Margaux

Frankreich

Tel. 0033 5 57887132

   
Winzer: Im Jahre 1795 wurde das Weingut von Château Labégorce abgetrennt. 1840 ging es in den Besitz von Pierre Zédé über, den Vater von Gustave Zédé, der viele Jahre später als Schiffbauingenieur das erste französische U-Boot konstruierte und zu Berühmtheit gelangte. Von 1979 bis 2006 gehörte es der Familie Thienpont, auch Eigentümer von Vieux Château Certan in Pomerol, dann kauften es die Besitzer von Château Labégorce. Die beiden Margaux werden jedoch bis auf weiteres getrennt vinifiziert. Der Labégorce-Zédé wird traditionell bereitet und ist ein äußerst charaktervoller Margaux, angesiedelt in der Spitzenklasse der Cru Bourgeois. Getragen von fester Struktur und Harmonie zeigt er vielschichtige Fruchtaromen und schönen, integrierten Eichentoast, umgeben von feinem Tannin und viel Charme.


2013 Château Grand Puy Lacoste

 

Nur noch 2 Flaschen verfügbar

pri

54,50 €

72,67 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

75% Cabernet Sauvignon

20% Merlot

5% Cabernet Franc

Reifung: 18 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung: 5éme Cru Classé
Region: Bordeaux / Pauillac
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 94
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Delikates Cassis- und Brombeerbukett, geradlinig ausgerichtet mit sanftem Cabernet-Druck. Im Gaumen saftig, eine traumhafte Süsse in den Tanninen zeigend, die Gerbstoffe sind angerundet und der Wein hat insgesamt eine ordentliche Substanz für den Jahrgang. Kann mit den besten Pauillac's mithalten!!
   
Erzeuger:

Château Grand-Puy-Lacoste

BP 82

33250 Pauillac

Frankreich

Tel. 0033 5 56590666

   
Winzer: Das Château Grand-Puy-Lacoste ist ein angesehenes Weingut, dessen Weinberge sich in der großen Weinbauregion Bordeaux, in der Appellation Pauillac, erstrecken. Die Größe des Weingutes umfasst 36 Hektar, die ausschließlich mit roten Rebsorten bestockt sind. Das Château Grand-Puy-Lacoste gehört der Familie Borie, ihnen gehört auch das Weingut Château Ducru-Beaucaillou. Die Reben wachsen auf einem riesigen Kalksteinsockel, der größtenteils von Kies bedeckt ist. Die Rotweine des Hauses werden von einer facettenreichen Fruchtkomposition aus schwarzen und roten Beerenfrüchten getragen.


1996 Château Saint Pierre

 

Nur noch 2 Flaschen verfügbar

pri
75,50 € 2

69,95 €

93,27 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

70% Cabernet Sauvignon

25% Merlot

5% Cabernet Franc

Reifung: 16 Monate Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung: 4éme Cru Classé
Region: Bordeaux / Saint Julien
Alkohol: 13,5% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 94
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Klassisches Saint-Julien-Bouquet, Zedernduft, Kirschentöne, Edelhölzer und dominikanischer Tabak, fein und vielschichtig. Im Gaumen mit mittlerer Dichte, feine Tannine, ausgeglichene Adstringenz, feine Muskeln zeigend.
   
Erzeuger:

Château Saint Pierre

33250 Saint Julien-Beychevelle

Frankreich

Tel. 0033 5 56590818

   
Winzer:

Das auf bestem Terroir Saint Juliens gelegene Weingut gehört erst seit den 1990er Jahren zur Spitzengruppe der Appellation. Große Summen wurden in die Weinberge und in den Keller investiert. Heute befindet sich Saint Pierre immer unter den Top Ten Saint Juliens. Ein fast archetypischer Saint Julien, extrem verlässlich und mit viel Schmelz und Sexappeal. Der 17 Hektar große Weinberg liegt in der Gemeinde Beychevelle und ist mit 50 Jahre alten Reben bepflanzt. Das Château Saint-Pierre wird heute von der Tochter von Henri Martin, Francoise Triaud und ihren Mann Jean-Louis Triaud geführt, der zwischen 1996 und 2017 Direktor des Château war.



2009 Château Lascombes

 

Nur noch 1 Flasche verfügbar

pri

101,00 €

134,67 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

48% Cabernet Sauvignon

48% Merlot

4% Petit Verdot

Reifung: Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung: 2éme Cru Classé
Region: Bordeaux / Margaux
Alkohol: 14,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 0,75 l Flasche
Preis/Genuss: 96+
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Schwarz. Kaffeenase, domininikanische Zigarrenkiste, konzentrierte frische Zwetschge, schwarze Kirsche und Amarenakirsche, reifer Pfirsich, Assam-Tee, schön süß und wuchtig mit guter, frischer Rasse dazu, satte Frucht und asiatische Gewürze. Explosiv ausdehnender Mund mit hoher Komplexität, konzentrierte Frucht in sehr natürlicher und sehr saftiger Ausprägung, alles wird belegt, Brombeere, Maulbeere, Cassis, Blaubeere, alles ist am Start, ohne überladen zu wirken, feine Bitterschokolade mit Nüssen in leckerer Form, Nutella, alles in guter Balance, Tee und helle Tabake, Holunder, Wacholder und geröstetes Toast, Milchkaffee, große Länge und immenses, komplexes Spiel zwischen den Polen Tannin und frischer Säure. Saftige Brombeere, Schwarzkirsche und Cassis rollen minutenlang hoch, einer der großen Weine der Appellation, womöglich auf gleichem Niveau wie der sensationelle Malescot, wenn auch hier ultramodern, sehr langlebig.
   
Erzeuger:

Château Lascombes

Cours de Verdun 1

33460 Margaux

Frankreich

Tel. 0033 5 57887066

   
Winzer: Mit 50 Hektar gehört Lascombes zu den größeren Weingütern im Medoc. Zudem sind seine Weinberge auf 40 unterschiedliche Parzellen verteilt. So wird die Weinlese zu einem logistischen Problem. Das Ernte-Team von über 200 Personen wird täglich neu eingeteilt, um nur reifes Lesegut von den einzelnen Parzellen zu holen. Die Selektion findet dann auf dem Château statt.


1999 Château Beausejour Becot Magnum

 

Nur noch 4 Flaschen verfügbar

pri

185,00 €

123,33 € / L
  • 2 kg
  • nur noch begrenzte Flaschen verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Rebsorten:

70% Merlot

15% Cabernet Sauvignon

15% Cabernet Franc

Reifung: Barrique
Typ: Rotwein trocken
Klassifizierung: 1er Grand Cru Classé
Region: Bordeaux / Saint Emilion
Alkohol: 14,0% Vol.
Säure: g/l
Restzucker: g/l
Inhalt: 1,50 l Flasche
Preis/Genuss: 96
Allergene: Sulfite
   
Beschreibung: Schwarz. Wow, was für eine imposante Brombeer- Blaubeernase mit kubanischem Tabak und Schokoladensouflee. Schwarze und süße rote Kirsche, tolle Fülle. Ein wenig Kalifornien, aber sehr schön. Auch im Mund fast wollüstig, tolle Kirsche, Cassis, Brombeere, Nutella, der Wein trinkt sich schon jetzt ungeheuer toll, hat viel Rasse und Frische aber noch mehr saftigen Schmelz. Für archetypischen Saint Emilion einfach zu viel kalifornische Frucht aber dennoch ein bemerkenswerter Wein.
   
Erzeuger:

Château Béau-Sejour Bécot

Lieu dit La Carte 1

33330 Saint Émilion

Frankreich

Tel. 0033 5 57744687

   
Winzer: Die Becot sind eine alte Winzerfamilie aus Saint-Emilion. Seit 1929 führen sie zwei Güter in der Gemeinde, la Carte und Trois Moulins, die sie 1979 in Beau-Sejour Becot integrieren. Was im Medoc gang und gäbe ist, kostet die Becot in Saint Emilion 1985 den Rang eines Premier Grand Cru Classe. Im gleichen Jahr tritt Michel Beau-Sejour Becot an seine Söhne Dominique und Gerard ab, die 1996 die alte Klassierung zurückerobern. Heute leitet Gerards Tochter Juliette den Betrieb. Direkt im Westen von Saint Emilion gelegen, verfügt über dsas Weingut über den schönsten unterirdischen Keller der ganzen Appellation. 16,52 Hektar stehen auf Beausejour Becot unter Reben. Als Berater fungiert, wer denn wohl, Michel Rolland. Trotzdem sind die Weine nicht so "modern" wie man meinen möchte. Ein Beau Sejour Becot braucht etwas Zeit, zeigt dann aber die perfekte schwelgerische Fruchtfülle eines großen St. Emilions.